Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Rj15 Drossel + Auspuff

R6 Drossel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
31 Antworten in diesem Thema

#21 Kinglimp

Kinglimp

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 237 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Yamaha r6 2011
  • PLZ:93095

Geschrieben 16 Juni 2015 - 00:05 Uhr

 

also, ein freund hat sich auch andauernd die frage gestellt, ob durch Entfernung der Arretierung Leistung generiert wird. also ab zum Prüfstand ! Ohne Arretierung hat die R6 mit gasanschlag 56ps und mit 48. Leistungsdiagramm zeigt, dass diese wahnsinnigen 8 ps ab 10k U/min generiert werden. Mit Akrapovic Slip on absolut identische Ergebnisse. Mfg

 

Also bei mir wurden sie ausgebaut und der Händler hat mich gefragt, ob er sie bis zur Entdrosselung behalten soll.

 

Ich finde den Unterschied sehr deutlich spürbar, fahre öfters zusammen mit einem Freund und wenn die Drossel drin ist, habe ich über 120 Probleme dran zu bleiben, ohne die Auspuffdrossel ist das kein Problem.

 

Ich hoffe du redest von der Gesamten Drosseln.

 

Wenn du die Arretierung raus nimmst, merkt man gar nichts.

Die Zeiten laut GPS waren annähernd die selben, was aber auf anderes Schaltverhalten usw. rück führen zu sind.

 

Und ein Freund mit seiner cbr 600rr hat auch keinen Unterschied gemerkt. Sie war nur etwas lauter, aber mehr auch nicht.

 

Spürbarer Leistungsunterschied? Gar nicht.

 

Ich merke nicht mal einen Unterschied, wenn die Arretierung drinnen ist oder draußen ist, ohne Gasanschlag.  :langweilig:

 

Habe damals auch bei Alphatechnik angefragt und sie meinten nur ,, Es müssen alle Drosseln richtig verbaut werden.", aber die Arretierung dient der Geräuschreduzierung wie davor schon erwähnt wurde.

 

Interessant wäre mal ein Prüfstandsergebnis mit Arretierung und ohne. Ich kann mir nicht vorstellen, das dort spürbare Leistung verloren geht.

 

Lg Limp

 

 

 

 

 

8 PS :boarey: :boarey:  ok so viel hätte ich nicht gedacht. Wahnsinn. Wenn ich meine das ich vor nehm Jahr noch 15 Ps gefahren bin, sind 8 Ps schon ein Haufen.

 

Danke für die Info :)
 



#22 Conectiono

Conectiono

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
  • Bike:rj155
  • PLZ:45277

Geschrieben 16 Juni 2015 - 01:02 Uhr

 

 

also, ein freund hat sich auch andauernd die frage gestellt, ob durch Entfernung der Arretierung Leistung generiert wird. also ab zum Prüfstand ! Ohne Arretierung hat die R6 mit gasanschlag 56ps und mit 48. Leistungsdiagramm zeigt, dass diese wahnsinnigen 8 ps ab 10k U/min generiert werden. Mit Akrapovic Slip on absolut identische Ergebnisse. Mfg

 

Also bei mir wurden sie ausgebaut und der Händler hat mich gefragt, ob er sie bis zur Entdrosselung behalten soll.

 

Ich finde den Unterschied sehr deutlich spürbar, fahre öfters zusammen mit einem Freund und wenn die Drossel drin ist, habe ich über 120 Probleme dran zu bleiben, ohne die Auspuffdrossel ist das kein Problem.

 

Ich hoffe du redest von der Gesamten Drosseln.

 

Wenn du die Arretierung raus nimmst, merkt man gar nichts.

Die Zeiten laut GPS waren annähernd die selben, was aber auf anderes Schaltverhalten usw. rück führen zu sind.

 

Und ein Freund mit seiner cbr 600rr hat auch keinen Unterschied gemerkt. Sie war nur etwas lauter, aber mehr auch nicht.

 

Spürbarer Leistungsunterschied? Gar nicht.

 

Ich merke nicht mal einen Unterschied, wenn die Arretierung drinnen ist oder draußen ist, ohne Gasanschlag.  :langweilig:

 

Habe damals auch bei Alphatechnik angefragt und sie meinten nur ,, Es müssen alle Drosseln richtig verbaut werden.", aber die Arretierung dient der Geräuschreduzierung wie davor schon erwähnt wurde.

 

Interessant wäre mal ein Prüfstandsergebnis mit Arretierung und ohne. Ich kann mir nicht vorstellen, das dort spürbare Leistung verloren geht.

 

Lg Limp

 

 

 

 

 

8 PS :boarey: :boarey:  ok so viel hätte ich nicht gedacht. Wahnsinn. Wenn ich meine das ich vor nehm Jahr noch 15 Ps gefahren bin, sind 8 Ps schon ein Haufen.

 

Danke für die Info :-)
 

 

jap! r6 dreht bis 17k U/min, und da spielt der Staudruck ne große rolle ! :)



#23 Kinglimp

Kinglimp

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 237 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Yamaha r6 2011
  • PLZ:93095

Geschrieben 16 Juni 2015 - 02:50 Uhr

also meine dreht keine 17k U/min. Oder war das nur so "dahin" gesagt?



#24 KarstenR6

KarstenR6

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge
  • Bike:R6 2014
  • PLZ:52134

Geschrieben 16 Juni 2015 - 09:45 Uhr

Ich fahre immer mit eingebautem Gasanschlag, teilweise aber ohne Arretierung der Auspuffklappe.

Prozentual sind 8 PS ja schon ne Menge, also ich finde es nach wie vor deutlich spürbar, was nicht heißen soll, dass plötzlich 30PS mehr da sind.

Allerdings merke ich im unteren und mittleren Drehzahlbereich auch kaum einen Unterschied, vllt. kommt es einem nur so vor, weil der Auspuff lauter ist, aber jenseits der 8'-10' hat sie schon mehr Druck.

Wenn man allen Aussagen Glauben schenken darf, streuen die Fahrleistungen mit Drossel recht deutlich, vllt. bringt daher die Entfernung auch mal mehr oder weniger Leistung.

Ich kann die unteren Gänge bis in den Begrenzer fahren, mit und ohne den Anschlag......

 



#25 Conectiono

Conectiono

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
  • Bike:rj155
  • PLZ:45277

Geschrieben 16 Juni 2015 - 12:13 Uhr

Ich fahre immer mit eingebautem Gasanschlag, teilweise aber ohne Arretierung der Auspuffklappe.

Prozentual sind 8 PS ja schon ne Menge, also ich finde es nach wie vor deutlich spürbar, was nicht heißen soll, dass plötzlich 30PS mehr da sind.

Allerdings merke ich im unteren und mittleren Drehzahlbereich auch kaum einen Unterschied, vllt. kommt es einem nur so vor, weil der Auspuff lauter ist, aber jenseits der 8'-10' hat sie schon mehr Druck.

Wenn man allen Aussagen Glauben schenken darf, streuen die Fahrleistungen mit Drossel recht deutlich, vllt. bringt daher die Entfernung auch mal mehr oder weniger Leistung.

Ich kann die unteren Gänge bis in den Begrenzer fahren, mit und ohne den Anschlag......

 

das leistungsdiagram zeigt auch , dass der Großteil der Leistung erst ab 10k U/min  generiert wird. Ist ja auch verständlich , weil vorher im vergleich noch nicht so viel Abgas  entsteht und somit der staudruck noch nicht so eine große rolle spielt .


also meine dreht keine 17k U/min. Oder war das nur so "dahin" gesagt?

war jz nur so dahin gesagt :DD



#26 RideR6

RideR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.674 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Karlsruhe
  • Bike:R6 RJ11 2006
  • PLZ:76133

Geschrieben 16 Juni 2015 - 12:21 Uhr

Was meinst du jetzt mit Staudruck genau? Abgasrückstau, der den Zylinderfüllgrad optimiert oder wie?



#27 Conectiono

Conectiono

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
  • Bike:rj155
  • PLZ:45277

Geschrieben 16 Juni 2015 - 13:04 Uhr

musst dir das symbolisch ungefähr so vorstellen . Du machst eine stunde extrem sport, bis außer Atem, kannst aber nur durch einen Strohhalm ein und aus atmen. Wie du schon sagst ''Abgasrückstau''. In der abgasanlage kommt es zu starken Verwirbellungen, Abgas kann durch die nahezu geschlossene klappe nicht optimal entweichen -> Leistung geht verloren



#28 Kinglimp

Kinglimp

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 237 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Yamaha r6 2011
  • PLZ:93095

Geschrieben 16 Juni 2015 - 16:22 Uhr

Solang die dem Motor nicht schadet :/



#29 Gast-Rj03-Racer_*

Gast-Rj03-Racer_*
  • Guests

Geschrieben 25 Juni 2015 - 00:56 Uhr

Es kommt nicht nur auf die Abgase an, sondern auch auf das Nockenwellen Profil. Deswegen brauchen wir auch Drehzahl das was geht

#30 RideR6

RideR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.674 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Karlsruhe
  • Bike:R6 RJ11 2006
  • PLZ:76133

Geschrieben 25 Juni 2015 - 09:52 Uhr

Was ist denn das für ne Aussage, als ob das Nockenwellenprofil zu erst da war, und man sich dann überlegt hat, wie man die Kiste zum Laufen bekommt :D



#31 Racer

Racer

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge
  • Bike:R6 RJ15
  • PLZ:00000

Geschrieben 16 Juli 2015 - 15:05 Uhr

Hallo!

Bezieht sich das nur auf die 48 PS Drosslung oder ist es bei z.B 96PS eine andere Drosselung?
Wenn man die 96 PS ( aus versicherungstechnischen Gründen) hat und einen andere Slip on dran macht ( ich sag mal Leo Vince sbk evo2) dann fällt das auch unter Fahren ohne Versicherung?


So nebenbei: unabhängig von der drosslung :D
Weiß einer ob der Leo Vince sbk Evo(2) auch für die rj15 ne abe besitzt?
http://r6club.de/ind...showtopic=65233
Abbildung ähnlich


VG Racer

#32 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 22 März 2016 - 12:03 Uhr

Die Lösung

 

http://r6club.de/ind...showtopic=67115

 

gruß Andy





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: R6 Drossel