Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Geräusche Nach Kettensatz-Wechsel Auf Did

Kette Ritzel DID Geräusch

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Yingxiong

Yingxiong

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 07 Mai 2016 - 17:20 Uhr

Yo servus liebe Artgenossen;)

 

Ich hab ein seeeehr lästiges Problem, was mir sogar Angst macht;(

Am Mittwoch wurde der Kettensatz meiner Sexy gewechselt (ZVMX-DID-Kette 525, original Übersetzung).

 

Soweit so gut, nun hat (ich bin mir ziemlich sicher) die Kette aber nach 30km (oder es ist mir am Anfang nicht aufgefallen) angefangen ein Geräusch zu machen, dessen Intervalle mit zunehmender Geschwindigkeit kleiner werden, (also geschwindigeitsabhängig, wie ne 8 beim Fahrradfahren).

Bin mit der Kette schon so 100km gefahren. Hab die Werkstatt kontaktiert, am Montag fahr ich nochmal vorbei, soweit alles klar.

 

hab mal ein Video gemacht:

 

Trotzdem möchte ich mal vorab eure Meinung hören, auch um übers Wochenende nicht verrückt zu werden. Kennt jmd das Geräusch von euch? Was habt ihr für Erfahrungen mit DID-Kettensätze?

 

PS: Ich hab auch schon sehr viel im Forum gelesen, machne meinen das oroginal Ritzel vorne hatte wohl Gummibeschichtungen und das von DID nicht, deshalb ist es so...sonst..Spannung passt, gut gefettet,FLuchtung passt auch, Hinterrad ist auch grade (denk ich jedenfalls, ich mein...das ist ne Werksatt gewesen, aber Fehler können jedem mal passieren)

 

Würd mich freuen wenn jmd dazu ne Antwort hat;)...Ich trau mich kaum mehr zu fahren;((((

 

Daten:

Yamaha R6 RJ15

BJ:2008

KM-Stand:15000km

 

 

 


ach ja, kein um/unfaller, die hässlichen "schrammen" stammen vom vorbesitzer, wie gesagt, die geräusche kamen nach dem kettensatz-wechsel;)



#2 Ph3niX

Ph3niX

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Südfriesland
  • Interests:Motorrad fahren & schrauben, Hardware, Auto
  • Bike:RJ05 2003
  • PLZ:00000

Geschrieben 07 Mai 2016 - 20:27 Uhr

Kette richtig gespannt?



#3 US1111

US1111

    ..........Navigator........... KYFF 2009 - 2017

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.191 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Dormagen
  • Bike:RJ09 2004
  • PLZ:41542

Geschrieben 07 Mai 2016 - 20:53 Uhr

Hinterrad schief eingebaut? (Kettenflucht?)



#4 Craky

Craky

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.010 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:München - Aubing
  • Bike:Panigale 899
  • PLZ:81245

Geschrieben 07 Mai 2016 - 21:28 Uhr

Wie sieht den der kettenschleifer aus ?

#5 Yingxiong

Yingxiong

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2016 - 02:19 Uhr

Leute, danke für eure Antworten!!!

Also Spannung stimmt so weit, 2-3 cm...

Hinterrad/Flucht sollte grade sein, laut Werkstatt, wurde mittels Laser gemacht...kann als Laie das schlecht beurteilen, Bremsen schleifen etwas beim Schieben, aber das hatte ich schon immer, bzw. vorher, bzw. soll ja normal sein...

 

An Kettenschleifer hab ich jetzt noch gar nicht gedacht, Niemalsbremser (gefährlicher Name;))...Muss aber nochmal kurz nachhaken, ist der Kettenschleifer das Teil an der Schwinge links gemeint? da wo die obere Seite der Kette ist? Bzw. exakt unter der oberen Seite der Kette ? da seh ich nämlich deutliche wohl reingeschliffene Linien , wohl von der Kette...


Bearbeitet von Yingxiong, 08 Mai 2016 - 02:21 Uhr.


#6 Ph3niX

Ph3niX

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Südfriesland
  • Interests:Motorrad fahren & schrauben, Hardware, Auto
  • Bike:RJ05 2003
  • PLZ:00000

Geschrieben 08 Mai 2016 - 11:20 Uhr

Der Kettenschleifer sitzt um die Schwinge umzu - zumindest bei meiner RJ05, ist ein Gummiteil unmittelbar vor dem Ritzel.

 

Es ist normal, dass dort eine Nase nach oben wegsteht.

 

Ob die Flucht der Kette stimmt, kannst du einfach mal grob an der Hinterradachse schauen, ob die Markierungen auf beiden Seiten gleich sind.



#7 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 08 Mai 2016 - 11:25 Uhr

Ich wette es wurde kein Original Yamaha Ritzen verbaut und das hat nämlich einen Gummi Puffer am Ritzel. Was aus meiner Erfahrung echt viel Geräusche schluckt!
Das jetzige ist ein JT und verursacht diese "lauten" ungewohnten Geräusche ;)

hatte ich jetzt schon bei Honda cbr, Rj05, Rj11!

Gruß Andy

#8 Gast-waxy_*

Gast-waxy_*
  • Guests

Geschrieben 08 Mai 2016 - 13:20 Uhr

hab auch nen did kettensatz verbaut,man hört auch ein deutlicheres"ratter-geräusch" vom ritzel im gegensatz zum originalen....aber so extrem wie im video hört es sich nicht an.



#9 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 08 Mai 2016 - 14:01 Uhr

zum anderen klappt das auf dem Montage Ständer so nicht!
Dabei ist das Federbein im Unbelasteten Zustand und die Kette läuft ganz anders und mit viel mehr Auflage über die Schwinge
entweder du setzt dich mal drauf oder machst ein Video beim Fahren.
Ich Tipp trotzdem aufs Ritzel

Gruß Andy

#10 Yingxiong

Yingxiong

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2016 - 15:32 Uhr

Danke nochmal für eure Antworten Leudeeeee,

 

ok ich werd später mal die Flucht und Kettenschleifer checken, bin durch Muttertag etwas busy jetzt hehehe...

 

Ich hoffe sooo seeehr, dass es am Ritzel liegt!!! Stimmt, muss zugeben, beim Fahren ist es nicht so laut wie beim Video, aber trotzdem deutlich.

Falls es am Ritzel liegen sollte, kann man einfach so ein originales Ritzerl bestellen? Hab jetzt so noch gar nix im Net gefunden...sonst was haltet ihr davon?

 

http://www.ebay.de/i...=STRK:MEBIDX:IT

 

@Andy und @waxy: wie habt ihr das gehandhabt? Ritzel gewechselt? Oder eifnach so gelassen?? Wenns nur das Ritzel ist, ist das dann unbedenklich?

 

 

 

 

 



#11 Gast-waxy_*

Gast-waxy_*
  • Guests

Geschrieben 08 Mai 2016 - 16:58 Uhr

ich lasse es so,stört mich nicht sonderlich.



#12 Yingxiong

Yingxiong

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 09 Mai 2016 - 00:37 Uhr

ah ok, hmmmm morgen schaut sich die werkstatt das mal an, mal sehen was der sagt



#13 Yingxiong

Yingxiong

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 09 Mai 2016 - 18:28 Uhr

Kettenblatt hatte einen Sprung, Kettensatz gewechselt und alles tip top!

 





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Kette, Ritzel, DID, Geräusch