Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Fußraste Abgebrochen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 ovokevinxo

ovokevinxo

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Bike:R6 Rj 11
  • PLZ:38126

Geschrieben 23 April 2015 - 17:22 Uhr

Hey,

mit ist die rechte Fußraste abgebrochen.
Hat jemand Erfahrung mit dem Ersatzteil von eBay oder weiß wo ich eine neue bekomme?

http://m.ebay.de/itm...6282?nav=SEARCH

Irgendwie sehen die billig aus :P

#2 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.116 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 23 April 2015 - 18:05 Uhr

Wenn du die kaufst. Sag mir bitte bescheid.
Hab im Moment die Sozius rasten unten. Aber des geht mal gar nicht...

Gruß Andy

#3 elyion

elyion

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 140 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 Rj11
  • PLZ:64560

Geschrieben 23 April 2015 - 19:24 Uhr

Beim yamaha händler bestellen? Ist zwar bissel teuerer (glaube 50 mit einbau) aber wenigstens kein billig zeug was vielleicht wackelt

#4 Gast-tobi&tina_*

Gast-tobi&tina_*
  • Guests

Geschrieben 23 April 2015 - 19:35 Uhr

Hab noch zwei sätze für hinten rum liegen
Und für vorne die komplette rechte seite

#5 samico

samico

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Rj11 2006
  • PLZ:86163

Geschrieben 01 Juni 2016 - 17:36 Uhr

Hab das gleiche Problem mit der abgebrochenen rechten Fußraste.
Will deswegen keinen neuen Thread öffnen.

Kann mir einer Fußrasten empfehlen die ich stattdessen verwenden kann für die Originale Fußrastenanlage?

Ich würd ja gern das Teil gebraucht einzeln kaufen, jedoch will jeder die Komplette Rastenanlage verticken.
Falls einer was im Angebot hat, nur her damit...

#6 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 01 Juni 2016 - 18:30 Uhr

Wie viel willst du den ausgeben?

#7 samico

samico

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Rj11 2006
  • PLZ:86163

Geschrieben 01 Juni 2016 - 20:30 Uhr

Hast du welche im Angebot oder kannst du was empfehlen?
Für die rechte Raste selbst 15 € inkl. Versand.
Falls es welche aus dem Zubehör zum Austausch gibt um die 40€ für das Paar.

#8 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 01 Juni 2016 - 21:58 Uhr

Schau mal hier allerdings weiß ich nicht wie die Qualität ist sind aber dafür günstig :
http://mtp-racing.de/
Oder hier:
http://www.motea.com/

#9 samico

samico

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Rj11 2006
  • PLZ:86163

Geschrieben 02 Juni 2016 - 03:13 Uhr

Danke für die Links Ghost Rider.

Mtp-racing hat wirklich günstige Kopien der Originalen im Angebot.

Die Puig bei Motea sprechen mich optisch und preislich eher weniger an.

 

Suche eher sowas in die Richtung gedacht: (siehe Grafik)

 

In der Bucht wird ja einiges angeboten an schicken Fußrasten.

Jedoch hab ich bisher nichts gefunden wo explizit dabei Stand dass es für die Originale gedacht ist. :verwirrt:

Angehängte Grafiken

  • Raste.png


#10 Sebastian1987

Sebastian1987

    wer später bremst, ist länger schnell.

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.861 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:westerwald
  • Bike:Yamaha r6 rj05
  • PLZ:56477

Geschrieben 02 Juni 2016 - 21:11 Uhr

Genau die selben hatte ich auch mal gekauft. Als Reserve ok. Aber für immer mist. Weil der äußere Ring, vom Fahrzeug weg, der hat mich gestört. Der drückte sich immer so durch, das ich ihn gemerkt hatte. Aber ansonsten haben die gut gehalten.

Grundsätzlich würde ich von China Müll abraten. Ich spreche aus Erfahrung, mir ist mal eine raste mitten in der Kurve gebrochen, ohne vor Ankündigung, einfach so.

Habe die Kuh gerade noch so vom eis bekommen.!

#11 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 03 Juni 2016 - 16:05 Uhr

Also so rund würde ich mir nicht drauf machen dann lieber welche in original form aber mit andere farbe :-)



#12 samico

samico

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Rj11 2006
  • PLZ:86163

Geschrieben 03 Juni 2016 - 16:27 Uhr

Bei Chinazeug bin ich auch immer Vorsicht und nach deinem Erfahrungsbericht erst Recht.
Hab nun bei Louis welche von LSL gefunden, die werdens wahrscheinlich:
https://m.louis.de/a...&list=187057819

Zusammen mit den passenden Gelenken lieg ich zwar mit 60€ über meinem geplanten Budget aber dann wenigstens was qualitativeres mit nem kleinen Akzent für die Optik.

Bearbeitet von samico, 03 Juni 2016 - 16:29 Uhr.


#13 Sebastian1987

Sebastian1987

    wer später bremst, ist länger schnell.

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.861 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:westerwald
  • Bike:Yamaha r6 rj05
  • PLZ:56477

Geschrieben 03 Juni 2016 - 20:55 Uhr

Gute Entscheidung... Ich hatte mich damals auch wieder für original entschieden.

#14 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 04 Juni 2016 - 11:00 Uhr

Genau lieber paar euro mehr ausgeben als das du die hinlegst weil du billige rasten hast denn das ist dann noch teurer

#15 robocopter

robocopter

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Graz - Österreich
  • Bike:R6 2000
  • PLZ:00000

Geschrieben 21 Oktober 2016 - 12:46 Uhr

Hallo

meine Fußraste ist zwar nicht abgebrochen(zumindest nicht ganz) aber ich denk das passt hier ins Thema und dann muss ich nicht extra ein neues eröffnen.

Und zwar ist mir nur ein Stück abgebrochen(siehe Bild, kann ich in Worten nicht erklären). Jetzt hab ich mich umgeschaut nach Fußrasten die nicht die originalen sind(oriiginal würd 60 euro kosten) und hab die hier gefunden:

http://www.ebay.de/i...B=true#shpCntId

Und meine Frage ist jetzt ob ich dann wirklich nur die Fußraste tauschen kann, ohne das "Gewinde" wo die "drinsteckt"? Und kann man die überhaupt einzeln entfernen? Denn da gibts ja keine Schrauben oder sonst was zum rausdrehen, sonder nur so Art "Nieten".

 

DSC_0001.JPG



#16 Mark4711

Mark4711

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 21 Oktober 2016 - 13:08 Uhr

Hallo

meine Fußraste ist zwar nicht abgebrochen(zumindest nicht ganz) aber ich denk das passt hier ins Thema und dann muss ich nicht extra ein neues eröffnen.

Und zwar ist mir nur ein Stück abgebrochen(siehe Bild, kann ich in Worten nicht erklären). Jetzt hab ich mich umgeschaut nach Fußrasten die nicht die originalen sind(oriiginal würd 60 euro kosten) und hab die hier gefunden:

http://www.ebay.de/i...B=true#shpCntId

Und meine Frage ist jetzt ob ich dann wirklich nur die Fußraste tauschen kann, ohne das "Gewinde" wo die "drinsteckt"? Und kann man die überhaupt einzeln entfernen? Denn da gibts ja keine Schrauben oder sonst was zum rausdrehen, sonder nur so Art "Nieten".

 

attachicon.gifDSC_0001.JPG

 

Hallo

Die Fußraste selbst ist mit ner Imbußschraube befestigt, dazu mußt aber die ganze Halterrung abschrauben damit du da drankommst.Geht recht schnell da die Halterrung nur 3 Imbußschrauben hat.



#17 schüff

schüff

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 21 Oktober 2016 - 14:12 Uhr

offtopic:

iNbusschraube

;)



#18 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.116 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 21 Oktober 2016 - 14:29 Uhr

Die zu klappende Fußraste ist mit einer niete befestigt (sicher keine Inbus)
sieht man hier auf dem Bild:
http://m.ebay.de/itm...277?_mwBanner=1

Diese muss aufgebohrt werden
10er Bohrer und dann kannst du sie durch drücken/schlagen.
Dazu muss die Fußrasten Anlage ab, aber befestigt ist diese mit nur 2 Inbus schrauben ;)

bei den neuen sind ja schon stifte und die Splint dabei

Gruß Andy

#19 robocopter

robocopter

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Graz - Österreich
  • Bike:R6 2000
  • PLZ:00000

Geschrieben 21 Oktober 2016 - 14:37 Uhr

Ja genau ich hab da auch nur Nieten gesehen, wusste nur nicht wie man die aufbekommt :)

Und würden dann die Fußrasten von dem Link(in meinem Beitrag) passen wenn ich nur die mit der Niete befestigte Fußraste(ist übrigens die rechte Seite falls das wichtig ist) rausnehme?



#20 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.116 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 21 Oktober 2016 - 14:46 Uhr

Ja die sehen fast genauso aus
kommen bestimmt aus dem gleichen Werk in China, wie meine.
Den anderen kannst du ja aufheben ;)
ich weiß nur nicht ob der original Nippel passt. Den hab ich nämlich gar nicht mehr montiert.

Ja man sieht das es Rechts ist.
Den Bremsflüssigkeit Behälter brauchst du nicht entfernen. einfach die Anlage vom Rahmen schrauben (2 Inbus schrauben)
und von unten die Nieten auf bohren.
Danach neue Fußraste rein und gut ist.

Gruß Andy