Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

- - - - -

Stefan Bradl Zum Ersten Mal In Der Königsklasse Unterwegs


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 Gast-600erfreak_*

Gast-600erfreak_*
  • Guests

Geschrieben 19 Dezember 2011 - 13:08 Uhr

Stefan Bradl zum ersten Mal in der Königsklasse unterwegs Der Zahlinger überzeugt auf der MotoGP Honda

Kaum hatte Stefan Bradl von Viessmann Kiefer Racing den Weltmeistertitel der Moto2 Klasse in der Tasche, schon durfte er sein "Weltmeistergeschenk" in Empfang nehmen. Motorradhersteller Honda schenkte ihm die Möglichkeit zwei Tage lang auf einer aktuellen MotoGP Honda zu testen. Für Stefan eine tolle Möglichkeit sein Potential zu zeigen, was er dann auch prompt tat: Mit einer Rundenzeit, die knapp über zwei Sekunden hinter dem WM-Dritten der MotoGP Klasse dem Spanier Dani Pedrosa lag, verdrängte er sgar den Stammpiloten in der MotoGP Karel Abraham.

Eine tolle Leistung für Stefan, der noch nie auf einer solchen High-Tech Maschine saß. Betreut wird er vom Team LCR, welches in diesem Jahr mit Ex-Moto2 Weltmeister Toni Elias besetzt war. Die Maschine welche er bewegen durfte war, bis auf das Getriebe, dieselbe wie Weltmeister Casey Stoner in diesem Jahr einsetzte. Um ihm den Start zu erleichtern begann er mit stark aktivierten el ektronischen Fahrhilfen, die mit der Zeit immer stärker reduziert wurden. So konnte er sich ganz langsam an die Maschine gewöhnen. Er fuhr an diesem ersten tag 62 Runden und war danach sichtlich begeistert wie professionell und zielgerichtet alles funktioinerte.

Stefan Bradl, Weltmeister Moto2:
"Diesen Tag werde ich wohl nicht so schnell vergessen, das ist echt ein großartiges Erlebnis. In dieser Klasse ist alles auf einem sehr hohen Level, vom Team mit der Betreuung bis hinaus auf die Strecke. Es ist alles perfekt, da merkt man doch, dass dies die Königsklasse ist. Das ist hier eine tolle Sache und ich hatte heute riesigen Spaß. Danke an HRC (Honda Racing Corporation), dass sie mir dies ermöglicht haben und mir das Vertrauen geschenkt haben. Bis jetzt fühle ich mich wohl und es hat alles super funktioniert." "Im eigentlichen Testbetrieb haben wir einiges an der Elektronik probiert. Das ist schon enorm wie man das Motorrad an meinen Fahrstil anpassen und mir entgegenkommen kann. Wir haben dabei die Elektronik immer mehr zurückgenommen, die Wheeliecontrol reguliert und die Traktionskontrolle immer mehr reduziert. Jetzt muss ich noch lernen mit dieser Einstellung umzugehen und das Gas selbständiger zu regulieren. Auch sich an die Reifen zu gewöhnen war schwierig. Speziell der Vorderreifen ist eine ganz andere Geschichte als ich in der Vergangenheit gehabt habe. Aber bis jetzt habe ich mich daran gewöhnt und ich möchte eigentlich nichts anderes mehr fahren..."

Lucio Ceccinello, Teamchef Team LCR:
"Wir haben diesen Test organisiert nachdem wir von Honda eine Anfrage erhalten haben. Zuerst war nur ein Tag geplant aber dann entschieden wir uns dafür, dass er noch einen Tag dazubekommt. So bleibt ihm genügend Zeit um herauszufinden ob bzw. wie er mit der MotoGP zurechtkommt. Für den ersten Tag sind wir von Stefan sehr beeindruckt, denn das Schwierige an der MotoGP ist es nicht nur ein gutes Level zu erreichen, sondern sich von dieser Grundschnelligkeit nochmals zu verbessern. Daher ist es für uns wichtig zu sehen, ob er sich morgen von diesem Punkt aus noch steigern kann. Für den ersten Tag haben wir nichts am Chassis oder an der Geometrie verändert, denn wir verwendeten ein Standard-Setup. Mit diesen Voraussetzungen hat er heute definitiv einen guten Job erledigt."

Helmut Bradl, Ex-Vize-Weltmeister und Vater:
„Das beeindruckt mich was Stefan da hingelegt hat. Er stellt sich perfekt an und ist für den ersten Tag richtig schnell dabei, ein Zehntel Sekunde schneller als Karel Abraham, der schon ein ganzes Jahr auf der MotoGP unterwegs ist. Allerdings habe ich von ihm auch nichts anderes erwartet, denn er ist halt so und das beeindruckt mich."

#2 FrontPlayer

FrontPlayer

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 423 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:GM
  • Interests:Motorsport, GSX-R 750 K6/7, KTM SX450, Multimedia, Fußball
  • Bike:GSX-R 750 K6/7
  • PLZ:51600

Geschrieben 19 Dezember 2011 - 22:07 Uhr

Da kommt aber wer mit einer brandaktuellen Neuigkeit ums Eck! :-o

#3 blutlos

blutlos

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.263 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vogtland
  • Interests:Hupen
  • Bike:R6 RJ03 2001 / KTM EXC 2-Takt
  • PLZ:08606

Geschrieben 19 Dezember 2011 - 22:10 Uhr

Da kommt aber wer mit einer brandaktuellen Neuigkeit ums Eck! :-o


:applaus: :yeah: :party:

#4 Gast-600erfreak_*

Gast-600erfreak_*
  • Guests

Geschrieben 19 Dezember 2011 - 23:54 Uhr

hahah ich habe es heute gefunden


TUT MIR LEID!!!!!!

in liebe Andy :-D

#5 Gerero

Gerero

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.205 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 Dezember 2011 - 14:27 Uhr

um dem ganzen ein bisschen aktualität zu verleihen:

http://www.motorspor...n_11122002.html

#6 Gast-600erfreak_*

Gast-600erfreak_*
  • Guests

Geschrieben 20 Dezember 2011 - 19:33 Uhr

um dem ganzen ein bisschen aktualität zu verleihen:


danke :-D

#7 gidi

gidi

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 120 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Dormund
  • Bike:R6 2001
  • PLZ:44319

Geschrieben 10 Januar 2012 - 17:50 Uhr

Hier gibts dazu noch nette sätze von rossi und hayden
http://www.gaskrank....ssi-und-hayden/

#8 Gast-Marcel77_*

Gast-Marcel77_*
  • Guests

Geschrieben 10 Januar 2012 - 22:57 Uhr

Hey cool ,geile Nachrichten :happy:

#9 Gast-600erfreak_*

Gast-600erfreak_*
  • Guests

Geschrieben 12 Januar 2012 - 18:17 Uhr

es wäre der knaller
wenn ihm ein clou like rossi gelingen würde

und sich halten würde, das würde Fans und ach mehr nachwuchs mit sich bringen.....

#10 DaN

DaN

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 13 Januar 2012 - 02:53 Uhr

denkst wirklich? wird doch immer teurer das Hobby und wenn musst schon in der Jugend mit der Förderung anfangen das funktioniert nicht wie beim Fußball ;)

#11 Gast-600erfreak_*

Gast-600erfreak_*
  • Guests

Geschrieben 13 Januar 2012 - 11:05 Uhr

aber beim gokart fahren funxt es doch auch und cih denke mal das es genauso viel kostet wie beim Biken,

ein gutes kart kostet auch richtig schotter

#12 blutlos

blutlos

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.263 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vogtland
  • Interests:Hupen
  • Bike:R6 RJ03 2001 / KTM EXC 2-Takt
  • PLZ:08606

Geschrieben 13 Januar 2012 - 11:17 Uhr

Du vergleichst GoKart mit der MotoGP!!!???
Nicht wirklich oder?

Ein Bekannter fährt Superkart.
Das kann man doch nun wirklich nicht mit der GP/ SBK WM / EM/ IDM/ BSB oder sonst was vergleichen!
Die Kosten sind ein Bruchteil als im Mopedsport...

#13 Steffen_

Steffen_

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.792 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:BMW S1000RR
  • PLZ:00080

Geschrieben 13 Januar 2012 - 11:38 Uhr

Allein das Getriebe in der Honda kostet 600t $. Also fast so viel wie ein Kart :D

#14 AndreasK

AndreasK

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 341 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Rheine
  • Interests:Motorradrennsport, Tauchen und Reisen
  • Bike:Yamaha R6 RJ03
  • PLZ:48432

Geschrieben 13 Januar 2012 - 20:59 Uhr

Das ist allerdings kein Kaufpreis, sondern die Leasinggebühren pro Saison...

http://www.speedweek.de/art_22249.html

#15 DaN

DaN

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 14 Januar 2012 - 14:19 Uhr

Wir hatten gestern das Thema mit nem Kumpel der ist Mechaniker beim Boxer Cup...da lernt man ja auch so ein paar Leute kennen und da sind Leute die 1Sek schneller waren aber fast kein Sponsoring hatten ersetzt worden mit Leuten die zwar langsamer aber dafür 200.000€ an Sponsorgeldern mitgebracht haben...da kann man nicht mehr von ner Förderung sprechen und das wird sich auch von jetzt auf gleich nicht ändern ;)