Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Motorkontrollleuchte - Motor Startet Nicht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Simax

Simax

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge
  • Location:Mittelbiberach
  • Interests:- Meine R6 natürlich<br>- Handball
  • Bike:R6 Bj. 04
  • PLZ:88441

Geschrieben 02 April 2018 - 20:58 Uhr

Hallo zusammen,

Ich wollte heute meine R6 nach 2 Jahren wieder starten. Die Batterie habe ich vor ca. 4 Wochen ausgebaut und seitdem geladen. Heute habe ich sie wieder eingebaut.
Als ich die Zündung angemacht habe, sah alles ganz normal aus (Instrumente haben geleuchtet). Wenn ich jetzt den Starter drücke leuchtet die Mororkontrolleuchte auf (wenn ich den Starter loslasse, geht sie wieder aus).
Ansonsten tut sich absolut nichts, kein klackern oder sonstige Geräusche.
Habe die Maschine dann angeschoben, ist sofort angesprungen (keine Motorkontrolleuchte).
Ist nur die Batterie defekt oder deutet das auf ein größeres Problem hin?
Vielen Dank für eure Hilfe.

#2 msmt101

msmt101

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Westoverledingen
  • Bike:YZF R6 RJ03 1999
  • PLZ:26817

Geschrieben 02 April 2018 - 22:22 Uhr

Hi,

 

wenn die Batterie die ganzen 2 Jahre im Motorrad angeschlossen war gehe ich mal davon aus das diese vollständig Entladen war.

Wenn Du einen Dauerverbraucher (Uhr) oder einen leichten Kriechstrom hast, entlädt sich die Batterie bei monatelanger Nichtbenutzung tief. Und es gibt Batterien, die das wirklich krumm nehmen und danach unrettbar tot sind.

 

Neue kaufen. Bei Nichtgebrauch alle 4 Wochen mal ans Ladegerät hängen.

 

Außerdem wäre es gut zu Wissen was für eine Batterie Du eingbaut hattest da es verschiedene Arten gibt.

So wie sich das aktuell anhört tippe ich auf defekt der Batterie.

 

Hoffe Du hast vor Deinem Neustart auch erst einmal die alten Flüssigkeiten ausgetauscht.  :-) 

 

Gruß

Martin