Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Kennde

Registriert seit 16 Feb 2012
Offline Letzte Aktivität Gestern, 23:06 Uhr
*****

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: Kupplungsscheiben Strahlen

17 August 2017 - 19:34 Uhr

Gemacht habe ich das noch nicht, bedenken hätte ich keine. Nur der Sinn daraus genügend Oberflächenvergrößerung zu erreichen sehe ich nur ganz marginal! Für mich hört sich das am ehesten nach einem Montagefehler an.

Typische Fehler wären:

-Vergessen der Reibscheiben in Öl für 12 Stunden oder länger einzulegen vor der Montage (denke genau darin könnte das Problem liegen, wenn nur einzelne Stellen blank sind). Wenn ja, kannst du gerade nochmals tauschen.

-Es wurden alte verschlissene Federn wiederverwendet statt neue zu verwenden

-Die Federn wurden nicht mit dem sachgemäßen Drehmoment, sondern zu schwach angezogen

-Es wurde vollsynthethisches Motorenöl verwendet

-DIe Kupplung wurde unsachgemäß eingefahren

-Entfernt käme noch eine verstellte Kupplungsbetätigung in Frage

 

 

Wenn man Zeit hat kann man sie 12 Stunden einlegen.

 

Ich selbst musste mal meine Kupplung in der Mittagspause auf der Renne wechseln. Hab sie bevor ich losgelegt habe in Öl gelegt. Lag dann als ich die Kupplung ausgebaut hatte ca ne halbe Stunde in Öl. 

Die Kupplung rutscht heute noch nicht das war vor einem Jahr ca. Seitdem bin ich ca 2500km Rennstrecke ohne Kupplungsprobleme gefahren. In einer Werkstatt haben sie auch keine 12 std. Zeit.

Einlegen der Beläge sollte aber trotzdem erfolgen.

 

An MR-YZF-R6:

 

Ich denke deine Kupplungsfedern sind defekt. Bzw diese haben nicht mehr die gebrauchte Länge.

 

Gruß

Markus


Im Thema: Öllampe = Öldruck Oder Ölmenge

07 August 2017 - 01:56 Uhr

Nein merkst du nicht außer du zerlegst den Motor und schaust nach. Trotzdem lasst euch nicht so viel Angst im Internet machen. Die aller aller wenigsten Pleuellagerschäden passieren bei Staßenmopeds vor allem nicht bei 20tkm. Die meisten passieren bei Rennmopeds da die Belastung einfach um ein vielfaches höher ist. Die Öllampe geht auch an wenn zu wenig drin ist. Ist mir auch schon passiert. Besser ist es hald wenn sie voll ist, es ist aber auch keine Garantie gegen einen Pleuellagerschaden.

 

Einfach fahren und Spaß haben.

 

Gruß

Markus #92


Im Thema: Öllampe = Öldruck Oder Ölmenge

06 August 2017 - 02:42 Uhr

Das sagt die Bedienungsanleitung:

 

attachicon.gifUnbenannt.JPG

 

Jetzt aber eine ganz einfache Regel, da es besonders bei der RJ11 und 15 immer wieder zu Pleullager Schäden und damit zum Motorschaden kommt.

 

Den Ölstand immer auf MAX füllen

 

Das ist ganz wichtig und sollte alle paar 1000 Kilometer überprüft werden.

 

gruß Andy

 

 

Bitte genau es kommt zum Pleuellagerschaden aber auch nicht bei allen. Ein Motorschaden ist für mich wenn ein Teil ausm Motor schaut.

 

Alle R6en egal welche haben nur einen Ölstand Schalter aber keinen Druckschalter. Den Öldruck kann man nur manuell am Hauptkanal mit einem externen Manometer messen.


Im Thema: Komplette Race R6 Rj11 In Teilen

10 Juli 2017 - 21:40 Uhr

Schaut mal aufs Datum ihr Leichenschänder  :ne:


Im Thema: Biete Fußrastenanlage Rj11 - Rj15 Neu

22 Juni 2017 - 00:35 Uhr

Ich mach dir jetzt mal ein Angebot für die Rastenanlage und sage 150€ und ich nehme sie sofort.

 

 

Gruß

Markus