Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
* * * * * 1 Stimmen

Yamah R6 Rj15 Bj. 2011 Leichte Vibration Bei Ca. 6.000 Rpm

Vibration rj15; r6;

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Artjom

Artjom

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 Rj15 2011
  • PLZ:99999

Geschrieben 27 Dezember 2016 - 11:21 Uhr

Guten Tag liebe Yamaha Fans,

 

ich kann mich stolz seid Juli diesen Jahres Motorradfahrer nennen, habe jedoch nicht wirklich viel Erfahrung und hoffe auf eure Hilfe! :)

 

Ich fahre seid Juli eine R6 Rj 15 Bj. 2011 gedrosselt auf 48 PS. Mir ist jedoch bei der Fahrt aufgefallen, dass ca. ab 6.000 RPM mein Motorrad leichte Vibration im Sitz aufweist. Also wenn ich auf die 6k komme, Vibriert mein Sitz sehr leicht, ähnlich wie ein Kitzeln im Po :ne: . Das hört aber ab 7.500 RPM wieder komplett auf, das heißt es ist nur in diesem Bereich.

 

Woran könnte es liegen und muss ich mir Sorgen um mein Baby machen?

 

 

Ich wünsche jedem eine sichere und unfallfreie Season 2017, auch wenn es noch lange hin ist :dummheit:

 

 

Vielen dank im Voraus!



#2 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 27 Dezember 2016 - 12:09 Uhr

Vllt ein gummilager vom motor kaputt ?!

#3 Artjom

Artjom

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 Rj15 2011
  • PLZ:99999

Geschrieben 27 Dezember 2016 - 12:34 Uhr

Vllt ein gummilager vom motor kaputt ?!

 

Das könnte natürlich sein...

 

Weißt du wie hoch die Kosten ca. sind um es auszutauschen?



#4 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 27 Dezember 2016 - 12:42 Uhr

http://r6club.de/ind...ic=65283&page=2
Schau mal hier weiß allerdings nicht ob es dir weiter hilft.
Ich fahre ne rj03 und kenne mich deswegen nicht so mit der rj11 aus.ansonsten musst du googeln oder bei yamaha mal nachfragen ob die vllt schon öfters solche fälle hatten.

Bearbeitet von Ghost Rider, 27 Dezember 2016 - 12:43 Uhr.


#5 120pferdchen

120pferdchen

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 616 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Stadt der fliegenden Busse
  • Interests:km-Fressen
  • Bike:RJ03, RJ02, Piaggio Bravo 25
  • PLZ:00000

Geschrieben 27 Dezember 2016 - 19:40 Uhr

Nimm doch die Freundin mit vielleicht gefällt es ihr ja... :-D

 

 

 

 

 

 

 

Ja sorry, ich weiss nicht sehr hilfreich ;-)



#6 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 234 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 28 Dezember 2016 - 10:44 Uhr

beobachte das erstmal. Seit wann hast du das? Lag es vielleicht am Asphalt bzw Einbildung?

Guck mal die Aufnahmen des Heckrahmens nach ob alles fest ist und ob vielleicht andere Schrauben verwendet wurden, sodass der Rahmen zur Schraube ein Spiel hat. Hast du das Problem nur in nem bestimmten Gang? Wenn du sie im ersten Gang hochziehst und en Augenblick bei der Umdrehung fährst, hast du das Problem dann auch?


Gibt es zu deiner Vibration auch nebengeräusche welche nicht typisch klingen? Fragen über Fragen..bei nicht allzu viel Technikaffinität am Besten zum Händler und mal dort fragen. Kostet dich vielleicht 5Euro in die Kaffeekasse



#7 Artjom

Artjom

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 Rj15 2011
  • PLZ:99999

Geschrieben 15 März 2017 - 15:28 Uhr

Kurzes Update. Erstmal vielen Dank für die Vorschläge.

 

Also am Gummilager könnte es nicht liegen, denn ich habe mal spaßeshalber bei Yamaha angerufen & diese meinten, dass die gar nicht bei der Rj15 verbaut sind?

 

Ich vermute jetzt, dass es evntl. am Motor Rahmen liegen könnte, denn der Vorbesitzer hat Sturzpads angebaut, woran es eventuell liegen könnte & diese nicht Ordnungsgemäß mit einem NM Schlüssel angezogen...

 

 

Vibrieren tut es immer ab ca 6.000 Umdrehungen egal auf welchem Untergrund & das in jedem Gang!

 

 

Für weitere Vorschläge bin ich immer Dankbar :creazy:



#8 RideR6

RideR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.682 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Karlsruhe
  • Bike:R6 RJ11 2006
  • PLZ:76133

Geschrieben 15 März 2017 - 15:35 Uhr

Ne, gibt keine Gummulager, das stimmt. Nur der Brotkasten ist mit Gummilagern am Rahmen fest.

 

Ganz ehrlich, bist du dir sicher, dass das überhaupt ein Fehler ist. Die meisten Fehler sind nämlich nur in den Köpfen der Besitzer welche. Fahr in die Yamaha-Werkstatt und lass die Mechs Probe-Popo-Kitzeln  :creazy: .



#9 Artjom

Artjom

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 Rj15 2011
  • PLZ:99999

Geschrieben 15 März 2017 - 21:06 Uhr

Ne, gibt keine Gummulager, das stimmt. Nur der Brotkasten ist mit Gummilagern am Rahmen fest.

 

Ganz ehrlich, bist du dir sicher, dass das überhaupt ein Fehler ist. Die meisten Fehler sind nämlich nur in den Köpfen der Besitzer welche. Fahr in die Yamaha-Werkstatt und lass die Mechs Probe-Popo-Kitzeln  :creazy: .

Langsam zweifele ich auch an mir selber, vielleicht ist es alles nur Einbildung und es ist völlig normal!  :dummheit:​  

 

Yamaha in Hannover ist so nett, dass sie mir schon am Telefon meinten, dass sie wegen des Season Anfangs, nicht mal zeit haben, eine kleine runde zu drehen & mir zu sagen, ob es doch nicht nur in meinem Kopf ist...



#10 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 234 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 16 März 2017 - 09:17 Uhr

....wenn die Schrauben am Motorblock nicht fest gezogen wären und klackern würden..glaub mir: das hättest du schon gemerkt! :'D

 

"das Kitzeln am Po" ist denk ich Einbildung.



#11 Domi

Domi

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 93 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2009 RJ15
  • PLZ:76287

Geschrieben 16 März 2017 - 14:44 Uhr

Also ich glaube auch, dass das Problem in deinem Kopf statt findet. Ich würde es als völlig normal bezeichnen (laut deiner Beschreibung). Ich habe das gleiche auch, wie du sagst bei ca. 6k Umdrehung. Aber entweder schalte ich einen Gang höher und es hört auf. Oder ich gebe mehr Gas, dann hört es auch auf. Bei mir kitzelt es auch an den Händen, durch die Vibration. Meine ist auch noch gedrosselt.

 

Hört es bei dir den garnicht auf ?

 

Gruß

Dominik



#12 Artjom

Artjom

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 Rj15 2011
  • PLZ:99999

Geschrieben 16 März 2017 - 19:46 Uhr

Also ich glaube auch, dass das Problem in deinem Kopf statt findet. Ich würde es als völlig normal bezeichnen (laut deiner Beschreibung). Ich habe das gleiche auch, wie du sagst bei ca. 6k Umdrehung. Aber entweder schalte ich einen Gang höher und es hört auf. Oder ich gebe mehr Gas, dann hört es auch auf. Bei mir kitzelt es auch an den Händen, durch die Vibration. Meine ist auch noch gedrosselt.

 

Hört es bei dir den garnicht auf ?

 

Gruß

Dominik

 

Puhh, das bestätigt mir, dass es doch nur in meinem Kopf war. Also ich bin gestern und heute gefahren, denn es war endlich wieder gutes Wetter. Es startet genau wie bei dir bei 6k und je höher ich gehe hört es auf und bei noch höheren ist es wieder leicht da. Also ich glaube es ist alles soweit in Ordnung, war nur Einbildung! Meine ist halt auch am Gashahn gedrosselt. 

 

Also zusammengefasst, wenn es anfängt und ich einen Gang hochschalte hört es auf, bis ich wieder bei 6k bin & wenn ich die Maschiene weiter hoch drehe, wird es leichter. Vibrierten tut es leicht am Lenker, Fußrasten und etwas in der Motor Gegend. 

 

Danke für alle, die hier ihren Senf dazu gegeben haben :P hat mir sehr geholfen! 



#13 Domi

Domi

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 93 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2009 RJ15
  • PLZ:76287

Geschrieben 24 März 2017 - 11:30 Uhr

Na dann sind wir alle froh :daumen:

 

Genau, bei mehr gas geben also über 6k wird das vibrieren "feiner" und weniger spürbar - so würde ich es beschreiben :ahh:

 

Schönes WE und Gruß

 

Dominik





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Vibration, rj15;, r6;