Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Gabelsimmeringe Rj 095 Wechseln


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Nachtwandler

Nachtwandler

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Bike:R6 2005
  • PLZ:97996

Geschrieben 14 März 2020 - 14:18 Uhr

Moin zusammen,

leider musste ich beim Frühjahrscheck feststellen, dass meine Gabel anfängt zu siffen.

Wie sieht es bezüglich des Wechsels der Simmeringe aus, die Fachliteratur sagt ja diesbezüglich Gabelbeine komplett zerlegen.

Hat es von euch schon jemand geschafft, die Simmeringe ohne den Ausbau des Tauchrohrs zu wechseln?

Oder seid ihr der Meinung, dass das Risiko zu groß ist beim rausprockeln der alten Simmeringe die Tauchrohre zu beschädigen.

Falls das Tauchrohr doch zwingend ausgebaut werden muss, wie hoch ist die Chance, dies ohne den Dämpferrohrhalter hinzukriegen?

Wäre für ein paar Meinungen hierzu sehr dankbar.



#2 Nachtwandler

Nachtwandler

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Bike:R6 2005
  • PLZ:97996

Geschrieben 19 März 2020 - 18:07 Uhr

Hat sich erübrigt. Musste feststellen, dass es bei der upside down Gabel unmöglich ist die lediglich Simmerringe zu wechseln ohne die Gabel zu zerlegen.


Bearbeitet von Nachtwandler, 20 März 2020 - 14:45 Uhr.