Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Wheelie


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
927 Antworten in diesem Thema

#21 stefan2fast

stefan2fast

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 264 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Hamburg
  • Interests:-Motorrad fahren<br />-basteln<br />-Freunde<br />-Party
  • Bike:Yamaha R6 RJ11
  • PLZ:00000

Geschrieben 28 März 2008 - 00:16 Uhr

dann lass mal die Kuplung bei etwa 8000u/min springen. Aber Fuß immer brav auf der Hinterradbremse, falls es zu hoch geht!

#22 Gast-torti_*

Gast-torti_*
  • Guests

Geschrieben 01 April 2008 - 22:07 Uhr

Fahr auch ne RJ11. Habs zwar schon 2-3 mal probiert, aber ganz ehrlich gesagt hab ich Muffe bei 10.000 zu und wieder voll aufzureissen dass sie mir zu weit hoch kommt oder gleich den Salto macht.
Würds gerne kontrolliert können aber die Angst Rücklings dazuliegen neben nem Haufen Schrott ist doch zu gross :abschied:

#23 FreeBiker

FreeBiker

    Böhser Onkel

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 959 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bad Lauterberg im Harz
  • Interests:Bikes, Wing Tsun, Snowboarding, PC, Kart fahrn, Haustiere und de Kumpels natürlich nicht zu vergessen und die es mal werden wollen.
  • Bike:R1 RN04 blau
  • PLZ:37431

Geschrieben 01 April 2008 - 23:14 Uhr

Ich bekomme meine kleine auch nicht hoch, jedenfalls versuch ich es immer im 2 ten und da kann ich soviel gas zu und auf machen wie ich will, sie will net steigen. Habs auch schon mit Viagra versucht, ne war nen Witz. Vieleicht auch wegen dem vom Torti schon genannten,

Würds gerne kontrolliert können aber die Angst Rücklings dazuliegen neben nem Haufen Schrott ist doch zu gross

Nochmal ne Frage zu dem Fuß auf der Bremse lassen, kommt Sie dann langsamer bzw. sanfter runter als wenn ich den Hahn zu mache ??

#24 Steffen1988

Steffen1988

    Lehrling

  • Bounce
  • PIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Köln
  • Interests:Motorrad fahren , Body Building
  • Bike:R6 2003
  • PLZ:50374

Geschrieben 02 April 2008 - 01:36 Uhr

@topic starter normaler weise ist dein mopped mit einem gasanschlag +ansaugverjünung im luftfilter gedrosselt! :creazy:
Falls du die plättchen da noch drin hast ist klar das du keine wheelis schaffst! :dummheit:

Ich kann mit meiner von ca 50km/h (1 gang geht sie alleine hoch)bis ende 3ten durch fahren! :evil: (orginalübersetzung)

Mit Kupplung flitschen im 1ten gang würde ich vorsichtig sein(als anfänger)! :party:
Wenn du es mit kupplung machen willst dann mach es im 2ten gang bei ca 70-80km/h da ist sie noch gut zu kontrolieren am anfang!
:grins:
hoffe konnte dir helfen


gruß steffen :party:

#25 Gast-malle187_*

Gast-malle187_*
  • Guests

Geschrieben 02 April 2008 - 09:19 Uhr

Nochmal ne Frage zu dem Fuß auf der Bremse lassen, kommt Sie dann langsamer bzw. sanfter runter als wenn ich den Hahn zu mache ??



Nein ... bewirkt das Gegenteil !
Wenn die Kiste zu hoch steigt und du schon kurz vor´m Überschlag bist kann die Fußbremse, bzw der Fuß auf der Hinterbremse deine Lebensversicherung sein ... die Kleine kommt dann ziemlich hart wieder runter, aber das ist immernoch besser wie sie weg zu werfen!

Wenn sie sanft runter kommen soll holst sie mit dem gas runter... also ganz langsam zu machen, das sie immer weniger beschleunigt und so wieder ganz sanft die nase aufn boden bringt.

#26 FreeBiker

FreeBiker

    Böhser Onkel

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 959 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bad Lauterberg im Harz
  • Interests:Bikes, Wing Tsun, Snowboarding, PC, Kart fahrn, Haustiere und de Kumpels natürlich nicht zu vergessen und die es mal werden wollen.
  • Bike:R1 RN04 blau
  • PLZ:37431

Geschrieben 02 April 2008 - 11:31 Uhr

Wenn sie sanft runter kommen soll holst sie mit dem gas runter... also ganz langsam zu machen, das sie immer weniger beschleunigt und so wieder ganz sanft die nase aufn boden bringt.

Ich denk mal da wirds für ein Anfänger schwer, man wird erstmal denke scheiße ist die hoch und macht das gas automatisch schnell zu (so aus schrecksituation oder so) damit sie schnell runter kommt und schon tuts weh, oder steigt die relativ langsam ?? Naja, ich werd weiterhin versuchen mich da langsam ranzutasten. Möchts halt ganz gerne im zweiten machen weil auf ner Landstraße im ersten an einem vorbei zu ballern mit nem Willi ist nen bissl arg find ich, bzw. hat man nicht lange was von. Naja, üben üben üben.

#27 Gast-malle187_*

Gast-malle187_*
  • Guests

Geschrieben 02 April 2008 - 11:35 Uhr

Jo, das stimmt... ist anfangs natürlich ziemlich schwer , keine Frage!


Aber man sollte erstmal versuchen die Kiste im ersten mit nem PowerWheelie hochzukriegen, und etwas oben zu halten ... Da kommt die kleine auch nicht sooo schnell hoch, das man zwingend mit der Hinterradbremse arbeiten müsste.

Meiner Meinung nach sollte man das aber erstmal drauf haben, bevor man weiter geht, das ganze im 2ten versucht oder sogar die Kupplung mit ins Spiel bringt!

Denn hat man bei sowas kein Gefühl dafür liegt man schneller auf der Fresse als man "Wheelie" sagen kann ... !

#28 FreeBiker

FreeBiker

    Böhser Onkel

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 959 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bad Lauterberg im Harz
  • Interests:Bikes, Wing Tsun, Snowboarding, PC, Kart fahrn, Haustiere und de Kumpels natürlich nicht zu vergessen und die es mal werden wollen.
  • Bike:R1 RN04 blau
  • PLZ:37431

Geschrieben 02 April 2008 - 11:42 Uhr

Nur im ersten hab ich wieder die Angst das sich die kleine gleich überschlägt oder so. Ich will ja gar keinen Riesen Wheelie fahren 50 cm würden mir ja voll ausreichen sag ich jetzt mal so

#29 Gast-malle187_*

Gast-malle187_*
  • Guests

Geschrieben 02 April 2008 - 11:44 Uhr

Ja... eben dafür musst du langsam gefühl bekommen... ruhig im ersten ausprobieren!

Sprich mal komplett durch beschleunigen, dann mal sehen was sie macht wenn man den Hahn leicht zu und wieder auf macht, dann den Hahn mal ganz zu und direkt wieder auf Anschlag, und dann eben auch mal leicht am Lenker zupfen ... So brutal reißt die nicht hoch, wenn man´s bisschen vorsichtig macht und sich langsam rantastet!

#30 FreeBiker

FreeBiker

    Böhser Onkel

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 959 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bad Lauterberg im Harz
  • Interests:Bikes, Wing Tsun, Snowboarding, PC, Kart fahrn, Haustiere und de Kumpels natürlich nicht zu vergessen und die es mal werden wollen.
  • Bike:R1 RN04 blau
  • PLZ:37431

Geschrieben 02 April 2008 - 11:49 Uhr

Sobald das Wetter besser ist werd ichs versuchen, aber ich glaube ich bestell mir lieber erstmal Sturzpads :grins:

#31 bastiR6

bastiR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 721 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin
  • Bike:R46
  • PLZ:16000

Geschrieben 02 April 2008 - 13:07 Uhr

ist die rj11 wirklich so schwach auf der brust im unteren drehzahlbereich? bei meiber rj09 nehm ich im 1. gang bei 5000-6000 umdrehungen das gas weg und reiss es auf, und die kiste steigt hoch, als gäbe es kein morgen mehr. Und ich wiege ca 85 kg. Muss man bei der rj11 wirklich dafür 10000 u/min drauf haben? kann ich mir eigendlich kaum vorstellen.

#32 Gast-Xecutor_*

Gast-Xecutor_*
  • Guests

Geschrieben 02 April 2008 - 19:51 Uhr

also ich bekomme meine bei ca 8500 umdrehungen hoch, kanns aber nicht wahnsinnig lange halten, da mir einfach noch die erfahrung fehlt..

#33 R6_o7

R6_o7

    Stützradfahrer

  • Bounce
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge
  • Location:Dudenhofen
  • Interests:Heizzn<br />Spocht xD
  • Bike:R6 2010
  • PLZ:67373

Geschrieben 04 April 2008 - 19:46 Uhr

Also erlich gesagt kann ich eure problematik bei der rj11 nicht verstehen !

Ich fahre komplett am gas im ersten an, lehne mich ganz nach vorne übern tank (wiege 90 kilo) ^^ und die steigt bei spätestens 10000 upm nach oben! würd ich nich vom gas gehen würd die steigen wie ne ente !
aber bin nich so für wheelies geht auf die gabel , reifen +kettensatz usw ^^ wollen ja nich alles aufzählen aber macht schon spaß ;) also holt sie immer schön sachte runter dann is des noch oke :P ps: fahr mein reifen lieber rund auf der renne anstatt so nen eckiges ding zusammen zu schruppen D:

#34 Drake

Drake

    Saisonfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 661 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:R6 :-)
  • Bike:R6 2007
  • PLZ:94560

Geschrieben 04 April 2008 - 20:19 Uhr

Also erlich gesagt kann ich eure problematik bei der rj11 nicht verstehen !

Ich fahre komplett am gas im ersten an, lehne mich ganz nach vorne übern tank (wiege 90 kilo) ^^ und die steigt bei spätestens 10000 upm nach oben! würd ich nich vom gas gehen würd die steigen wie ne ente !
aber bin nich so für wheelies geht auf die gabel , reifen +kettensatz usw ^^ wollen ja nich alles aufzählen aber macht schon spaß ;) also holt sie immer schön sachte runter dann is des noch oke :P ps: fahr mein reifen lieber rund auf der renne anstatt so nen eckiges ding zusammen zu schruppen D:


Also das glaub ich jetzt nicht ganz dass du vom Gas runtergehen musst wenn du am Tank vorne lehnst...
Also bei meiner RJ11 ist es nicht so (Ich wiege 85 Kilo) man muss schon aufrecht sitzen dass Sie hoch geht und im 2 ten gang braust die Kupplung dass Sie hoch geht... :yeah:

#35 Xen@R6

Xen@R6

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 499 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Essen
  • Interests:Motorrad fahren; Motorrad pflegen; Motorrad Schrauben :-)
  • Bike:Yamaha YZF-R6
  • PLZ:45134

Geschrieben 04 April 2008 - 20:43 Uhr

Rj03, 2ter gang, bei 8000 umdrehungen vom gas runter, auf die rasten das gewicht verlagern, am lenker ziehen, gas auf, hinstellen und dann die 140 sachen auffem hinterrad genießen :-). Klappt wunderbar ohne kupplung

#36 Gast-torti_*

Gast-torti_*
  • Guests

Geschrieben 04 April 2008 - 22:00 Uhr

ch glaub ich kann jetzt aus eigener Erfahrung sagen dass keiner Probleme hat die RJ11 hochzubkekommen.. sondern die Angst es verhindert!..



Genau das ist es!!!
Ich war vorhin denk ich an dem Punkt. Auch in etwa bei dieser Drehzahl als sie vorne leichter wurde und die Angst hat dann doch in den 2. Gang geschaltet.... :abschied:

#37 Drake

Drake

    Saisonfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 661 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:R6 :-)
  • Bike:R6 2007
  • PLZ:94560

Geschrieben 04 April 2008 - 22:18 Uhr

Ist keine Schande Angst zu haben...
Einfach langsam Angehen lassen das wird schon... :happy:
Immer schön aufpassen sonst.... :krank:

#38 Gast-torti_*

Gast-torti_*
  • Guests

Geschrieben 04 April 2008 - 22:48 Uhr

Einfach langsam Angehen lassen das wird schon... :happy:


Hehehe :creazy: Langsam ist gut bei 10.000/min

#39 simmifreak

simmifreak

    Kyfftaxi - Treffen 2010 ICH WAR DABEI

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.538 Beiträge
  • Location:Oberbayern
  • Bike:Yamaha YZF R1 2008
  • PLZ:00000

Geschrieben 05 April 2008 - 11:44 Uhr

also ich starte mein wheelie bei 80km,

aber ich denke mit ner kleineren übersetzung wird es bei 70km losgehen können.
is zwar immer noch nich unbedingt langsam, aber bedenkt, je langsamer der wheelie, desto unruhiger wird er, also das bike wird instabiler und kippelt dann nach links und recht.

ne andere möglichkeit den wheelie eher zu machen ist, wenn ihr euch aufs bike drauf stellt. da gehts bei der RJ11 schon bei 30 oder 40km nach oben. aber is sehr schwierig find ich im stehen nen wheelie zu machen.

peace

simmifreak

#40 Peter_w

Peter_w

    Österreicher

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.061 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Salzburg City / Costa Rica - Uvita
  • Interests:Motorcycles, Cars, Musik, Pyrotechnics.
  • Bike:Rj11 - RIP 17.7.2010 Rj15 Rebuild 17.3.2011
  • PLZ:05023

Geschrieben 05 April 2008 - 13:00 Uhr

ne andere möglichkeit den wheelie eher zu machen ist, wenn ihr euch aufs bike drauf stellt. da gehts bei der RJ11 schon bei 30 oder 40km nach oben. aber is sehr schwierig find ich im stehen nen wheelie zu machen.


Ohne den Reifen der bei mir Im Hof steht kannst dir deine Wheelys aufzeichen :grins: XDXDXD


Übrigens, ich bin auch schon am üben, gestern das erste mal kontrolliert in die luft gebracht, war zwar
nicht das was ich mir unter nem Wheely vorstell (20cm ca 10m lang ^^) aber ich bin stolz mich dazu
überwunden zu haben.

Bearbeitet von Peter_w, 05 April 2008 - 13:06 Uhr.