Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Schräglage !?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
131 Antworten in diesem Thema

#21 Flaschmob1

Flaschmob1

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ095
  • PLZ:97080

Geschrieben 24 Juli 2015 - 17:52 Uhr

Ich möchte es für mich was soll daran verwerflich sein Knieschleifen zu wollen ? Ich würde mein Motorrad gerne in jeder Lebenslage beherrschen, dass ist alles dehalb habe ich es gewagt zu fragen...

#22 Mikado

Mikado

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 253 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Am See
  • Interests:MTB, Pocketbike, Motocross, R6
  • Bike:R6 2011
  • PLZ:00784

Geschrieben 24 Juli 2015 - 17:52 Uhr

 

Probiere mal folgendes aus:
 
Wenn dein Knie den Boden berührt, presst du deinen Fuss auf die Raste was zur Folge hat,
dass dein Bein steif wird. 
Jetzt hebelst Du dein Motorrad vorne aus und liegst auf der Schnauze!  :creazy:


Es geht um den Gewichtsanteil des Beins. Nicht um zusätzliches pressen. Du machst es dir einfach zu leicht. Hier zieht reine statische Betrachtung nicht. Durch die Fahrbahn ergibt sich eine Fußpunktanregung bei der halt doch Kräfte auftreten. Da die Fahrlage nicht übermäßig stabil ist, kann diese Kraft eben doch reichen um das Motorrad auszuhebeln. Habe es wie gesagt bereits miterleben dürfen.

Nicht umsonst geben sich Motorradhersteller Mühe die Schräglagenfreiheit möglichst hoch auszulegen, ohne das Rasten schleifen. Es wäre geschickt an seiner Körperhaltung zu arbeiten, wenn die Rasten andauernd den Boden berühren.

 

 

Zuerst eine kleine Anmerkung von mir. Du solltest bevor Du antwortest, zuerst lesen was da steht.

 

In meinen Aussagen ging es nicht um Rasten die am Boden schleifen sondern um Kurven fahren generell! 

Was Du mit "Gewichtsanteil des Beins" und mit "Fusspunktanregung" meinst, wird mir auch bei genauerer Überlegung nicht schlüssig. 

 

Fakt ist, das innere Bein hat keine Funktion für irgendwas! Siehe Motocross, Speedway, Dirt track oder sonst irgend ein Motorradsport. 

 

Jetzt zum Thema "instabiles Fahrlage". 

Dein Motorrad ist nur dann instabil, wenn es rollt oder du so dermassen bremst, dass dein Hinterrad

dazu neigt abzuheben. Ansonsten ist das immer stabil, auch bei 63Grad Schräglage wie es der Herr Marquez des öfteren unter Beweis stellt. Das Zauberwort heisst hier: Zug auf der Kette! 

 

Was das Rastenschleifen angeht, wenn der Trottel bei Gittersteinen oder Pflastersteinen mit Fugen

dazwischen sein Mopped soweit runterlegt, dass seine Raste einhakt und abreisst, kann ich nur sagen, dümmer geht`s auch nicht mehr!

Was das aber mit aushebeln zu Tun hat, verstehe ich auch nicht. 

 

 

 

 



#23 danielcl

danielcl

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 193 Beiträge
  • Bike:R6 2005
  • PLZ:00000

Geschrieben 24 Juli 2015 - 18:06 Uhr

Ein Aushebeln ist es natürlich nicht direkt, ist halt im Text recht schwer zu beschreiben was man meint.
Aber die Fussraste gehört trotzdem nicht auf den Boden. Ich möchte anmerken, dass kein Profifahrer absichtlich Rasten schleift (trotz perfektem Asphalt), wenn der Marq Marquez schon ins Spiel gebracht wird.

Jetzt zum Thema "instabiles Fahrlage". 
Dein Motorrad ist nur dann instabil, wenn es rollt oder du so dermassen bremst, dass dein Hinterrad
dazu neigt abzuheben. Ansonsten ist das immer stabil, auch bei 63Grad Schräglage wie es der Herr Marquez des öfteren unter Beweis stellt. Das Zauberwort heisst hier: Zug auf der Kette!


Ein Motorrad ist höchstens bei Geradeausfahrten stabil. Ansonsten bedarf es ständig Korrekturen, die auch ein Marq Marquez in seinen Kurven macht. Das macht man Unterbewusst und hält es für stabil, solange es beherschbar ist


Ich denke ich spare mir weiter Antworten, solange keine ordentlichen Argumente der Rastenschleiferfraktion kommen.

#24 Mikado

Mikado

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 253 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Am See
  • Interests:MTB, Pocketbike, Motocross, R6
  • Bike:R6 2011
  • PLZ:00784

Geschrieben 24 Juli 2015 - 18:19 Uhr

1. Wenn dein Motorrad in Kurven instabil ist, würdest Du keine Kurven fahren können. 

Was man ausgleicht ist die Linie die man gewählt hat. 

 

2. Schau mal hier rein, hab ich schnell gegoogelt.

 

http://www.vtr1000.d...ead.php?t=67870

 

Seltsam dass da niemand davon spricht das man durch Rastenschleifen dem Tode geweiht ist.

 

Wo ich dir Recht gebe aber auch nur bedingt ist, dass man durch anpassen seines Fahrstils "Hang off" 

weniger Schräglage für dieselbe Geschwindigkeit benötigt und dadurch das Rastenschleifen verhindern,

bzw. verzögern kann. Der Hang off ist ja gerade dafür da noch schneller durch Kurven fahren zu können! 

Dafür braucht man dann aber wieder mehr Schräglage und schwupps sind die Rasten wieder am Boden!   :P

 

Bei Rennstreckenfahrzeugen, benutzt man keine klappbaren Rasten, wieso das so ist darfst Du mir gerne

erklären.

Was ich dir aber noch mit auf den Weg gebe dazu, die werden höher gelegt weil man damit

tatsächlich die Schräglagenfreiheit erhöht und dennoch schleifen sie ab und an damit.  :ahh:



#25 franz g.

franz g.

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 65 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Gsxr 600 L1
  • PLZ:00000

Geschrieben 24 Juli 2015 - 18:48 Uhr

Genau weiss ich es auch nicht- aber starre rasten sind halt stabiler und sind auch gleichzeitig sturzpads - funzt wunderbar :-)

 

Dem fredersteller möchte ich noch anraten, sich professionelle hilfe zu holen

(Speer, Hafeneger,  doc scholl usw..)  und bitte ohne pipo ! Hier bringts nix, siehst ja selber..

 



#26 Mikado

Mikado

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 253 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Am See
  • Interests:MTB, Pocketbike, Motocross, R6
  • Bike:R6 2011
  • PLZ:00784

Geschrieben 24 Juli 2015 - 19:17 Uhr

Genau weiss ich es auch nicht- aber starre rasten sind halt stabiler und sind auch gleichzeitig sturzpads - funzt wunderbar :-)

 

Dem fredersteller möchte ich noch anraten, sich professionelle hilfe zu holen

(Speer, Hafeneger,  doc scholl usw..)  und bitte ohne pipo ! Hier bringts nix, siehst ja selber.. 

 

Immer wieder Lustig, welche Aussagen als Grund für einen Kommentar

hergenommen werden. :dummheit:   :-)

 

Was ist eigentlich dein Problem? 

 

Darf man sich nicht mehr unterhalten, wenn man geteilter Meinung ist? 

Evtl. lernt man am ende noch was dazu, furchtbarer Gedanke, nicht? 

 

Ich denke es ist hier kein ernst zunehmender Streit im Gange, der mit 

dummen Beleidigungen ein her geht, als das Du dich hier als Moderator 

aufspielen müsstest. 

 

Alles easy, oder nicht? 



#27 freeeak

freeeak

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 666 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Steinenbronn
  • Interests:Autos,Moppeds
    Rettungshundearbeit
  • Bike:R6 Rj09
  • PLZ:71144

Geschrieben 24 Juli 2015 - 19:58 Uhr

Warum ohne pipo?was ist an dem so schlimm?

#28 Beau Riese

Beau Riese

    Facebook-Allergiker

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 839 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin - Reinickendorf
  • Interests:- Kurven in jedweder Form
    - BMW 7er
    - Witze, Gedichte, Bonmots
  • Bike:RJ15 (2012)
  • PLZ:13467

Geschrieben 24 Juli 2015 - 20:40 Uhr

Dem PiPo wird nachgesagt, dass er bei höheren Temperaturen und verschärfter Gangart schlagartig die Haftung verliere. Ich selbst habe noch keinen gefahren (ich höre auf die Warnungen und Erfahrungen Anderer -man muss ja nicht jeden Fehler selber machen ;-)), aber auf der Renne schon etliche damit fliegen sehen.

 



#29 Flaschmob1

Flaschmob1

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ095
  • PLZ:97080

Geschrieben 25 Juli 2015 - 00:36 Uhr

Also Körperhaltung verbessern und PiPo runter und was drauf ?
Sollte auch etwas länger halten bin Student :)
Und dann sollte es klappen oder ? :D

#30 franz g.

franz g.

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 65 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Gsxr 600 L1
  • PLZ:00000

Geschrieben 25 Juli 2015 - 02:58 Uhr

Genau weiss ich es auch nicht- aber starre rasten sind halt stabiler und sind auch gleichzeitig sturzpads - funzt wunderbar :-)

Dem fredersteller möchte ich noch anraten, sich professionelle hilfe zu holen
(Speer, Hafeneger, doc scholl usw..) und bitte ohne pipo ! Hier bringts nix, siehst ja selber..


Moin,

@ mikado: immer locker durch die hose atmen- dachte du woltest ne antwort
auf deine Frage ! Der smiley war drauf bezogen das ich es persönlich schon 2 mal
unfreiwillig testen durfte . Allgemein schlage ich einen männlichen ton an und nenn
das Kind gern beim Namen :-) .



Immer wieder Lustig, welche Aussagen als Grund für einen Kommentar
hergenommen werden. :dummheit: :-)

Was ist eigentlich dein Problem?

Darf man sich nicht mehr unterhalten, wenn man geteilter Meinung ist?
Evtl. lernt man am ende noch was dazu, furchtbarer Gedanke, nicht?

Ich denke es ist hier kein ernst zunehmender Streit im Gange, der mit
dummen Beleidigungen ein her geht, als das Du dich hier als Moderator
aufspielen müsstest.

Alles easy, oder nicht?


#31 Kennde

Kennde

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.054 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Schrauben und Fahren
  • Bike:RJ15
  • PLZ:00000

Geschrieben 25 Juli 2015 - 05:35 Uhr

Mach einfach ein schräglagentraining oder ein Kurventraining wenn dir das zu Teuer ist investierst du falsch denn das ist deine Sicherheit.
Der Instruktor dort sagt dir genau was du falsch machst und was passt.

Gruß
Markus

#32 Mikado

Mikado

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 253 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Am See
  • Interests:MTB, Pocketbike, Motocross, R6
  • Bike:R6 2011
  • PLZ:00784

Geschrieben 25 Juli 2015 - 05:53 Uhr

Moin,

 

@ mikado: immer locker durch die hose atmen- dachte du woltest ne antwort
auf deine Frage ! Der smiley war drauf bezogen das ich es persönlich schon 2 mal
unfreiwillig testen durfte . Allgemein schlage ich einen männlichen ton an und nenn
das Kind gern beim Namen
:-) .

 

Mir ging es eher um das "Hier bringts nix, siehst ja selber.." aber egal. 

Schade, dass solche Unterhaltungen dann gleich abgewertet und in eine andere Richtung

gelenkt werden. 

 

Der TE hatte, denke ich, genug Infos erhalten, was er zum erreichen seines persönlichen Zieles 

machen sollte. Warum dann nicht etwas abschweifen? 

 

 

 


 



#33 franz g.

franz g.

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 65 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Gsxr 600 L1
  • PLZ:00000

Geschrieben 25 Juli 2015 - 12:59 Uhr

Achso, kleines Missverständnis- sorry! Markus hat's ja eigentlich schon beantwortet aber nochmal:

Mit dem 'hier bringt's nix ' meinte ich das man dur lesen und Theorie es nicht wirklich
lernen wird und durch die vielen verschiedenen Meinungen der user hier auch verunsichert wird und
es vielleicht falsch angeht.

Ich persönlich hab paar Kurse gemacht- so ne art ' race Akademie' und instruktorfahrten
auf Rennstrecken. Kostet zwar viel aber es hat sich sowas von gelohnt und würde es
jederzeit wieder machen .

Bitte denk drann das ich nur ein dummer kilo-gixxer fahrer bin der ein Vermögen dafür ausgibt,
um im Kreis fahren zu dürfen :-)

Mfg Franz

#34 Mikado

Mikado

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 253 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Am See
  • Interests:MTB, Pocketbike, Motocross, R6
  • Bike:R6 2011
  • PLZ:00784

Geschrieben 25 Juli 2015 - 13:10 Uhr

Achso, kleines Missverständnis- sorry! Markus hat's ja eigentlich schon beantwortet aber nochmal:

Mit dem 'hier bringt's nix ' meinte ich das man dur lesen und Theorie es nicht wirklich
lernen wird und durch die vielen verschiedenen Meinungen der user hier auch verunsichert wird und
es vielleicht falsch angeht.

Ich persönlich hab paar Kurse gemacht- so ne art ' race Akademie' und instruktorfahrten
auf Rennstrecken. Kostet zwar viel aber es hat sich sowas von gelohnt und würde es
jederzeit wieder machen .

Bitte denk drann das ich nur ein dummer kilo-gixxer fahrer bin der ein Vermögen dafür ausgibt,
um im Kreis fahren zu dürfen :-)


Mfg Franz

 

Was deine gixxer mir jetzt sagen soll, weiss ich jetzt auch nicht aber ich bin sogar 

auf 50 ccm mit 6,5Zoll Felgen (in der Höhe :-) ) glücklich. 

 

Ansonsten.  :daumen:



#35 franz g.

franz g.

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 65 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Gsxr 600 L1
  • PLZ:00000

Geschrieben 25 Juli 2015 - 15:44 Uhr

:daumen: insider schmäh  :blumen:  



#36 MaggiFix

MaggiFix

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 342 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Unterfranken
  • Bike:R6 RJ05 (verkauft) / ZX10R (verkauft) / RJ11
  • PLZ:00000

Geschrieben 25 Juli 2015 - 20:57 Uhr

Hey Flashmob wo fährst du denn so?

In direkter Nähe um Würzburg ist fast nur Mist, erst im Spessart, in der Rhön, dem Odenwald oder der fränkischen Schweiz sind die wirklich guten Strecken hier im Umkreis.

 

In der direkten Umgebung rund um Würzburg hab ichs quasi aufgegeben zu fahren weils einfach nicht lohnt.

Fahr ein paar Stunden in den Kurvenregionen und du wirst von ganz alleine sicherer und schräger werden.

 

Wenn du ein Training machen willst kannste zum ADAC in Schlüsselfeld. Die haben ein recht neues Gelände und bieten Schräglagen und Kurventrainings an.



#37 Racebitch

Racebitch

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Bike:R6 2006
  • PLZ:71686

Geschrieben 08 August 2015 - 19:57 Uhr

Mit meiner Maschine komme ich eigentlich auch extrem weit runter sodass auf dem reifen kein streifen mehr zu sehen ist, aber wie andere bis auf die Fußraste kommen check ich noch nicht, denn bei mir merk ich das ich auf der Kante bin wenn hinten anfängt zu schmieren und wenn ich gas aufdrehe spüre ich nen Schlupf, malt sogar schwarze striche auf dem Boden :boarey: , aber des kommt glaub wohl von meinen alten reifen die vom Vorbesitzer noch drauf sind 6 Jahre alte pipos. Mit den neuen Reifen wird's hoffentlich nicht mehr so ein geschmiere. :party:  



#38 freeeak

freeeak

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 666 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Steinenbronn
  • Interests:Autos,Moppeds
    Rettungshundearbeit
  • Bike:R6 Rj09
  • PLZ:71144

Geschrieben 09 August 2015 - 10:28 Uhr

Wie können pipos 6 jahre halten?

#39 Mikado

Mikado

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 253 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Am See
  • Interests:MTB, Pocketbike, Motocross, R6
  • Bike:R6 2011
  • PLZ:00784

Geschrieben 09 August 2015 - 10:48 Uhr

Wie können pipos 6 jahre halten?

 

Indem der Erstbesitzer die nach 1000km runter geschmissen hat und sie beim Verkauf wieder 

montiert wurden.  :langweilig:

 

:party:



#40 Beau Riese

Beau Riese

    Facebook-Allergiker

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 839 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin - Reinickendorf
  • Interests:- Kurven in jedweder Form
    - BMW 7er
    - Witze, Gedichte, Bonmots
  • Bike:RJ15 (2012)
  • PLZ:13467

Geschrieben 09 August 2015 - 10:57 Uhr

Er wusste schon, warum... ;)