Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Ich Kriegs Knie Einfach Nicht Runter, Falsche Technik, Oder Einfach Nur Zu Klein


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
210 Antworten in diesem Thema

#41 _Scream2

_Scream2

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge
  • Bike:ZX 10 R
  • PLZ:67587

Geschrieben 16 April 2007 - 20:28 Uhr

Hab auch dieses WE endlich ma kurz geschliffen..
Schräglage ist nicht das Problem, bei mir schleifen die Rasten und ich komm nich mitm Knie runter :dummheit: weil mir diese Hanging off Fahrweise nicht so gefällt wegen der Kontrolle über die Maschine..

#42 87atze

87atze

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 488 Beiträge
  • Location:nähe Dresden
  • Interests:R6
  • Bike:R6 2003 rot-schwarz
  • PLZ:00000

Geschrieben 16 April 2007 - 21:01 Uhr

also ich trau mich noch nich so ganz, weil mein vorderreifen noch der originale ist, d.h. Bj. 03 und hat über 12tkm runter. Kommt aber bald ein neuer drauf, MPP 70er solls werden!
(kann mir da jemand nebenbei mal sagen wo ich die günstig im netz bestellen kann?)

Dann gleich noch ne frage, brauch ein neuer reifen auch ne gewisse einfahrtszeit?
Oder kann man den gleich wenn er warm ist voll belasten??

#43 attik

attik

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 55 Beiträge
  • Bike:Kawa Zx6r Bj 03
  • PLZ:79300

Geschrieben 16 April 2007 - 21:21 Uhr

100 km Einfahrzeit, bis die rutschige Schicht weg ist

#44 Heidi

Heidi

    heute schon geklebt? 4motek-Racing, 4moto-racingteam

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.170 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Hohenstein-Er. (SACHSENRING)
  • Interests:Motorsport,Moto GP-Modelle Bauen 1:12,Biken u was sonst noch Spaß macht!
  • Bike:R6 2006
  • PLZ:09337

Geschrieben 18 April 2007 - 12:36 Uhr

MEMPHIS:
Nur so schnell wie Du es Dir zutraust... NICHT ÜBERTREIBEN!!!

Wichtig ist schon weit den mit Arsch rüber...

bei mir ging es auch nicht gleich von Anfang an. Wenn Du aber einmal das Gefühl hast dann geht es ganz von allein.

ABER BITTE IMMER DARAN DENKEN ES NICHT ZU ÜBERTREIBEN!!! :cool:

#45 Masen

Masen

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 235 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Mönchengladbach
  • Bike:R6 RJ095
  • PLZ:41236

Geschrieben 18 April 2007 - 18:06 Uhr

denk dran dass einfahren nich bedeutet 100km autobahn, das einfahren kann auch innerhalb von 30km gehen. musst nur halt vorsichtig reinlegen und nich reinschmeißen

#46 -R6-Rider-

-R6-Rider-

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 154 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59077
  • Bike:R6 2004
  • PLZ:59077

Geschrieben 13 Mai 2008 - 21:30 Uhr

Hi leute ich möchte nicht das mein knie am boden schleift





was muss ich tun ??? :grins: :grins: :grins: :creazy:





















nein jetzt im ernst ich möchte es nicht aber ich möchte weiter runter kommen schaffe es aber nicht!!!

könnt ihr mir da eine technik verraten ? gegenlenken oder was auch immer ! ich krieg es einfach nicht hin !

vielen dank im vorraus !!! :applaus: :abschied:

#47 Michii

Michii

    Pistensau

  • Bounce
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 288 Beiträge
  • Location:Donaueschingen
  • Interests:Snowboarden, Parteeeey machen und Motorrad fahren natürlich.
  • Bike:R6 RJ11
  • PLZ:78166

Geschrieben 13 Mai 2008 - 21:40 Uhr

Also erstmal vorneweg, ich bekomme es auch nicht immer hin aber ganz wichtig, kurven inneren arm locker lassen und nich verkrampfen. Da musst wirklich drauf achten dass den arm locker hängen lässt. und dann halt n halben arsch zum kurven inneren (mach ich jedenfalls so ;) )
naja und dann hats bei mir auch schon geklappt.

Bin allerdings auch noch Anfänger und vielleicht erzähle ich hier auch irgendeinen Scheiss, also ich lass den Kommentar mal offen stehen ;)

Bearbeitet von Michii, 13 Mai 2008 - 21:40 Uhr.


#48 -R6-Rider-

-R6-Rider-

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 154 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59077
  • Bike:R6 2004
  • PLZ:59077

Geschrieben 13 Mai 2008 - 21:54 Uhr

Also erstmal vorneweg, ich bekomme es auch nicht immer hin aber ganz wichtig, kurven inneren arm locker lassen und nich verkrampfen. Da musst wirklich drauf achten dass den arm locker hängen lässt. und dann halt n halben arsch zum kurven inneren (mach ich jedenfalls so ;) )
naja und dann hats bei mir auch schon geklappt.

Bin allerdings auch noch Anfänger und vielleicht erzähle ich hier auch irgendeinen Scheiss, also ich lass den Kommentar mal offen stehen ;)



:creazy: :creazy: :creazy:

trozdem lustig aber ich versuchs mal so beim nächsten mal

ist es aber nicht so das man mehr gegenlenken soll denn wenn du einlenkst geht der karren wieder nach oben glaube ich !

#49 Michii

Michii

    Pistensau

  • Bounce
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 288 Beiträge
  • Location:Donaueschingen
  • Interests:Snowboarden, Parteeeey machen und Motorrad fahren natürlich.
  • Bike:R6 RJ11
  • PLZ:78166

Geschrieben 13 Mai 2008 - 21:58 Uhr

Du kannst trotz lockerem arm noch gegenlenken es sei denn du hast nur noch einen arm ? ;)

#50 -R6-Rider-

-R6-Rider-

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 154 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59077
  • Bike:R6 2004
  • PLZ:59077

Geschrieben 13 Mai 2008 - 22:06 Uhr

ich weiss ja nicht gar nicht ob ich es machen soll !!!

es will keiner von euch seine technik verraten ;-)

#51 Dusty5

Dusty5

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 237 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nordhausen
  • Bike:Yamaha R6 2006
  • PLZ:99734

Geschrieben 13 Mai 2008 - 22:13 Uhr

also ich fahr einfach rum um die kurve :applaus: und je schneller du die kurve fährst, umso mehr musst du runter, wenn du sie bekommen willst. kann doch nich so schwer sein um ne kurve zu fahren :dummheit: manche stellen sich aber auch an

#52 dottore dottorowizcs

dottore dottorowizcs

    Bierbauchwiener

  • Validating
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 634 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:wien stadlau - zentrum der welt!
  • Interests:Frisbee spielen<br />Rotwein sammeln und trinken<br />Splashdiven (Arschbomben machen - Zerstörungsgrad: 3-4 Shorts/Saison...)<br />lange Mopedtouren<br />tauchen<br />feuerwerken<br />...
  • Bike:rj 03
  • PLZ:01220

Geschrieben 13 Mai 2008 - 22:25 Uhr

ich sag nur drei:

bernt spiegel - - die obere hälfte des motorrades

keith code - - der richtige dreh

keith code - - der richtige dreh 2

literatur ist schon das halbe fahren. sollte eigentlich jeder zur führerscheinprüfung schon gelesen haben. so gesehen.

#53 -R6-Rider-

-R6-Rider-

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 154 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59077
  • Bike:R6 2004
  • PLZ:59077

Geschrieben 13 Mai 2008 - 22:34 Uhr

also ich fahr einfach rum um die kurve :applaus: und je schneller du die kurve fährst, umso mehr musst du runter, wenn du sie bekommen willst. kann doch nich so schwer sein um ne kurve zu fahren :dummheit: manche stellen sich aber auch an



also ich stelle mich mich nun wirklich nicht an :abgelehnt: ich frage nur weil ich wissen möchte was ihr macht, um zu sehen was ich falsch mache !?

#54 Gast-torti_*

Gast-torti_*
  • Guests

Geschrieben 13 Mai 2008 - 23:39 Uhr

So ähnlich gehts mir auch. Ich hab schon mit dem Gedanken gespielt meine RJ11 zu verkaufen. Überall les ich "super handlich usw. usw." aber ich komm einfach nicht damit klar in den Kurven. Mir kommts immer vor als schmiert mir jeden Moment der Reifen weg oder sonst was. hab jetzt mal meinen Kumpel fahren lassen der schon länger fährt und heute nen Bekannten der auch Rennen fährt und mir auch das Fahrwerk eingestellt hat. Beide sagen super Fahrverhalten, klasse Mopped...

Also muss es ja na mir liegen. ist es die Angst? Ist es die Brems/Kurventechnik? Ich weiss nicht weiter. Das Knieschleifen ist mir ehrlichgesagt erstmal wurscht. Mir wär wichtiger zügig und sauber durch ne Kurve zu kommen....
Vielleicht sitz ich auch falsch oder Bremse falsch...

#55 Gast-Fr6eak_*

Gast-Fr6eak_*
  • Guests

Geschrieben 14 Mai 2008 - 01:01 Uhr

geh mit irgend nem Kumpel fahren der bestenfalls einige Jahre auf dem Buckel hatt und fahren "kann" .. er sollte gemütlich bzw. so fahren das du ohne Probleme hinterher kommst.. schau dir die Linie ab die Bremspunkte wann er umlegt wann er wieder ans Gas geht etc. das hatt mir am Anfang viel geholfen. Nie versuchen krampfhaft hinterher zu kommen denn das endet sonst oftmals auf der Nase.
Wenn du dich irgendwann mal so sicher fühlst das Ihr einigermassen zügig voran kommt solltest du eine gewisses Mass an Schräglage automatisch erreichen da dir sonst die Fahrbahn ausgeht.... :zwinker:

#56 Gast-RafiR6_*

Gast-RafiR6_*
  • Guests

Geschrieben 14 Mai 2008 - 06:52 Uhr

geh mit irgend nem Kumpel fahren der bestenfalls einige Jahre auf dem Buckel hatt und fahren "kann" .. er sollte gemütlich bzw. so fahren das du ohne Probleme hinterher kommst.. schau dir die Linie ab die Bremspunkte wann er umlegt wann er wieder ans Gas geht etc. das hatt mir am Anfang viel geholfen. Nie versuchen krampfhaft hinterher zu kommen denn das endet sonst oftmals auf der Nase.
Wenn du dich irgendwann mal so sicher fühlst das Ihr einigermassen zügig voran kommt solltest du eine gewisses Mass an Schräglage automatisch erreichen da dir sonst die Fahrbahn ausgeht.... :zwinker:


Kollegas ... bin von einem 2000 Modell auf die RJ11 umgestiegen ... und durch die höhere und agresive Sitzposition bei der RJ11 kommst halt schwerer runter als bei den Vorgängermodellen ... gehen tuts aber trotzdem :) das ist meine Meinung
Wenns ungedingt ne Landstrasse sein soll ... eine breite übersichtliche Kurve aussuchen ( Berg hoch besseres Gefühl ) und sich dann mit der Kurve vertraut machen ... nach ein Paar mal den Reifen anschauen ... sollte der schon am Rand sein mußt halt mit dem Körper weiter raus ... ( Bilder gibst genug wie usw )
üben üben üben , locker draufsitzen und nicht verkrampfen denn der erste Kontakt kann einen ein wenig erschrecken...

Viel Erfolg und lasst die R6 heil

#57 Little Doctor R6

Little Doctor R6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.940 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:irgendwo und nirgends...
  • Bike:...
  • PLZ:00007

Geschrieben 14 Mai 2008 - 08:22 Uhr

Probiere es damit...
Klick mich...

#58 -R6-Rider-

-R6-Rider-

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 154 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:59077
  • Bike:R6 2004
  • PLZ:59077

Geschrieben 14 Mai 2008 - 10:06 Uhr

Probiere es damit...
Klick mich...



wie schon weiter oben beschrieben ich will nicht das das knie am boden schleift ich will nur weiter runter kommen :creazy:

#59 moeh

moeh

    Lehrling

  • Bounce
  • PIPPIP
  • 55 Beiträge
  • Location:Mittelfranken
  • Bike:r6 ´02
  • PLZ:91448

Geschrieben 14 Mai 2008 - 10:19 Uhr

dann versteh ich dein problem nicht, runterkommen sollte doch nicht das problem sein, eigtl. solltest du auch in der lage sein dich auf den boden zu legen ansonsten hast du wohl ein schweres körperliches koordinationsproblem -.-

zu einer höheren schräglage zwingen kann man sich wie schon gesagt wurde durch höhere geschwindigkeit und/oder einen engeren kurvenradius wobei da eben ohne hang off die grenzen aus physikalischen gründen früher erreicht sind und ohne knie am boden fühlt sich die schräglage dann auch nichtmehr so sicher an weshalb man ehr dazu neigt nicht tiefer zu gehn.

zum knie runter kriegen kann man nicht viel sagen, kurvenäußeres knie an den tank, innenseite geht vom sitz runter (ca. 1 Arschbacke) und die geschlechtsorgane gehn auf tuchfühlung mit dem tank (der vibriert angenehm *rawr*) tja dann nurnoch knie raus und in die kurve. Zum üben evtl. weitläufigere Kurven suchen und sobald ihr seht das kein gegenverkehr kommt ganz runter und die kurve schneiden, funzt zum üben meiner meinung nach am besten wenn man wie ich keinen unbefahrenen kreisverkehr in der nähe hat

Bearbeitet von moeh, 14 Mai 2008 - 10:27 Uhr.


#60 Little Doctor R6

Little Doctor R6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.940 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:irgendwo und nirgends...
  • Bike:...
  • PLZ:00007

Geschrieben 14 Mai 2008 - 13:21 Uhr

Wie ? Weiter runter kommen ?? Dann zieh die Vorderradbremse dann biste unten...
Kapier ich nicht... Macht das schneller ??? :hmmm: