Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Rj09 Einspritzung Undicht

RJ09

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 schmuntz

schmuntz

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Bike:R6 RJ09
  • PLZ:44149

Geschrieben 21 Mai 2020 - 13:34 Uhr

Hallo liebe R6-Community,

ich bräuchte mal euren fachlichen Rat. Als ich heute meine RJ09 aus dem Winterschlaf holen wollte, ist mir aufgefallen,dass beim Starten die Maschine undicht ist. Bei näherer Betrachtung fiel mir dann auf, dass beim Umdrehen des Zündschlüssels die Maschine versucht den Benzinvordruck für die Einspritzung aufzubauen. Dabei verlor die Maschine dann bei jedem Zündschlüsseldrehen Benzin. Nachdem ich Tank und Luftfilterkasten ab hatte, habe ich gesehen, dass es bei Systemstart an der Einspritzung direkt aus einem Elektroventil (rechter mittlerer Zylinder, elektronische Steckverbindung mit orangener Dichtung) herausspritzt. Leider habe ich hier in diesem Forum noch von keinem solchen Fehler gelesen. Ich stelle mir nun grade die Frage, wie ich am besten mit diesem Problem umgehen soll. Hat jemand einen Tipp und kann helfen? Herzlichen Dank schon einmal!:-)

 

Liebe Grüße!



#2 schmuntz

schmuntz

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Bike:R6 RJ09
  • PLZ:44149

Geschrieben 22 Mai 2020 - 10:09 Uhr

Guten Morgen zusammen,

hat keiner eine Idee?:-( Oder benötigt jemand mehr Input?



#3 Mac

Mac

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge
  • Gender:Male
  • PLZ:00000

Geschrieben 22 Mai 2020 - 18:18 Uhr

Habe zwar noch nie von einer undichten Einspritzdüse bei der RJ09 gehört aber bau die Düse doch mal aus, oben drauf sitzt ein O-Ring der vielleicht defekt ist.



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: RJ09