Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Vergaser Ausbauen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Fischle

Fischle

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 03 November 2019 - 20:48 Uhr

Hallo ihr :-))

 

ich möchte bei meiner R6 RJ03 die Vergaser ausbauen um  das Ventilspiel zu prüfen. Verzweifel aber an den schrauben der Klemmung von den Ansaugstutzen zum Zylinderkopf. Die Vergaser haben ja eine Vorwärmung.. diese Kunstoffanschlüsse liegen direkt vor den Schrauben der Ansaugstutzen.

Nur an 2 Schrauben komm ich ran weil da kein Kunstoffteil davor ist. Niergends wo hab ich was gelesen wie man da an die schrauben kommen kann. Ist eigentlich unmöglich. Aber irgendwie wirds ja gemacht, auch bei montage muss man ja die Schrauben anziehen können.

 

Gibts da irgend ein Trick oder bin ich zu blöd ?

 

LG Thorsten



#2 Stylewalker

Stylewalker

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 531 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:97000

Geschrieben 05 November 2019 - 12:25 Uhr

Kann ich jetzt nicht so nachvollziehen. Bin immer an alle Schrauben hingekommen. Nur die in Fahrtrichtung rechte war immer etwas fummelig.



#3 Fischle

Fischle

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 05 November 2019 - 18:05 Uhr

Hat sich geklärt... die Schellen der Ansaugstutzen bzw. deren Schrauben sollten nach vorne zeigen bis auf die am 4. zylinder.. dann kommt man auch perfekt hin.... Der vorgänger hat nur die am 4. Zyl. angezogen, alle anderen waren locker und die Vergaser nur draufgesteckt. Klar er kam ja so nicht an die Schrauben weil die Vorwärmung direkt davor liegt.

Hab nun die Schellen 1-3 nach vorne gedreht, da ist sogar ne Vertiefung im Ventildeckel drin. Da kommt man dann super an die Schrauben dran.  :)

 

LG Thorsten