Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Licht Und Tacho Spinnt - Motorrad Geht Während Der Fahrt Aus (rj03)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
81 Antworten in diesem Thema

#1 metti

metti

    Held der Landstraße

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:ich fahr Fahrrad, weil meine R6 aufgegeben hat
  • PLZ:00000

Geschrieben 19 März 2010 - 20:43 Uhr

Also kurz meine story von heute ... wollt mal schnell tanken fahren! Bin ca 10 minuten unterwegs ... auf einmal Tacho keine Anzeige mehr - rechts ran gefahren und geschaut ob was locker ist ( meine Verkleiungsscheibe ist noch nicht montiert) : gut nix locker
Will weiterfahren : Maschine springt nicht mehr an weil der Anlasser nicht mehr durchdreht
Bruder angerufen der mich dann fremdgestartet hat ... 50 meter weiter ... Display wieder keine Anzeige... 50 meter weiter Maschine wieder komplett aus und geht nicht mehr an !
Noch mal fremdgestartet -200 meter wieder das selbe
Hab dann die Batterie von meim Paps geholt eingebaut und hab die karre heimgefahren (vermutlich nur mit saft von der batterie)??? ... soviel dazu

Muss ja irgendwas Elektrisches sein --- umbau hab ich nicht viel gemacht bis auf blinker und Rücklicht ...
Meine erste Vermutung: Blinker verpolt angeschlossen und somit nen Kriechstrom der die komplette Batterie leer saugt und die Lima nicht mehr nachkommt mit laden (blinker hängen seit diesem jahr an nem Alukzh so dass sie anders als zum letzten jahr kontakt zum masse haben -> Ist das möglich ? oder hab ich das Rücklicht falsch angeschlossen (geht aber denk ich nicht ... 3 kabel und auch noch n LED Rücklicht)
Maschine : startet problemlos .... hatte auch letztes jahr kein problem mit strom oder batt ... batt ist nicht mal n jahr alt

BITTE schreiben wer ne Ahnung hat was es sein könnte --- bin am verzweifeln

DANKE

Bearbeitet von metti, 14 April 2010 - 21:48 Uhr.


#2 fapos

fapos

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 178 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:r6 rj095
  • PLZ:71691

Geschrieben 19 März 2010 - 21:09 Uhr

tippe auf lima oder batterie
mes mal ob die spannung hoch geht im vergleich motor aus motor an am besten nen bissle hochdrehen dabei

#3 Yamitom

Yamitom

    Prototyp

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.256 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bielefeld
  • Interests:mein Möpi, Rennrad und andern auf den Geist gehen
  • Bike:Black Betty, Farbe egal, hauptsache schwarz
  • PLZ:00000

Geschrieben 19 März 2010 - 21:10 Uhr

oder laderegler

#4 metti

metti

    Held der Landstraße

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:ich fahr Fahrrad, weil meine R6 aufgegeben hat
  • PLZ:00000

Geschrieben 19 März 2010 - 21:20 Uhr

kann des zeug mir übern winter einfach mal so kaputt gehen ?

#5 marc1706

marc1706

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 437 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Gauting / Clausthal-Zellerfeld
  • Bike:R6 1999
  • PLZ:82131

Geschrieben 19 März 2010 - 22:09 Uhr

Da ich das bei meiner RJ03 auch schon hatte, auch mit den gleichen Symptomen, würde ich mal auf den Laderegler tippen.
Bei meiner Maschine war das anscheinend auch ein Schaden der über den Winter gekommen ist, wurde mir aber auf Gewährleistung getauscht, da ich die Maschine erst gerade gekauft hatte.

Bearbeitet von marc1706, 19 März 2010 - 22:10 Uhr.


#6 metti

metti

    Held der Landstraße

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:ich fahr Fahrrad, weil meine R6 aufgegeben hat
  • PLZ:00000

Geschrieben 19 März 2010 - 23:41 Uhr

also nachdem ich hier auf den tipp mit dem laderegler gebracht wurde ... konnt ich auch mal ordentlich suchen in der SUFU thx
jetz noch ne frage - der Laderegler ist des teil vorm Batteriekasten ( faustgroß) mit Kühlrippen oder gehört da noch was dazu ?
greets und thx erstmal

#7 Yamitom

Yamitom

    Prototyp

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.256 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bielefeld
  • Interests:mein Möpi, Rennrad und andern auf den Geist gehen
  • Bike:Black Betty, Farbe egal, hauptsache schwarz
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 März 2010 - 10:32 Uhr

jap, ist nur das kleine ding mit den Kühlrippen

#8 semm

semm

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:89312

Geschrieben 20 März 2010 - 11:57 Uhr

findest ja ganz schnell raus:
Multimeter auspacken, an die Batterie anschließen. Sollten ca. 12,5V sein, dann Motorrad starten, kurz über 4000rmp drehen - Multimeter muss zwischen 13,6 und 14,4V anzeigen.
Sollte das alles passen misst noch den Ruhestrom im Stand, der sollte deutlich unter 50mA sein.

#9 klik

klik

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 217 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:München
  • Bike:r6 rj03
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 März 2010 - 12:38 Uhr

Hab genau das selbe Modell wie du, hat als du auf On wieder gedreht hast die Batterie leicht geklackert? War bei mir letztens der Fall auf ON gedreht , nichts ist passiert dann mit hilfe vom ADAC gestartet und V gemessen , Ergebnis weniger als 10 V Spannung , sprich ne Zelle oder 2 sind kaputt. Würde mal die Spannung an der messen.

Hab mir ne neue Bei Louis gekauft sind gerade runtergesetzt.

#10 semm

semm

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:89312

Geschrieben 20 März 2010 - 16:18 Uhr

Hab genau das selbe Modell wie du, hat als du auf On wieder gedreht hast die Batterie leicht geklackert? War bei mir letztens der Fall auf ON gedreht , nichts ist passiert dann mit hilfe vom ADAC gestartet und V gemessen , Ergebnis weniger als 10 V Spannung , sprich ne Zelle oder 2 sind kaputt. Würde mal die Spannung an der messen.

Hab mir ne neue Bei Louis gekauft sind gerade runtergesetzt.


Die Batterie macht garantiert keine Geräusche! :D

#11 metti

metti

    Held der Landstraße

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:ich fahr Fahrrad, weil meine R6 aufgegeben hat
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 März 2010 - 19:19 Uhr

Hab genau das selbe Modell wie du, hat als du auf On wieder gedreht hast die Batterie leicht geklackert? War bei mir letztens der Fall auf ON gedreht , nichts ist passiert dann mit hilfe vom ADAC gestartet und V gemessen , Ergebnis weniger als 10 V Spannung , sprich ne Zelle oder 2 sind kaputt. Würde mal die Spannung an der messen.

Hab mir ne neue Bei Louis gekauft sind gerade runtergesetzt.


Dein klackern ist der anlasser ;-) wenn der nicht mehr durchdrehen kann klackert der. wenn deine batt noch gut ist dann schick die vom louis zurück weil :

so liebe leute ... hier ist die lösung ... und die würd ich jedem mal empfehlen nachzuprüfen, der son problem hat

... hab die diversen threats dazu durchstöbert und bin dann zur meinung gekommen : Lichtmaschinen gehen nicht kaputt :-D

Also : Laderegeler ( ist übrigens das faustgroße teil mit kühlrippen vor der batterie)

Ich habn Laderegler ausgebaut und die kontakte mit der schlüsselfeile aufgeraut : Ergebnis: immer noch nix (beim checken mitm multimeter vom ladestrom)

dann : muss es der stecker sein : rotes und schwarzes kabel ( masse und plus) schuhe aus messing --- gerade der minuspol richtig schwarz
... und drei weiße- die drei weißen waren bei mir nicht oxidiert (schuh war auch aus blech oder irgend was silber glänzendes) -> brauch man also nicht aus dem stecker rausfriemeln

rotes und schwarzes kabel rausfriemel: von vorne unter dem schuh den kleinen splint am schuh hochdrücken (dicke nadel) und des kabel hinten ausm stecker vorsichtig mit der spitzzange rausziehen . das ganze zwei mal für rot und schwarz( ... batterie vorher abklemmen ... die dinger sind auch mit zündung aus unter strom ;-) )

jetzt der spaßige Teil ... oxid schicht entfernen ... ich hab n schleifpapier paar mal klein gefaltet und dann schön innen im schuh geschliffen ... (rostlöser und bremsenreiniger machen den rest)

dann alles wieder zusammenbauen anschließen fertig (von vorne mit arretierung nach oben auf den stecker geschaut : rot rechts schwarz links)

und datt mopped läuft wieder ....

Edit: beim prüfen mit dem multimeter kam raus, dass der Stecker nen Wackelkontakt hatte ... selbst wenns bei euch alles richig anzeigt wenn ihrs daheim prüft -> wenn ihr fahrt wackelt das mopped bzw ... was noch krasser ist : das ding wird warm und die kontaktflächen verschieben sich

... hab ich auch gleich ausgiebig getestet : viel spaß beim basteln und beim fahren

burn rubber not your soul ;-)
greets metti

Bearbeitet von metti, 25 März 2010 - 00:40 Uhr.


#12 Panasonic

Panasonic

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Münster
  • Bike:R6
  • PLZ:48346

Geschrieben 12 April 2010 - 16:17 Uhr

So ich habe jetzt den Spannungsregler rausgebaut. Und siehe da der stecker ist etwas oxidiert aber auch an ein paar stellen mit dem regler verschmolzen :evil: . Jetzt konnte ich die splite nicht mehr rausziehen da es alles so verschmolzen war. Habe ich ihn kaputt gebrochen. Und brauche jetzt einen neuen..... :schüchtern:
An dem Spannungsregler da wo die Splite sitzt ist etwas Kunstoff angeschmolzen. Meint ihr das ich den auch wechseln soll oder nur den stecker??

#13 metti

metti

    Held der Landstraße

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:ich fahr Fahrrad, weil meine R6 aufgegeben hat
  • PLZ:00000

Geschrieben 12 April 2010 - 16:38 Uhr

So ich habe jetzt den Spannungsregler rausgebaut. Und siehe da der stecker ist etwas oxidiert aber auch an ein paar stellen mit dem regler verschmolzen :evil: . Jetzt konnte ich die splite nicht mehr rausziehen da es alles so verschmolzen war. Habe ich ihn kaputt gebrochen. Und brauche jetzt einen neuen..... :schüchtern:
An dem Spannungsregler da wo die Splite sitzt ist etwas Kunstoff angeschmolzen. Meint ihr das ich den auch wechseln soll oder nur den stecker??


würd nur den stecker wechseln wenns andere nicht so schlimm is ... leicht angeschmolzenes plastik find ich nicht dramatisch so dramatisch ... und der laderegler kostet ja auch was

#14 Panasonic

Panasonic

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Münster
  • Bike:R6
  • PLZ:48346

Geschrieben 12 April 2010 - 19:34 Uhr

Wo bekommen ich den Stecker jetzt her? Einzelln gibt es die ja bestimmt nirgens wo, ich muss bestimmt ein ganzen Kabelbaum kaufen.

Blöderweise als ich den stecker kaputt gemacht habe, habe ich mir nicht die belegung gemerkt. Ich war so im stress.... :schüchtern:
Kann mir einer die belegung schicken anhang einer skizze oder so.

Aber die stecker sind ja angeschmort, dass muss ja einen grund haben. Oder hatte das jemand auch mal so.

#15 metti

metti

    Held der Landstraße

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:ich fahr Fahrrad, weil meine R6 aufgegeben hat
  • PLZ:00000

Geschrieben 12 April 2010 - 19:50 Uhr

angeschmort hab ich jetz schon paar mal gelesen ... kommt wsl daher dass die kontaktfläche die nicht oxidiert ist ziemlich klein ist und dadurch viel hitze entsteht ...
steckerbelegung kann ich dir nur soweit weiterhelfen (wo rot und schwarz hinkommt ) wies weiter oben im threat steht
stecker kann ich dir leider auch nich sagen wos dun herbekommst ... vielleicht hat irgendwer anders erfahrung
greets

#16 Panasonic

Panasonic

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Münster
  • Bike:R6
  • PLZ:48346

Geschrieben 13 April 2010 - 16:21 Uhr

Kann mir jemand mal bitte die belegung der Pins sagen. Man braucht ja nur mal unter dem sitz zu gucken.Wäre super nett... :grins:
Ich habe jetzt namlich alles sauber gemacht und wollte mal schauen ob der Spannungsregler auch hin ist.

#17 metti

metti

    Held der Landstraße

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:ich fahr Fahrrad, weil meine R6 aufgegeben hat
  • PLZ:00000

Geschrieben 13 April 2010 - 18:44 Uhr

so hab mal schnell den stecker nachgebildet, so wie ich ihn im kopf hab weil ich meine maschine leider nicht da habe.
plus minus müsste also stimmen ... wie die weißen drei rangehören bzw unterschieden werden ... keine ahnung ... wer ahnung hat bild ergänzen
greets

Angehängte Grafiken

  • Unbenannt_1.jpg

Bearbeitet von metti, 14 April 2010 - 19:03 Uhr.


#18 Panasonic

Panasonic

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Münster
  • Bike:R6
  • PLZ:48346

Geschrieben 14 April 2010 - 16:14 Uhr

So ich habe jetzt einen Schaltplan im Inet gefunden. Kann mal einer schauen ob er es findet???

Angehängte Dateien



#19 metti

metti

    Held der Landstraße

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 664 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:ich fahr Fahrrad, weil meine R6 aufgegeben hat
  • PLZ:00000

Geschrieben 14 April 2010 - 17:48 Uhr

So ich habe jetzt einen Schaltplan im Inet gefunden. Kann mal einer schauen ob er es findet???


^^ den schaltplan hatt ich auch schon vor mir ... der Spannungsregler ist die "nummer 3" ... sind 5 kabel dran - r für red - b für black und drei mal w für white
die drei weißen kabel gehn zur lichtmaschine (nummer 4) ... wahrscheinlich is es wursch wie ma die anschließt; der strom der aus der lichtmaschine an n spannungsregler kommt is wsl auf die drei gleichmäßig aufgeteilt ist (Is aber nur ne Vermutung !!!!... ob dus auf die vermutung hin ausprobierst ist deine entscheidung)
aber im plan werden die kabel von der bezeichnung her auch ned unterschieden

Angehängte Grafiken

  • WerkstattManual_R6_RJ03_360.jpg

Bearbeitet von metti, 14 April 2010 - 18:09 Uhr.


#20 Panasonic

Panasonic

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 32 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Münster
  • Bike:R6
  • PLZ:48346

Geschrieben 14 April 2010 - 20:43 Uhr

jap das ist richtig die unteren sind alle weiß. Hab den Kabelbaum bisschen weiter aufgemacht und siehe da alle weiß die waren alle an dem pin so angeschmort das sie braun-schwarz waren. War auch bei Yamaha er meinte auch normalerweise sollten die alle die gleiche farbe haben entweder gelb oder weiß.
Jetzt probiere ich es mal aus.