Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Rj095 Knallt Beim Schalten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 bgsl

bgsl

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 08 Juli 2019 - 21:42 Uhr

Hey,

Undzwar habe ich folgendes Problem:
Im kalten Zustand lassen sich die Gänge ganz geschmeidig einlegen und auch schalten.
Wenn die Maschine warm gelaufen bzw gefahren ist fängt das getriebe langsam an zu zicken. Das schalten wird nicht schwerer aber schon etwas hakeliger. Richtig komisch wird es für mein empfinden wenn man die Kiste etwas hochdrehen lässt (10k rpm) dann knallen die Gänge förmlich rein.
Manchmal wenn man vom 1. In den 2. Schalten will hängt der im Leerlauf.
Ich habe das Gefühl dass der kupplungskorb riefen aufweist was ich auch die nächsten Tage mal prüfen will.
Meine Frage wäre: Ist dieses knallen normal? Gänge 4/5/6 lassen sich problemlos schalten. Gang 3 auch zu 99% ohne mucken...
Ist dieser laute Schlag jetzt Gang und gebe oder muss ich mir Gedanken machen.
Kupplungsspiel ist sauber eingestellt.
Und die Gänge gehen NICHT wieder raus nach dem einlegen...
Meine Ideen die nächsten Tage wären Ölwechsel auf motul 10w40 5100 und kontrollieren des kupplungskorbs bzw wechseln der reib/stahlscheiben und federn...
So nach dem langen Text:hat jemand einen Tipp oder Entwarnung dass das alles normal ist oder eine Idee woran es liegen könnte 😅