Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Dudausg

Registriert seit 08 Mai 2017
Offline Letzte Aktivität Heute, 15:06 Uhr
*----

Von mir verfasste Beiträge

Im Thema: Hilfe Beim Kauf Einer R6 Rj03

Heute, 10:21 Uhr

Hi,

also ich stand vor ca 3 Monaten vor dem selben Problem.

also wir haben darauf geachtet, dass die Maschine überall dicht ist, keine Umfaller/Unfall etc hat und natürlich wie die Maschine läuft.

Achte da auch darauf, dass die maschine nicht schon arm gefahren wurde. Der soll die erst starten wenn du da bist. Wenn du dann ne Runde drehst, nehm mal die Hände vom Lenker und guck ob die Maschine gerade bleibt.

Und mal alle Gänge durchschalten. Der Rest ist wie beim Auto auch... im Herzen kann man leider nicht herein schauen.

Viel Glück beim kauf...

PS ich habe mit dem Verkäufer im Vorfeld paar mal telefoniert und Whatsapp geschrieben, der ist sehr offen auf meine Fragen eingegangen und das gab mir stück Vertrauen.

 

LG Dennis


Im Thema: Werksatthandbuch Rj03

Gestern, 22:42 Uhr

Hi...
Tausend mal gefragt, aber bin zu blöd den Downloadbereich fürs whb für die rj03 zu finden.
Kann mir evtl da jemand weiter helfen, wäre super nett.. alle Links über die Sufu funzen nicht.
Lg
Dennis

Im Thema: Leichtgängigkeit Hinterrad

19 Juni 2017 - 22:45 Uhr

Hi,
Ok werd am we mich mal dran setzen.
Mit dem zusammenbau bzw zerlegen der bremssattel habe ich mich noch gar nicht befasst.
Wie gesagt sie packt hervorragen und geht auch wieder auf. Die Maschine stand über ein Jahr bzw wurde die letzten 2 Jahre so gut wie null bewegt. Mach die am we mal schön sauber
Muss ich etwas spezielles beachten beim demontieren des hinteren bremssattel. Kann ich das ganze dann mit Bremsenreiniger säubern?

Im Thema: Leichtgängigkeit Hinterrad

19 Juni 2017 - 20:33 Uhr

Hab die Kette jetzt mal ganz locker gemacht und achsmutter entfernt. Ist kein Unterschied zum festen Zustand zu merken. Wenn man aber hin hört, merkt man, dass der schleifpunkt von den Bremsen kommt.
Hab die Kette nun so gespannt, dass ich den unteren kettenbereich, der ja zum messen schön frei liegt, 2,5 cm hoch drücken kann im aufgebocktem Zustand.
Die achsmutter ist mit 130Nm festgezogen.
Ich fahr die Bremse mal bisschen an. Hinterrad bremst auf jeden Fall top.
Hab auch mal kurz aufgenommen, das Problem. Versuche es mal irgendwie hoch zu laden.
Ps sry für die Rechtschreibung... handytipperei ist echt kacke.

Im Thema: Leichtgängigkeit Hinterrad

19 Juni 2017 - 16:49 Uhr

Also meinst du damit den Sattel komplett zu lösen oder nur hochklappen, so wie es zur verschleißkontrolle vorgegeben wird?