Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Auspuff Slip On / Komplettanlage Für Rj11


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 ashko25

ashko25

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 31 Dezember 2018 - 17:53 Uhr

Hallo liebe Leute, 

 

seid tagen überlege ich wie ich den sound meiner r6 verbessern kann auf legale art und weise. 

daher die frage könnt ihr mir slip ons empfehlen oder komplettanlagen die zugelassen sind? 

Vllt habt ihr auch welche zum verkauf da. 

Ich weiß das ich damals einen von Leovince gesehen hatte, der leider nicht mehr hergestellt wird. 

 

Meine andere frage ist, wie ist es mit der komplettanlagen Leovince factory s, ist der überhaupt zugelassen für die Straße? sie hat ja keinen kat, wie läuft das mit dem Tür.

 

ich hab viele tage gelesen und geschaut, verschiedenes auch herausgefunden, aber so richtig eine Antwort habe ich nicht auf meine frage, weil viele verschiedenes antworten.

 

einen guten rutsch wünsche ich! 



#2 Domi

Domi

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2009 RJ15
  • PLZ:76287

Geschrieben 02 Januar 2019 - 13:26 Uhr

Hallo,

 

ich habe mich intensiv mit dem Thema beschäftigt, letzt endlich ist keine Komplettanlage zugelassen.

 

Die Endschalldämpfer haben eine E - Nummer und ein Zulassung, der Krümmer aber nicht. Es gibt keine Komplettanlage wo der Krümmer eine ABE o.ä. hat, auch die Leo Anlage von früher hat keine Zulassung als "Komplettanlage". Jeder redet sich das ein, aber Zulassung hat KEINE.

 

Du kannst natürlich versuchen, dass teil eintragen zu lassen per Einzelabnahme, dass ich aber extrem teuer und kann auch schief gehen. Egal wie du es drehst und wendest, 100% legal geht keine Komplettanlage. Dadurch das die Abgase, die die Lambdasonde mist, viel zu Hohe Werte feststellt, wird sie das Gemisch so anpassen, das die Werte passen. Folge: Motor läuft im unteren Drehzalband (dort wo die Lambda Einfluss nimmt ca. 0-9k Umdrehungen) zu Mager. Das kann viele tausend Kilometer gut gehen, muss aber nicht.

 

Willst du das vermeiden, bleibt nur eine Abstimmung, das ist auch nicht legal. Die Frage, wer das überhaupt bemerkt, dass der Krümmer keine Zulassung hat, ist nochmal eine andere, meistens sind die Anlage aber eh zu laut, außer Akrapovic.

 

Legal gehen nur Zubehör Endtöpfe mit ABE / E-Nummer, guter Sound kommt nur bei Laser oder Mivv (wo keine Dämmung vorhanden ist, da nur Rohr) raus. Beim Rest wird es nur etwas bassiger untenrum.

 

Es wird wie in jedem Thema, auch hier wieder Leute geben die sagen, der TÜV´ler hat das rein geschrieben hat nur 30 Euro gekostet usw. mag sein und einer sagt, ich fahre seit 20k KM mit Komplettanlage, die läuft einwandfrei, dass sind aber alles Einzelfälle.

 

 



#3 SouthDriver

SouthDriver

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 148 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 02 Januar 2019 - 22:23 Uhr

Sooo Domi dem muss ich aber wiedersprechen!

Und vorisicht mit einem Gefährlichen Halbwissen ^^

 

Ich habe eine YZF-R6  RJ15 mit der alten leovince sbk komplettanlage, natürlich ist die zugelassen,

zum einen hat der Orginalkrümmer auch nirgends eine E-Nummer eingestanzt und zum anderen

braucht der Krümmer einer Komplettanlage keine E-Nummer! Zb die neue Leovince ist zugelassen,

WENN ein Einschubkat verbaut wird um die Abgaswerte einzuhalten, und das das die R6 mit

Komplettanlage und Sport Luffi wie ich es habe nur stottert und VIEEEL zu mager läuft stimmt nicht,

klar etwas magerer läuft sie aber sie fährt trotzdem besser den je(im oberen bereich fettet sie aber trotzdem wieder an um auf Lambda 1 zu kommen), zudem ich nachweißlich einen

Leistungszuwachs habe da ich bei Micron eine Leistungsmesser hab machen lassen mit Diagram,

habe bei einer Raumtemperatur von 30° am Hinterrad 112,53 PS wären es 20° wäre das nochmal

einiges mehr.

 

Jetzt zu dir ashko25 du kannst dir bedenkenlos zb die neue Leovince Factory S kaufen und verbauen

wenn du dir zb  wie ich von Louis einen Einschubkatalysator kaufst und den verbaust! :-)

Mfg


Bearbeitet von SouthDriver, 02 Januar 2019 - 22:24 Uhr.


#4 Domi

Domi

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2009 RJ15
  • PLZ:76287

Geschrieben 03 Januar 2019 - 16:11 Uhr

Wie soll das funktionieren, wenn in den Papieren eine DB von 97 eingetragen ist und du mit der Komplettanlage eine Änderung der Lautstärke vornimmst ohne das in den Papieren abändern zu lassen auf 102+ DB kommst.

 

Ich wollt auch alle die Leo Komplettanlagen, weil dieser Hersteller nicht explizit darauf hinweist, dass es nur per Einzelabnahme gültig ist. Bei Akrapovic wird das ganz klar kommuniziert: Großer roter Kasten bei Akrapovic:

 

Zulassung: Produkt muss per Einzelabnahme eingetragen werden. Auspuffanlage besitzt keine EG Typengenehmigung und ist im öffenltichen Straßenverkehr nicht zugelassen. Der Dämpfer hat eine ABE- Nummer und kann in Einzelfällen per Einzelabnahme eingetragen werden. Wir übernehmen keinerlei Erfolgs- Garantie oder Kosten für diese Eintragung.

 

 - Leo Vince verzichtet darauf, sie werben mit dem E Prüfzeichen den der Endschalldämpfer hat und darauf beruht ihr Euch, weil Ihr wollt den Sound und glaubt das, was ihr glauben wollt. Du meinst doch nicht ernsthaft, wenn es erlaubt wäre, Akrapovic (Premiummarke, größter und bekanntester Hersteller der Welt) so etwas schreiben würde, wenn ich nicht so wäre. Bei Leo Vince wird darauf geschissen! Spätestens wenn es hart auf hart kommt, schwer wiegender Unfall mit Personen Schäden, dann wird dir der Gutachter sagen, was zugelassen ist und was nicht.

 

Und natürlich hast du einen Leistungszuwachs in den PS. Obenrum ist ja alles ok, aber unten rum (dort wo man sich zu 80% im Alltag befindet ist es nicht der Fall.

 

Wie gesagt, wer das bemerkt ist eine andere Sache, auch der Tüv Prüfer sieht nur Endschalldämpfer mit E Nummer und AU wird bestanden also alles ok.

 

Jeder kann kaufen, anbauen was er möchte, aber es sollte darauf hingewiesen werden, wenn jemand danach fragt, dass das alles nicht zu 100% sauber ist.

 



#5 SouthDriver

SouthDriver

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 148 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 03 Januar 2019 - 18:06 Uhr

Dem stimm ich nicht ganz zu, denn wenn du angehalten wirst dann wirst du aufgefordert deine Lautstärke zu reduzieren und musst dein bike beim Tüv vorführen, dann stopfst du neue dämmwolle in den auspuff und gut ist!

Es reicht auch wenn dein ESD eine E-Nummer hat für den Krümmer gibt es keine E-Nummer und wenn der ESD eine E-Nummer für dein Baujahr hat ist das eintragungsfrei, bei leovince oder anderen wird auch darauf hingewießen einen nachrüstkat zu verbauen da der orginale entfällt somit ist es sehr wohl legetim!

 



#6 ashko25

ashko25

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2019 - 21:07 Uhr

hey, 

 

lieben dank für die Antworten, das mit dem einschubkat wusste ich nicht, mega dann kann ich ja doch noch eine komplettanlage drunter ballern.

 

die andere frage ist, weißt du wo ich die alte sbk anlage von Leo noch bekommen, weil ich sie einfach optisch viel schöner finde.

 

lg



#7 Domi

Domi

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2009 RJ15
  • PLZ:76287

Geschrieben 07 Januar 2019 - 13:09 Uhr

Die alte Anlage gibt es nicht mehr zu kaufen, mit ganz viel Glück findet sich was in Kleinanzeigen. Im Moment steht ein ESD der Komplettanlage zum Verkauf aber für 750 Euro....!!!!. Die Preise sind enorm, zumindestens bei denen, die wissen wie begehrt die damalige Anlage war.

 

 



#8 Schmiddi

Schmiddi

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 20 März 2019 - 08:28 Uhr

Mahlzeit zusammen,

 

ich klinke mich auch mal hier ein.

Habe mich Ende letzten Jahres hier angemeldet da ich an meine RJ15 auch eine Leo Vince Anlage verbauen wollte. Da mich jedoch jemand mit einem Rotlichverstoß platt gemacht hat, habe ich das ganze dann sein lassen müssen.

Hatte zwischenzeitlich eine RSV4, will aber meine geliebte Sexy zurück und bin eifrig am suchen.

 

Angefixt durch den fetten Sound der RSV4 will ich der Sexy dann definitiv auch mehr Klang bescheren.

Wie sieht es jetzt korrekt aus, ohne Halbwissen und rumgelaber.

 

Kann ich die Leo Vince Factory S Komplettanlage (wird auf eBay derzeit für 750€ aus Taipan, Italien angeboten) mit einem EInschubkat bedenkenlos verbauen?

Erhoffe mir einen schöneren, kernigeren Klang als mit meinem BOS Slip-On und auch fauch, knallen, brubbeln beim Schalten und Runtertouren.