Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Fahrwerkseinstellung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
63 Antworten in diesem Thema

#21 Masen

Masen

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 235 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Mönchengladbach
  • Bike:R6 RJ095
  • PLZ:41236

Geschrieben 15 Februar 2007 - 20:10 Uhr

versuchma dein glück damit und damit damit hab ichs geschafft mein fahrwerk gescheiht einzustellen.

welche schraube wofür is kannsu au ganz einfach dem handbuch entnehmen das steht drin, und klicks offen werden wies der name scho sagt gezählt indem du die schraube ganz zudrehst und dann zählst wie oft du aufmachst, und die ringe oben da zählste die ringe die komplett sichtbar sind.

bei mir hatte ich vorne auch erst 7ringe, das heißt die härte kommt höchstwahrscheinlich bei dir durch die druckstufe, is nich sehr angenehm zu fahren, musse druckstufe erst bissl weicher stellen und dann die vorspannung anpassen. jetz mit 5 ringen vorn und druckstufe kann ich dir grad nich sagen wieviel klick fährt die sich ganz gut. abba les dir ma die anleitungen oben durch, sind sehr sinnvoll. sinnvoll is vielleicht au wenne dich erstma damit beschäftigst was wofür is um ne vorstellung davon zu gewinnen was was bewirkt

#22 Eckenwetzer

Eckenwetzer

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.647 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin
  • Bike:RJ11
  • PLZ:12000

Geschrieben 15 Februar 2007 - 21:13 Uhr

Leider nicht ganz richtig, zuerst stellt du mit der Federvorspannung (diese Ringe) den Negativfederweg ein, danach gehts an Zug- und Druckstufe.
Wenn dich das Thema wirklich interessiert kauf dir das Wilbers Fahrwerksbuch, gibts bei Polo, HG usw.

#23 Masen

Masen

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 235 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Mönchengladbach
  • Bike:R6 RJ095
  • PLZ:41236

Geschrieben 15 Februar 2007 - 21:19 Uhr

Leider nicht ganz richtig, zuerst stellt du mit der Federvorspannung (diese Ringe) den Negativfederweg ein, danach gehts an Zug- und Druckstufe.


ja prinzipiell richtig, abba wenn mans andersrum macht merkt man den unterschied umso deutlicher ;-)

#24 Robi07

Robi07

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 134 Beiträge
  • Bike:RJ03
  • PLZ:50226

Geschrieben 15 Februar 2007 - 23:28 Uhr

Also wenn ich richtig verstehe,ist zugstufe oben,druckstufe unten,und Vorspannung bis nur noch 5 Ringe zu sehen sind!!!!

#25 Masen

Masen

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 235 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Mönchengladbach
  • Bike:R6 RJ095
  • PLZ:41236

Geschrieben 16 Februar 2007 - 00:33 Uhr

bei 05er mit upside-down-gabel is das richtig, weis abba grad nich obs bei der älteren mit normaler gabel genauso oda umgekehrt is, wie gesagt guck im handbuch

#26 iooh.casper

iooh.casper

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 250 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Krefeld
  • Bike:3/4 K4 Gixxer
  • PLZ:47807

Geschrieben 13 Februar 2008 - 19:28 Uhr

Fahrer Gewicht: 85 kg
Fahrer Grösse: 189 cm

Gabel: Alles original
Reifendruck/-typ vorn: 2,5 / Sportec M3
Gabel Zugstufe: 7 Klicks geöffnet
Gabel Druckstufe: 1 Klick geöffnet
Gabel Federvorspannung: 4 Ringe sichtbar

Federbein: Alles original
Reifendruck/-typ hinten: 2,9/ Sportec M3
Federbein Zugstufe: 15 Klicks offen
Federbein Druckstufe: 1 Klicks offen
Federbein Federvorspannung: incl. der ersten auf der 7. stufe

Fahr so auf der Landstraße .
Nächstes We gehts auf die piste.....da werde ich sehen obs so ok ist :)

#27 cuprafreak

cuprafreak

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge
  • Bike:R6 2008
  • PLZ:47877

Geschrieben 21 März 2008 - 19:26 Uhr

hallo leute wollte mal fragen wie ich meine Fahrwerk einstellen soll
habe mir gerade die neue r6 gekauft bj 08
bin 178 groß und 120 kilo schwer
hab auch keine ahung um hilfe wer ich sehr dankbar
danke schon mal
:grins:

#28 Heidi

Heidi

    heute schon geklebt? 4motek-Racing, 4moto-racingteam

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.170 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Hohenstein-Er. (SACHSENRING)
  • Interests:Motorsport,Moto GP-Modelle Bauen 1:12,Biken u was sonst noch Spaß macht!
  • Bike:R6 2006
  • PLZ:09337

Geschrieben 21 März 2008 - 19:29 Uhr

Neu gekauft! Einfach vom Händler machen lassen!!

Fahrwerk ist ne Wissenschaft für sich, also ich lasse da meine Finger davon weg.

#29 Kobajashi

Kobajashi

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 461 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:BW bei Heilbronn
  • Bike:R6Rj11 und WR 400 Supermoto & Thunderace
  • PLZ:74229

Geschrieben 22 März 2008 - 02:34 Uhr

Neu gekauft! Einfach vom Händler machen lassen!!

Fahrwerk ist ne Wissenschaft für sich, also ich lasse da meine Finger davon weg.


Und du denkst jeder Händler hat da einen richtigen Plan wie für wen das Fahrwerk einzustellen ist ????

Nicht wirklich oder ??

#30 Markus

Markus

    Niemalsbremser

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 895 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Easy racing auf der Straße und ab und an mal auf die Piste
  • Bike:R6 RJ15, S1000R
  • PLZ:42781

Geschrieben 22 März 2008 - 10:06 Uhr

hallo leute wollte mal fragen wie ich meine Fahrwerk einstellen soll
habe mir gerade die neue r6 gekauft bj 08
bin 178 groß und 120 kilo schwer
hab auch keine ahung um hilfe wer ich sehr dankbar
danke schon mal
:grins:


Könnte knapp werden.
Erstmal alles zudrehen und volle Vorspannung :grins:

Ernsthaft.
Da du "keine Ahnung" hast denke ich auch, dass du noch nicht im Slide aus den Kurven herausdriftest.
Soll heißen, fahr erst mal langsam mit der Grundeinstellung und bekomme ein Gefühl fürs Bike. Da das Wetter zur Zeit übel ist zum Biken würde ich die Suchfunktion nutzen und ein wenig Fortbildung beim Fahrwerkeinstellen betreiben.
120 kg -> Druckstufe Klick 7 usw geht nämlich leider nicht.

#31 Heidi

Heidi

    heute schon geklebt? 4motek-Racing, 4moto-racingteam

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.170 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Hohenstein-Er. (SACHSENRING)
  • Interests:Motorsport,Moto GP-Modelle Bauen 1:12,Biken u was sonst noch Spaß macht!
  • Bike:R6 2006
  • PLZ:09337

Geschrieben 22 März 2008 - 11:26 Uhr

Und du denkst jeder Händler hat da einen richtigen Plan wie für wen das Fahrwerk einzustellen ist ????

Nicht wirklich oder ??



Hab nicht gesagt jeder Händler! Man kann ja nachfragen! Immer noch besser als selbst rumzudrehen wenn man keinen wirklichen Plan hat, auch wenn man es Denk man könne es.
Auf jeden Fall Meiner kanns und dazu noch richtig Gut.

#32 speedy for devil

speedy for devil

    Der wo ist Antimaterie..Verkaufe Hose ! Fait chier, bordel..

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.009 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:SÜDfrankreich bei Avignon/Provence
  • Interests:Moped klar doch. SPORT: Badminton !!<br />Mountainbiken, Musik, Feten,Familie Hunde und viel Spass !!<br />Homecinema.<br /><br /><br />guckst Du hier:www.youtube.com/watch?v=y9Kz9qLNJ2Y
  • Bike:R6 2002 Rj.038
  • PLZ:26290

Geschrieben 22 März 2008 - 13:48 Uhr

hmmm, wenn ihr einmal eine Fahrwerkseinstellung gefunden habt, die euch zusagt, lasst ihr es dann etwa dabei?...ich meine, auch wenn ihr auf nem anderen Cours fahrt? :boarey:
Ich verstelle mein Fahrwerk nicht, wenn ich auf der Strasse jemanden mit nehme, aber ich ändere die Einstellungen, je nach dem, wo ich fahre, und wie ich fahre...besonders auf nem anderen Cours.
Bei nem Reifenwechsel (Markenwechsel) probiere ich Grundsätzlich noch andere Einstellungen. :bullerei:
Ich habe andere Einstellungen, ob ich nun mit Kumpels auf der Landstarsse ordentlich abbrumme, oder ob ich "nur" nen Ausflug mache.
Das mache ich auch bei der Bandit (Federspannung, und Zugstufe)....einfach weil es echt was bringt.
Das einzigste, was ich fast immer nach Vorgabe beibehalte, ist der Reifendruck.....und da ich mein Moped ja überal fahre, habe ich keine Slik's, muss also mit Strassenreifen klar kommen.

:regen: gibbet hier so gut wie garnicht !


P.S.: es gibt aber genügent Händler, die sich mit Fahrwerkseinstellungen auskennen....besonders in der Nähe von nem Cours.
Man sollte nur in der Lage sein, auch erklären zu können, was man gerne mag, und was nicht...in Bezug auf's Fahrverhalten :boarey: ....nicht bezogen auf eure Frau :bullerei:

#33 Saarlaender

Saarlaender

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 132 Beiträge
  • Bike:R6 2007 RJ11
  • PLZ:66693

Geschrieben 04 April 2008 - 10:37 Uhr

Hi Leute,

werde demnächst mal bei mir n neues Setup versuchen. Bis dahin wollt ich mal hier im Thread stöbern. Wirklich sehr hilfreich, aber mich wundert dass hier absolut KEIN EINZIGSTES SETUP DER RJ11 drin ist.


Habt ihr immer noch die original Einstellungen, sucht ihr selbst noch nach dem passenden oder traut ihr euch nicht an die Öffentlichkeit? :-)

#34 crater

crater

    The Cable Guy

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.210 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin
  • Bike:RJ11 SMX
  • PLZ:00000

Geschrieben 04 April 2008 - 11:01 Uhr

ich hab ein setup :P
aber weils fahwerk nicht mehr original ist, wirds auch keinen sinn haben hier mein
setup zu posten :D

#35 speedy for devil

speedy for devil

    Der wo ist Antimaterie..Verkaufe Hose ! Fait chier, bordel..

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.009 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:SÜDfrankreich bei Avignon/Provence
  • Interests:Moped klar doch. SPORT: Badminton !!<br />Mountainbiken, Musik, Feten,Familie Hunde und viel Spass !!<br />Homecinema.<br /><br /><br />guckst Du hier:www.youtube.com/watch?v=y9Kz9qLNJ2Y
  • Bike:R6 2002 Rj.038
  • PLZ:26290

Geschrieben 04 April 2008 - 11:04 Uhr

Na vielleicht, weil die ein tolles Seriensetup hat?! :party:
....nein, keine Ahnung, aber wenn du so viel gestöbert hast, solltest du ja nun wissen, dass du hier kein Setup finden wirst, was auf dich abgestimmt ist.
Wie schon tausend und ein mal geschreiben....nimm das Seriensetup als Grundeinstellung, und überleg dir genau, was du anders haben willst, und/oder was du beibehalten willst.
Von dieser Grundlage gehst du dann aus, und schreibst dir jede einzelne Einstellung/Änderung auf.
Und nach jeder Testfahrt wirst du die Unterscheide merken (warscheinlich), und sofort wissen, ob die dies oder jenes zusagt...;und dann weiter machen...bis du was gefunden hast, was dir zusagt.

Viel Erfolg :blumen:

:regen: gibbet hier net...nur Wind ohne Ende :wut:

#36 Saarlaender

Saarlaender

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 132 Beiträge
  • Bike:R6 2007 RJ11
  • PLZ:66693

Geschrieben 04 April 2008 - 11:19 Uhr

Ja schon klar dass ein perfektes Setup ganz speziell an einen angepasst sein muss.


trotzdem frag ich mich, warum hier jeder sein Setup postet - nur die RJ11-Fahrer nicht *grml* ... so toll is das nämlich garnet, meins hab ich direkt vom Dealer (der hat Plan davon) korrigieren lassen.
Noch fehlt mir halt die Erfahrung, selbst am Fahrwerk zu basteln - da wärs für mich komfortabler, mal ein paar Setup-Empfehlungen auszuprobieren. Da merk ICH (!) den Unterschied eher, als wenn ich jetzt nach und nach überall rumdreh.


Schließlich sind die ganzen anderen hier geposteten Setups ja auch nur zu einem Zweck gemacht: Abchecken wie die anderen fahren, um evt. selbst noch was am eigenen Setup zu ändern.

Bearbeitet von Saarlaender, 04 April 2008 - 11:23 Uhr.


#37 Yamitom

Yamitom

    Prototyp

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.253 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bielefeld
  • Interests:mein Möpi, Rennrad und andern auf den Geist gehen
  • Bike:Black Betty, Farbe egal, hauptsache schwarz
  • PLZ:00000

Geschrieben 04 April 2008 - 19:15 Uhr

lass dir das Grundsetup verpassen
dann gehst dabei und verstellst eine sache EXTREM.
Bsp Zugstufe ganz zu (vorne)
Dann fährst ne Runde immer gleiche Strecke.
Dann die goldene Mitte und anschließend andere Extrem, Zugstufe ganz auf. (vorne)
Unterschiede feststellen und notieren.
Das ganze dann mit Druckstufe (vorne)
Dann das ganze mit dem Federbein ausprobieren.
Immer alles schön sauber notieren
Dann hast schon das groh herrausgefunden wie was reagiert und dann tastest dich an die für dich angenehmen Werte ran.
Ich glaube nämlich kaum das du den Unterschied merkst ob nun 2 klicks oder 4 klicks in Zugstufe zu sind.

#38 Saarlaender

Saarlaender

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 132 Beiträge
  • Bike:R6 2007 RJ11
  • PLZ:66693

Geschrieben 04 April 2008 - 21:17 Uhr

gute Idee

#39 Kobajashi

Kobajashi

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 461 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:BW bei Heilbronn
  • Bike:R6Rj11 und WR 400 Supermoto & Thunderace
  • PLZ:74229

Geschrieben 04 April 2008 - 21:35 Uhr

Meine Erfahrungen mit dem Rj11 Fahrwerk vorallem mit dem Stoßdämpfer ist das es eine sehr sehr große Sereinstreung gibt also vorischt........ zu dem ist es bei der Serie so das eine Raste von Zugstufe oder Druckstufe unterschiedliche Wirkung hat je nachdem ob man sich am Anfang oder am Ende des Verstellbereichs befindet...

#40 kontrast

kontrast

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 407 Beiträge
  • Bike:r6
  • PLZ:00000

Geschrieben 05 August 2008 - 11:22 Uhr

wäre vielleicth hilfreich wenn hier zu denn daten auch gesagt wird was es für ein motorrad war.
ich seh es zwar im profil der autoren aber weiß ich ob sich das von beitragerstellung bis jetzt schon geändert hat?