Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

R6 Rennstreckenumbau Mopped/bilder/fred


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
106 Antworten in diesem Thema

#1 AndyMR6

AndyMR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 189 Beiträge
  • Bike:diverse
  • PLZ:00000

Geschrieben 12 Oktober 2011 - 07:15 Uhr

Hi.

Gibt es so etwas in dem R6-Forums-Universum schon??

Wenn nein:

postet doch mal ein paar schöne Bilder Eurer Umbauten...

:zwinker:

Andy

#2 Gast-Wolli_*

Gast-Wolli_*
  • Guests

Geschrieben 15 Oktober 2011 - 18:56 Uhr

Na dann fang ich mal an.
Habe mir die RJ11 im Okt. 2010 als Rennstreckenbike OHNE Um.- Unfaller gekauft und wollte die eigentlich auch erst so fahren. EIGENTLICH. :lol:
Die die mich aber kennen wissen das ich einen Nagel im Kopp habe und immer alles Tip Top sein muss. Also ging es dann am 31.12.2010 um 14 Uhr mit dem Umbau los (1. Training gebucht für Mai ) und habe WÖRTLICH bis auf die letzt min. daran geschraubt.
Ging leider bei mir immer nur Stundenweise.

Hier mal eine Liste der Umbauten:

Wave Bremsscheiben V/H---Emil Schwarz Lenkkopflager---Spiel an der hinteren Umlenkung eliminiert---Hehl Radhülse v/h( nach gearbeitet für leichteren Lauf)---Umbau auf RJ15 CRC Rennverkleidung mit Racing Verkleidungshalter und Heckrahmen (mit Sonderfarbe gepulvert)---LKD RSC Hyperpro---Öhlins LKD Aufnahme ( vor der Gabel )---Öhlins TTX 36 mit Umbau auf mein Gewicht---Gabel in Gold und Überarbeitung---Racing Gabelbrücke---GP Chrono Ganganzeige mit Schaltblitz---PC III UCB---KIT ECU
KIT Kabelbaum---Silikon Kühlerschläuche---Regelbarer Temp. Schalter für Lüfter---Thermostat entfernt---Gilles AS 31 GT in Gold mit geänderter Schaltstange---Schaltautomat---Motor mit gewuchteter Kurbelwelle, Kolben und Pleul---Kuppung überarbeitet
SLS stillgelegt---kurze Trichter---K+N Filter---Filterkasten überarbeitet und abgedichtet---Yoshimura TRC Komplettanlager---Rhental Lenkerstummel und Griffe---Aktive Kurzubgasgriff---Pazzohebel kurz Gold---LiFePo Batterie---Carbon Ramair---
Carbon Tankprotector---Carbon Schwingenschutz---Carbon Tankverkleidung---Carbon Seitenverkleidung---Carbon Fender v---Carbon Fender h von der RJ09 umgebaut---GB Racing Gabel, Schwinge, Motor und Rahmen Protectoren---Kit Ritzel 520er (15/16)---Kette DID 520er ERV3---ESJOT Alukettenräder---Felgen weis gepulvert und klarlack überzogen---Bremszangenschrauben und Heckrahmenschrauben aus Titan---CRQ Bremsbeläge---Melvin Stahlflex v/h---..........


Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild, Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild,Eingefügtes Bild


Gruß
Wolli
Und der nächste Winter kommt bestimmt :zwinker:

Bearbeitet von Wolli, 15 Oktober 2011 - 19:05 Uhr.


#3 dadevil

dadevil

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 837 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:freigericht
  • Bike:R6 2002, Hercules G3 *Neuaufbau*
  • PLZ:63579

Geschrieben 16 Oktober 2011 - 12:08 Uhr

sind die Bolzen auf dem 6. bild die Stäbe vom Wälzlager? oder was ist das?

#4 Gast-Wolli_*

Gast-Wolli_*
  • Guests

Geschrieben 16 Oktober 2011 - 12:44 Uhr

Das sind die Nadelrollen aus den Nadellagenr der Umlenkung. :zwinker:
Wenn du die beiden Haufen meinst.


Gruß
Wolli

#5 KingoftheRing

KingoftheRing

    Pistensau

  • Bounce
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 345 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2005 ex R46
  • PLZ:00000

Geschrieben 16 Oktober 2011 - 13:09 Uhr

Werd übern Winter fleißig an meinem Werkeln.Fallen bestimmt immer mal ein paar Bilder ab.

#6 EwaldS

EwaldS

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 777 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Österreich
  • Bike:R6 RJ11
  • PLZ:08563

Geschrieben 16 Oktober 2011 - 13:22 Uhr

Was kannst du denn über die Emil Schwarz Lager berichten??

#7 Gast-Wolli_*

Gast-Wolli_*
  • Guests

Geschrieben 16 Oktober 2011 - 14:28 Uhr

@ - EwaldS --- da ich eine R6 vor dem Kauf noch nie gefahren habe und ich an meiner soviel umbegbaut habe kann ich dir leider keinen unterschied zu vorher nenne.
Es ist aber def. Steifer ( ist halt ein Kegelrollenlager ), lässt sich problemlos spielfrei einstellen und durch das Untermaß der Außenringe ( die eingeklebt werden ) ist der Lenkkopf 100% Zentriert.
Bei Ankern fühlt sich die R6 aber deutlich besser an und ist ruhiger als mit meiner SC57 die ein normales Lager verbaut hat.



Gruß
Wolli

#8 Arther Sponer

Arther Sponer

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Muldenstein
  • Bike:RJ15 motoTeam Edition
  • PLZ:06804

Geschrieben 16 Oktober 2011 - 19:50 Uhr

Moin,Moin

ich wollte Euch mal die erste Ausbaustufe zeigen

http://r6club.de/ind...e...em&CID=3464

Da der Winter vor der Tür steht wird noch ein wenig geändert ;o)

Gruß

#9 fate

fate

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 112 Beiträge
  • Bike:RJ03 99
  • PLZ:04317

Geschrieben 17 Oktober 2011 - 09:22 Uhr

ich werde hier auch bald posten nehme ich an. melde die kommenden tage meine rj03 ab. möchte mit ihr auch nur noch auf der renne fahren, da mir eine zweite (unfallfreie) saison auf den öffentlichen straßen mit solch einem geschoss reicht ;)
werde erstmal mit rennverkleidung und solch kleinem zeug anfangen, also keine großen komplettumbauen :)

#10 AndyMR6

AndyMR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 189 Beiträge
  • Bike:diverse
  • PLZ:00000

Geschrieben 17 Oktober 2011 - 09:28 Uhr

Na: das klappt doch.

Ein guter Start. :zwinker:

Schwerpunkt (!) sollten aber bitte Umbaubilder sein (siehe Wolli), mit nur kurzen Kommentierungen seitens Dritter.

Vielen Dank

Andy

Bearbeitet von AndyMR6, 17 Oktober 2011 - 09:31 Uhr.


#11 Kampfschlumpf

Kampfschlumpf

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 473 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Göttingen
  • Interests:Racing
  • Bike:RJ 15
  • PLZ:00000

Geschrieben 17 Oktober 2011 - 11:54 Uhr

Ich habe etwas andere Vorstellungen von einem Rennstreckenumbau als z.B. Wolli. Mein Ziel ist es sich auf Hobbyniveau relativ flott zu bewegen und da ist imho nicht viel nötig sondern vieles nur 'nice to have'

Meine Basis war eine 09er Cup R6, die bereits mit den wichtigsten Peripherie und Hardware Ausrüstungen bestückt war.
Fahrwerk: Ö Gabelfedern+ Öl, Ö LKD, Ö TTX
Peripherie: Gilles Stummel, Rastenanlage
Sonstiges: Melvin Stahlflex, DID 520er Kette und Protektoren

Anschließend wurde das Fahrwerk lediglich auf mein Gewicht angepasst.
Motor, Auspuff, Luftfilter, Bremsscheiben, Kabelbaum usw. blieb alles serienmäßig. Das eingesparte Geld wurde lieber für Reifen und Trainings ausgegeben.
Mir reicht das so :grins:

FW demontiert:
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Während der Saison 2011

scchlumpf.JPG

#12 Gast-ChefKoch2112_*

Gast-ChefKoch2112_*
  • Guests

Geschrieben 17 Oktober 2011 - 22:49 Uhr

Bin auch grade dabei mein Bike fertig zu machen für's erste mal Kringel :)
(Wenn man jetzt im Winter nicht mehr fahren kann, muss man hald schrauben; ist eben die Sucht.....)
Basis ist hier meine RJ03, Bj. 99. 36tkm.

Eins vorweg, wird kein reiner Streckenumbau. Möchte nur sporadisch RS fahren, sonst LS. Deswegen geh ich nur so weit, dass ich innerhalb von max. 1Tag wieder "Tüv-konform" zurückbauen kann.

Plan:
  • Rennverkleidung (Hier zusammengekauft & repariert. Ist noch nicht ganz fertig, Lack fehlt noch, wird aber wahrscheinlich Metallic-Schwarz)
  • Crashpads & Achsprotektoren (GSG)
  • Laptimer (Günstig aus der Bucht, der AIM MyChron Light)
  • Umbau Rastenanlage auf "richtiges" Schaltschema + Adapterplatten, um die Rastenposition verändern zu können. (Wird aus Kostengründen selbst gebaut, da ich nen technischen Zeichner und ne Fertigungsstätte zur Verfügung hab. Vorbild ist hier der Umbau vom Blutlos. Find das System einfach super.)
  • Shiftholder
  • Fahrwerkservice von PT-Race (Soweit ich weis, wurde an meiner Sexy noch nie was am Fahrwerk gemacht. Da sie nächste Saision 12 wird, wird's langsam Zeit. Welche Ausbaustufe weis ich noch nicht. Werd erst später im Winter mal PT-Race kontaktieren und mich beraten lassen, was für meine Zwecke das Richtige wäre.)
  • Mehrere Übersetzungen anschaffen.
  • Rennreifen (wenn das zu "Umbau" zählt)
  • Gaszüge erneuern (gehen langsam schwer); eventuell noch einen Kurzhubgasgriff, wenn ich da günstig an was komme.
Bilder kommen, wenn sie fertig ist.

Bearbeitet von ChefKoch2112, 18 Oktober 2011 - 09:56 Uhr.


#13 Dori1990

Dori1990

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 551 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Leopoldstal
  • Bike:Yamaha YZF-R6 RJ05
  • PLZ:32805

Geschrieben 17 Oktober 2011 - 22:55 Uhr

@Chefkoch: Schick dein Fahrwerk so früh wie möglich ein und nicht erst im Januar/Februar ;)

#14 fate

fate

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 112 Beiträge
  • Bike:RJ03 99
  • PLZ:04317

Geschrieben 18 Oktober 2011 - 09:35 Uhr

@chefkoch: ähnliches hab ich auch vor: meine rj03 hat 33tkm runter. aber plane erstmal nur rennverkleidung. und fahrwerk werd ich erstmal nur öl+federn irgendwann wechseln, da meine auch dann schon gut 12 jahre auf dem buckel haben ;D

#15 ZRR

ZRR

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Graz
  • Bike:R6 (RJ15)
  • PLZ:08051

Geschrieben 13 Dezember 2011 - 10:17 Uhr

Eingefügtes Bild

Hey Wolli :)

hab auf dem Bild gerade gesehen dass du bei deiner RJ11 die Gabel um ca. 5mm weiter durch gesteckt hast.....

wie sind deine Erfahrungen mit dem Händling, weil von der Theorie her müsst sie ja jetzt leichter in die Kurve klappen :)

bin schon gespannt auf deine Antwort ..... :D

Grüsse
Hari

#16 EwaldS

EwaldS

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 777 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Österreich
  • Bike:R6 RJ11
  • PLZ:08563

Geschrieben 13 Dezember 2011 - 10:19 Uhr

Die R6 wird einfach etwas kippeliger ;)

#17 Gast-Wolli_*

Gast-Wolli_*
  • Guests

Geschrieben 14 Dezember 2011 - 00:58 Uhr

Kippelig noch nicht einmal.
Sehr einlekfreudig würde ich mal sagen. Kann das aber jetzt auch nur im Vergleich zur SC57 ( Panzer ) sagen :schüchtern:
Das kommt aber auch ganz auf die Gabel an. Bei mir bin im noch am experimentieren, da ich so leicht bin ( 63 Kg kompl.) Muss jetzt mal schuan wie das nach dem Gabelservice ist.
Ein Bekannter fährt sogar mit 10 mm Überstand und fühlt sich Pudelwohl. ( auch RJ11) :zwinker:

Gruß
Wolli

#18 hubbel

hubbel

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 39 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:RJ15
  • PLZ:21706

Geschrieben 14 Dezember 2011 - 15:07 Uhr

was macht eigentlich so die temperatur auf der rennstrecke, bei der r6??
motor normal, racing komplettanlage. brauch man diesen kleinen zusatzkühler?
danke für ne info
gruß hubbel

#19 willes

willes

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 510 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Erkenbrechtsweiler
  • Interests:Motorrad schrauben.
  • Bike:R6 2008
  • PLZ:73268

Geschrieben 14 Dezember 2011 - 17:30 Uhr

was macht eigentlich so die temperatur auf der rennstrecke, bei der r6??
motor normal, racing komplettanlage. brauch man diesen kleinen zusatzkühler?
danke für ne info
gruß hubbel

R6 Cup fährt auch ohne Zusatzkühler. Das geht schon. Wenn du allerdings auf dem Kringel die letzten Zehntel rausquetschen willst macht es sicherlich Sinn.
Wobei du dir allerdings im klaren sein musst, wenn kühle Witterung herscht, dann Zusatzkühler zumindest teilweise abkleben.

#20 blutlos

blutlos

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.263 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vogtland
  • Interests:Hupen
  • Bike:R6 RJ03 2001 / KTM EXC 2-Takt
  • PLZ:08606

Geschrieben 14 Dezember 2011 - 17:43 Uhr

Hier mal bissel was zu meiner alten Lady --> http://r6club.de/ind...opic=34557&st=0