Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Hilfe Bei Kaufentscheidung R6 Rj05 Oder Rj09


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 ShilleyRace

ShilleyRace

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 24 September 2018 - 19:14 Uhr

Hallo zusammen,

ich möchte mir eine R6 kaufen und hoffe hier ein bisschen Hilfe zu bekommen.

Es wird das erste Motorrad sein, dass ich mir kaufe.

Leider habe ich nicht soviel technische Kenntnisse.

Zur Wahl stehen bei mir derzeit insgesamt vier Maschinen, wobei die Nr. 1 und 2 optisch meine Favoriten sind (schicke Lackierung).

Die Preise sind z.T. recht unterschiedlich, vor allem irritiert mich, dass die Nr. 3 so günstig ist. Wie würdet ihr das grob einschätzen wenn ihr die Daten so seht? Morgen schaue ich mir die Nr. 2 an, hier irritieren mich vor allem die alten Reifen... Würde mich über ein paar Antworten sehr freuen!!

 

1. Yamaha R6 RJ 09 aus 2, Hand, ca 20.000 runter, wird noch bewegt, EZ 2004 und Tüv bis 06/2020, von Privat, Preis VB 3.9990

2. Yamaha R6 RJ 05, 2 Hand, 15.000 runter, EZ 2005, Tüv bis 05/2019, kommt vom Händler (ohne Garantie aber mit Gewährleistung), hat einen Sportauspuff, Reifen sind runter (hinten von 2010, vorn von 2008) Preis 3.999

3. Yamha R6 (vermutlich Rj09, steht aber nicht in der Anzeige), 20.524 km, EZ 2005, Tüv bis 05/2020, von Privat VB 2.700

4.Yamaha R6 (RJ ist mir unbekannt), 27.344 km, EZ 2003, Tüv bis 07/2020. Hat am meisten runter aber hat zum Tüv einen komplett Service mit Erneuerung Öl + Filter, Kettensatz +Kettenblatt und Ritzel, Reifen hinten, Bremsflüssigkeit bei beiden Bremsen und Gabelöl+ Alle Richtungen bekommen. Von Privat mit 3.000 VB



#2 Mogli360

Mogli360

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 01 Oktober 2018 - 09:32 Uhr

Also eine rj05 für 4000 find ich zu viel. Allgemein solltest du bei allen noch handeln!

Bei guter Pflege halten die Motoren schon lang. Der Motor meiner rj09 lieg bis 70.000km rund. Leider durch Unfall dann zerstört worden.

Frag überall nach ob das Moped auf der renne bewegt wurde, warm/kalt gefahren wurde. Schau das reifenbild an, kontrollier fett auf der Kette, bremsbeläge, bzw den allgemeinen Zustand des Mopeds.
Ist es gepflegt und steht gut da hat man sich zumindest n bisschen um sein Moped geschert.

Blind kann man jedoch leider nicht sagen welches Moped für welchen Preis gut ist.
Alte Reifen sind jedoch Mist! 6-8 Jahre alte Reifen sofort runter. Da kannst beim Preis mit Glück 300€ abziehen.
Lackierung kannst du im Nachhinein auch noch ändern, also leg dein Augenmerk auf den technischen Zustand.;)

#3 ShilleyRace

ShilleyRace

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 17 Oktober 2018 - 10:35 Uhr

Vielen Dank Mogli 360!

Ich hab jetzt eine R6 RJ09 :)

Muss man zwar noch n bisschen was drann machen aber bin schonmal zufrieden.

LG