Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Wassertemperatur Rj03


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 KamikazeLord

KamikazeLord

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:56276

Geschrieben 26 Mai 2014 - 23:57 Uhr

Hallo, ich bin letztens bei ca. 23 Grad gefahren
und stand mal ca. 3min an einer Ampel dann ging meine Anzeige auf sage und schreibe 91 Grad hoch

Ich muss dazu sagen das meine Anzeige eigentlich immer egal ob es draußen kalt oder "warm was man jetzt warm sagen kann" immer
auf 79 bis 81 Grad ist.

Kann das stimmen?

Die ist Wasser gekühlt "habe ja einen ausgleichsbehälter" dann müsste es ja so sein "sry bin nicht vom fach"


Muss nicht wie beim Auto so ein Lüfter anspringen zusätzlich oder sowas? oder gibt es sowas überhaupt nicht.

Sry für so blöde fragen aber ich hab halt kein Plan


Danke

#2 Gast-UnleaShed_*

Gast-UnleaShed_*
  • Guests

Geschrieben 27 Mai 2014 - 04:45 Uhr

Alles bestens!

Der Lüfter geht erst bei ca. 105 an

#3 KamikazeLord

KamikazeLord

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:56276

Geschrieben 27 Mai 2014 - 13:40 Uhr

Danke für deine Antwort.

Aber 105 Grad ist doch das Wasser am Kochen.

Sollte nicht das gerade verhindert werden?

#4 Scrape

Scrape

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 182 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ05
  • PLZ:49084

Geschrieben 27 Mai 2014 - 13:56 Uhr

Du hast da kein normales Wasser drinne. Bei Kühlwasser ist der Siedepunkt höher, dieser hängt unteranderem von der Mischung und dem Druck zusammen. :daumen:

#5 Gast-UnleaShed_*

Gast-UnleaShed_*
  • Guests

Geschrieben 27 Mai 2014 - 17:29 Uhr

Bis 120 Grad ist "normale Betriebstemperatur", da soll sie aber dank des Lüfters nicht hin.


#6 KamikazeLord

KamikazeLord

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:56276

Geschrieben 27 Mai 2014 - 19:33 Uhr

Ok danke,

jetzt weis ich schon mal mehr, das Forum ist echt schon eine klasse Sache.

Na dann schau ich mir das ganze einfach mal einen Sommer lang an und schau ob alles ok geht.


Danke Euch.

#7 R6_Racer

R6_Racer

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 321 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:München
  • Interests:Die Linke zum Gruße !
  • Bike:R6 Rj03 2001
  • PLZ:81929

Geschrieben 09 Juni 2014 - 14:41 Uhr

Mach dir garkeine Sorgen, fahre ebenfalls ne Rj03 und du wirst dich wundern an 30 grad tagen wirst du auch mal leicht 110 grad schaffen, der Lüfter bei der Rj03 geht erst bei 106 grad an und kochen tut dein Wasser nicht da du ja nen Zusatz drinn hast was deinen Siedepunkt erhöht... Also mach dir keine Sorgen bis zu 110 grad is es noch normal kommt an ganz heißen tagen bei stop and go schonmal vor. Der Lüfter kühlt das aber relativ schnell runter.

#8 xXxR6Rider44xXx

xXxR6Rider44xXx

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Dresden
  • Interests:Wing Chun,Motorrad fahren
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:00001

Geschrieben 15 April 2017 - 18:14 Uhr

Ich kann meinen vorrednern nur zustimmen.

Das ist bei diesem Motorrad vollkommen normal.

Wenn das Wasser die 110°C übersteigt wird es über ein Überdruckventil rausgelassen.

Wir sind 2015 an dem Samstag gefahren wo angenehme 40°C in der Sonne gebrutzelt haben.

Und während der Fahrt blieb meine auch bei 82 Grad :-)


Bearbeitet von xXxR6Rider44xXx, 15 April 2017 - 18:15 Uhr.


#9 do1mde

do1mde

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Langerringen
  • Interests:Amateurfunk, Fotografie, Technik
  • Bike:Yamaha R6 RJ03 Bj.2002
  • PLZ:86853

Geschrieben 06 August 2017 - 06:23 Uhr

...ich hatte in den letzten heissen Tagen auch immer ein "bedenkliches Auge" auf der Temperaturanzeige. Gerade beim "stop´n go" in der Stadt an längeren Ampelstops gings schonmal über 100 Grad hoch.....wenn man dann aber wieder freie Fahrt hatte pendelte sich die Temperatur wieder um die 80/82 Grad ein....