Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Öltemperatur Ermitteln

Öl Oel Temperatur Sensor Ablassschraube Ölablassschraube

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 AndyRJ05

AndyRJ05

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 36 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 [RJ05]
  • PLZ:00782

Geschrieben 20 März 2015 - 08:15 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab da mal eine Frage. Ich würde gerne bei meiner RJ05 die Öltemperatur mittels Temperatursensor messen und auf einer eigens gebauten Anzeige darstellen.

Nun bin ich mir jedoch nicht sicher an welcher Stelle dies am besten möglich ist.

Ölablassschraub:

Die RJ05 hat standartmäßig eine Ablassschraube mit einem M14x1,50 Gewinde???

Bin da auf verschiedene Sensoren gestoßen, die einfach als Ersatz eingeschraubt werden.

 

VDO: http://www.ebay.de/i...sd=281264338174

 

Jedoch bin ich da nicht so begeistert! Ich würde gerne lieber eine Hülse oder ähnliches haben die als Aufnahme für den Sensor dient. Für einen Ölwechsel müsste dann erst der Sensor demontiert werden und dann kann die Hülse wie eine normale Ablassschraube entfernt werden.

 

Habt ihr sonst noch Ideen wo ich die Temperatur messen könnte? Vielleicht einen Sensor für den Messstab? Oder ist beim Pickup Deckel genug Ölfluss?

 

Grüße Andy



#2 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 März 2015 - 08:44 Uhr

Kauf dir ne Alu Hülse in passendem Gewinde für deinen Messstab.
Bohr ein Loch rein + Gewinde und kauf dir so einen sensor: http://german.alibab...-109561799.html
http://www.sensorsho...-bis-400-C.html Natürlich in passender Länge. Dann zeichnest du dir noch die Makierungen vom eigentlichen Messstab an und tada :blumen:

Gruß Andy

Edit: hier mal schnell lesen, evtl hilft dir das: http://r6club.de/ind...pic=7404&page=1

#3 Kurvenjunkie

Kurvenjunkie

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 576 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Wolfenbüttel
  • Bike:R6 2015
  • PLZ:38302

Geschrieben 20 März 2015 - 09:04 Uhr

Das einfachste ist es, an der Ölablasschraube zu messen. Da gibt es sicher Adapterschrauben, wo sich Sensoren reinschrauben lassen oder aber Sensoren in passender Größe, die die Ablassschraube ersetzen. Das Kabel kann man zudem auch leicht abziehen.

 

So etwas hier: https://www.stecherm...gadget-800.html

Die nächst teurere Variante ist der Anschluss unterhalb des Limadeckels, wo der Öldruck gemessen werden kann. Da benötigt man jedoch einen Adapter, den man so nicht kaufen kann und man muss aufpassen, da dort 6 - 8 Bar Druck anliegen.

Noch teurer ist es, wenn man die Temperatur dort misst, wo serienmäßig der Ölstandssensor sitzt. Den nimmt man raus und baut stattdessen eine gefräste Platte mit Dichtung ein, die ein Gewinde für den Sensor drin hat. So habe ich es an meiner Maschine und unterhalb des Limadeckels messe ich den Öldruck.

 

Das wichtigste ist jedoch, die Sensoren abzudichten, d.h. wie bei den Banjoschrauben der Bremsleitungen (Kupfer)Unterlegscheiben verwenden.


Bearbeitet von Kurvenjunkie, 20 März 2015 - 09:09 Uhr.


#4 Stylewalker

Stylewalker

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 498 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:97000

Geschrieben 20 März 2015 - 11:51 Uhr

also ich habe mir sowas zugelegt: LINK

Brauchst dann halt noch einen Sensor, der das richtige Gewinde (1/8-27nptf) hat.



#5 AndyRJ05

AndyRJ05

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 36 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 [RJ05]
  • PLZ:00782

Geschrieben 20 März 2015 - 12:16 Uhr

also diese Gewinde-Adapter sind aber komplett durchgebohrt? Wenn ja kann ich ja den Sensor vor dem Ölwechsel nicht entfernen?

 

Das mit dem Ölmessstab hört sich eigentlich sehr gut an! Hab mal meinen jetzigen vermessen und schau was ich gebastelt bekomme!

 

Messstab_Masse.JPG

 

sind so die groben Daten, vielleicht für jemanden hilfreich.

 

edit: Ah ich sehe gerade auf dem Bild steht M1, ist natürlich M10, zumindest bekomme ich eine M10 Mutter einfach drauf geschraubt.

 


Bearbeitet von AndyRJ05, 20 März 2015 - 12:17 Uhr.




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Öl, Oel, Temperatur, Sensor, Ablassschraube, Ölablassschraube