Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

What's Thaaat?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 234 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 13 Oktober 2016 - 05:23 Uhr

Moin Leute,

ich war das Wochenende auf der Intermot und habe diesen Schlauch aus den Tanks von verschiedenen Bikes gesehen. Entweder war ich all die wenigen Jahre in denen ich auf Moped Veranstaltungen gehe, blind und habe das noch nie gesehen/noch nie hinterfragt oder...keine ahnung. Weiss jemand den Nutzen dieses Schläuchleins?

Danke :)

Angehängte Grafiken

  • IMG_7477.JPG
  • IMG_7432.JPG


#2 Fabi_1993

Fabi_1993

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge
  • Bike:Yamaha R6 RJ15
  • PLZ:76530

Geschrieben 13 Oktober 2016 - 06:45 Uhr

ich habe das auch schon ein zwei mal gesehen, aber nur an Rennmaschinen. Aber wofür das ist kann ich leider auch net sagen, würde mich auch interessieren.



#3 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 234 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 13 Oktober 2016 - 06:46 Uhr

Hoffen wir mal auf ne Antwort :D



#4 Fabi_1993

Fabi_1993

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge
  • Bike:Yamaha R6 RJ15
  • PLZ:76530

Geschrieben 13 Oktober 2016 - 07:43 Uhr

ich glaube ich habe die Lösung für dieses Rätsel.

 

Antwort aus dem Internet:

[ Intern und extern gibt es nicht wirklich. Manche Tanks haben einen Überlaufschlauch, den meinst Du wahrscheinlich. Die Tankentlüftung selbst ist aber immer quasi nur ein Loch, durch das Luft zum Druckausgleich nachströmt wenn Benzin verbraucht wird.

Selbstversuch: Stell Dir eine Wasserflasche vor. Dreh sie auf den Kopf und öffne sie. Das Wasser wird ungleichmäßig rausgesprotzt, weil sich immer wieder Luft vorbeimogeln muss. Nun wiederhole den Versuch, bohre aber oben (also in den Boden) ein Loch in die Flasche. Das Wasser läuft wirbelfrei raus. ]

Klingt für mich auch logisch.



#5 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 234 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 13 Oktober 2016 - 07:47 Uhr

klingt richtig und logisch ^^

Danke dir.



#6 Kurvenjunkie

Kurvenjunkie

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 576 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Wolfenbüttel
  • Bike:R6 2015
  • PLZ:38302

Geschrieben 13 Oktober 2016 - 07:54 Uhr

Das oben ist eine Oldscool Renntankentlüftung durch den Deckel, damit kein Unterdruck im Tank ensteht (die Vergaser der Maschine würde dann weniger oder ggf. gar kein Benzin mehr bekommen).

 

Das zweite Bild ist ein Überlauf, wie er in der Langstrecken WM verwendet wird. Das Benzin wird mit einer Schnelltankanlage in den Tank binnen weniger Sekunden "reingeschossen", die Luft entweicht dabei primär nach oben aber auch durch den Schlauch nach vorne. Ist der Tank zu 100% gefüllt (d.h. alle Luft entwichen) läuft etwas Benzin in den Schlauch und in einen separaten Auffangbehälter.



#7 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 234 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 13 Oktober 2016 - 12:05 Uhr

Danke für die gute Erklärung


Gesendet von iPhone mit Tapatalk