Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Bremsen Reparatur Satz Rj05

Bremsen rj05 Reparatursatz

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 27 Februar 2016 - 12:03 Uhr

Hallo R6 Gemeinde,

 

weiß jemand wo ich einen Reparatursatz für die Bremse einer rj05 her bekomme ?

es geht um die Dichtringe und so...

Gibt es die aus dem Zubehör oder muss man original Yamaha Teile kaufen ?

Hat der Bremssattel der rj05 eine bestimmte Modelnummer nach der ich suchen kann?

 

Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe und hoffe das mir jemand helfen kann.

 

Gruß Christopher



#2 RideR6

RideR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.682 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Karlsruhe
  • Bike:R6 RJ11 2006
  • PLZ:76133

Geschrieben 27 Februar 2016 - 13:27 Uhr

Teilenummer kannste auf yamaha-ersatzteil.de rausfinden, und bei Bedarf auch direkt bestellen.

Welche Dichtringe meinst?



#3 Patty

Patty

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 243 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nähe Bonn
  • Bike:Triumph Daytona 675 2009
  • PLZ:53343

Geschrieben 27 Februar 2016 - 13:30 Uhr

Aus UK kriegt man sowas mit am preiswertesten, bspw.

http://www.ebay.co.u...dsAAOxygj5SgVvW

 

Wegen dem Baujahr musst du vielleicht selber nochmal korrigieren. Bei Yamaha direkt wirst du dir das nicht leisten können/wollen, glaube ich :D

 

Sind deine Dichtungen denn hinüber, weißt du das? Aus meiner Erfahrung reicht es oft aus, wenn man die Sättel ordentlich überholt. Komplett zerlegen, die Dichtungen vorsichtig reinigen und danach mal ein paar Tage in Bremsblüssigkeit einlegen. Wenn die noch geschmeidig und unbeschädigt sind kann man die gut wiederverwenden.

Am Sattel dann vor allem die Sitze der Dichtungen reinigen, da lagert sich oft so hartes Zeug ab (weicheres Werkzeug als der Sattel benutzen, sonst machst du dir alles kaputt!).

Extrem zerkratzte Bremskolben austauschen, auch hier reicht i.d.R. aber eine gute Reinigung inklusive anschließender Politur mit Polierpaste/Schleifpaste, bis die wieder blitzblank sind.

 

Dichtungen abtupfen und korrekt einsetzen, für die Bremskolben ATE Bremskolbenpaste besorgen und die damit einsetzen.

Danach sollten die Kolben sich wieder geschmeidig bewegen.


Bearbeitet von Patty, 27 Februar 2016 - 13:31 Uhr.


#4 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 27 Februar 2016 - 15:45 Uhr

Danke schonmal für die schnellen Antworten!
Bj ist 2003.
Genau, Yamaha originalteile möchte ich mir ersparen.
Danke für den link ! :)
Habe schon alles gereinigt und es hat nix gebracht.. Meine Werkstatt guckt sich die sättel jetzt nochmal an und wir entscheiden dann was wir machen. Werde das dann aber von ihm richtig zusammen bauen lassen.
Hat noch jemand alternative links ?

#5 Flo6

Flo6

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 399 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:bei Schwäbisch Gmünd
  • Bike:r6 rj09 > verkauft, s1000rr > verkauft, r6 rj05
  • PLZ:00073

Geschrieben 27 Februar 2016 - 16:21 Uhr

Habe meinen von hier:

http://www.ebay.de/i...=item35ebc027d8

 

Habe alles penibel gereinigt und noch mit ATE Bremskolbenpaste geschmiert.



#6 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 27 Februar 2016 - 18:39 Uhr

Sehr gut, Dankeschön  :happy:

Melde mich nochmal wenn ich mit meiner Werkstatt gesprochen habe.

 

Gruß Christopher



#7 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 27 Februar 2016 - 22:40 Uhr

Weiß noch jemand zufällig wo ich neue bremskolben für das besagte Modell her bekomme ?

#8 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 29 Februar 2016 - 10:25 Uhr

Hat noch keiner mal neue Bremskolben bestellen müssen ?



#9 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 29 Februar 2016 - 13:49 Uhr

Habe Kolben selber gefunden, trz. Danke :happy:



#10 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 29 Februar 2016 - 14:11 Uhr

Ich hatte in den UK mal irgendwo einen Shop gesehen, der für alle gängigen Motorräder Bremskolben im Sortiment hatte.

Weiß einfach nicht mehr wo, hab heute morgen schon gesucht.

 

Wo hast du deine jetzt bestellt?

 

gruß Andy



#11 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 29 Februar 2016 - 15:05 Uhr

Hab noch keine Bestellt, aber schonmal welche gefunden..

 

bei teile-katalog.com

 

Wenn du deinen shop da finden würdest wäre das klasse ..

 

so wie ich das sehe soll da 1Kolben mit den dichtungen 51,30€ kosten  :ohnmacht:



#12 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 29 Februar 2016 - 15:25 Uhr

das sieht doch ganz gut aus:

 

http://www.motorcycl..._5144_5147.html

 

musst halt mal messen wie groß dein Kolben ist ;)

Gruß Andy



#13 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 29 Februar 2016 - 15:36 Uhr

Supergeil, ich danke dir vielmals :happy:

 

Pro Seite am Sattel ist immer ein großer und ein kleiner Kolben, das passt :daumen:

 

Gruß Christopher



#14 Patty

Patty

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 243 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nähe Bonn
  • Bike:Triumph Daytona 675 2009
  • PLZ:53343

Geschrieben 29 Februar 2016 - 16:31 Uhr

Ja wie gesagt... Richtig kaputt gehen die eigentlich selten. Richtig säubern und polieren, bis sie glatt sind.

#15 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 01 März 2016 - 12:32 Uhr

Ja, da hast du bestimmt recht..

 

Guck die Bremse nacher in der Werkstatt mit meinem Schrauber an und dann schauen wir mal.

 

Die gehen aber kaputt wenn man sie beim ersten Ausbau zerkratzt hat :dummheit:



#16 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 01 März 2016 - 12:42 Uhr

Bei dem Preis für die Kolben würde ich aber auch nicht lange überlegen um evtl. defekte Kolben wieder herzustellen.

Da frisst ja das entgraten, schleifen und polieren mehr Zeit als so ein Kolben wert ist.

 

Außerdem kannst du dann ja mit stolz behaupten, dass du rein theoretisch zwei nagel neue Bremssättel hast!

Wenn dabei Kolben und dichtungen getauscht warden.

 

Das einzige was du jetzt halt noch unter die Lupe nehmen  solltest ist die Laufbahn des Kolbens vom Sattel. Nicht dass du dir da noch n Schnitzer oder so rein gezogen hast. Dann kannst du dir gleich nen gebrauchten besorgen und den revidieren ;)

 

Ist alles kein Hexenwerk, wenn man das richtige Werkzeug und ein wenig fachwissen hat ;)

 

Gruß Andy



#17 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 01 März 2016 - 13:21 Uhr

Das Stimmt Andy :)

 

Jap, wird nacher alles gecheckt. Sage dann nochmal bescheid :daumen:



#18 _christopherR6

_christopherR6

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Sleep, Eat, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, RIDE, Repeat
  • Bike:WR 125 R, R6 Rj05
  • PLZ:37632

Geschrieben 02 März 2016 - 10:42 Uhr

Gestern mit der Werkstatt gequatscht und die Kolben sind hin..

Mein Mechaniker hat aber nochmal bei sich geschaut und hat mir nun die original Kolben mit Dichtungen für ein paar € mehr besorgt! :daumen:

 

Die Mechaniker haben dann immer noch mal ein bischen mehr Plan und kommen besser an Teile :-) :-)

Er nimmt die Sättel jetzt auch nochmal komplett auseinander und schmeißt sie dann ins Ultraschallbad, das da wirklich nix mehr dran ist.

 

Hab dann quasi ne neue Bremse :boarey:





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Bremsen, rj05, Reparatursatz