Zum Inhalt wechseln


Foto

Kaufberatung R6Rj03


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Max1511

Max1511

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 1999
  • PLZ:83730

Geschrieben 19 Januar 2020 - 09:32 Uhr

Servus, auf was muss ich achten bei solchen einem Kauf?

Hat jemand Erfahrung??

Gruß Maxi1511



#2 xXxR6Rider44xXx

xXxR6Rider44xXx

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 36 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Dresden
  • Interests:Wing Chun,Motorrad fahren
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:00001

Geschrieben 04 März 2020 - 13:40 Uhr

Die R6 RJ03 ist ein schönes Bike grad als Einsteiger.

Wie bei jeder Maschine solltest du überprüfen ob die Wartungsintervalle eingehalten wurden mittels Scheckheft oder Rechnungen.

Leider hat dieses Modell ein arges Problem die Zylinderbuchsen bzw der Kopf reisst gern mal ...das kommt sehr schleichend aber irgendwann ist halt schluss.

Ich selbst habe damals meine RJ03 mit 29tsd KM gekauft und bei 71tsd verkauft.Bis dahin lief sie auch einwandfrei.

Schau dich mal nach einer RJ05 um 90% Der Motorenteile wurden bei diesem Modell überarbeitet sodass dieser Fehler nicht mehr vorkommen sollte.



#3 Max1511

Max1511

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 1999
  • PLZ:83730

Geschrieben 21 März 2020 - 20:35 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Hab mir ne R6Rj03 geholt , bis jetzt alles supi nur Bremsen vorn schwimmen sehr



#4 Tuningstar

Tuningstar

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 16 September 2020 - 11:21 Uhr

Hallo :) 

Der Beitrag ist jetzt zwar schon eine Weile her aber ich denke auch das ne R6Rj03 besser ist. Habe mich über beide schon mal informiert und für Alltagszwecke sollte diese etwas besser sein 

LG