Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Rj 095 Stottert


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 wenz86

wenz86

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 13 Mai 2017 - 15:00 Uhr

hallo, ich habe ein Problem. Meine r6 stottert habe vor kurzem neuen Luftfilter,Zündkerzen und ölwechsel gemacht. danach lief sie auch wunderbar. Dann auf einmal stottern im Leerlauf und beim Beschleunigen. Wenn ich sie aufdrehe kommt auch was und sie stottert nur ganz leicht, hat aber auch nicht mehr die Leistung wie vorher. Also fahren geht eigentlich nicht. Daraufhin Fehlerspeicher geprüft nichts... Zündkerzen raus durchgemessen alles super. Zündkerzen sehen immernoch aus wie neu. Es werden auch alle zylinder gleichmäßig warm. Habe dann die zündkerzen über Diagnose angesteuert jeder 5super zündfunken. Zusammengebaut dasselbe Problem. Stecker der zündspule habe ich gereinigt und sitzen super drauf. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Komme von den zündspulen aber nicht los. Können diese trotzdem defekt sein obwohl die werte stimmen und sie per Diagnose gehen? Evtl. auch ein einspritzventil? dazu steht aber zu wenig. Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

#2 SouthDriver

SouthDriver

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 99 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 13 Mai 2017 - 15:14 Uhr

Der Luftfilter sitzt richtig?
Und alle schläuche die an den Luftfilterkasten gehen sind angeschlossen?
 


Bearbeitet von SouthDriver, 13 Mai 2017 - 15:14 Uhr.


#3 wenz86

wenz86

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 13 Mai 2017 - 16:07 Uhr

Ja habe ich zum 2. mal jetzt gemacht sind 4 Schläuche und der Sensor. bloß was mir aufgefallen ist, die 4 stutzen vom luftfilterkasten zur drosselklappen einheit kriege ich nicht richtig fest mit den schellen weil diese ein anschlag haben und die schellen nicht fester gehen. sind so aber stramm drauf. bin eben nochmal gefahren und mir ist aufgefallen. die aussetzter sind jetzt im oberendrehzahl bereich weg. evtl vereinzelnd mal ein ruckler. Aber aus dem untertourigen drehzahlbreich stottert sie wenn ich im hohen drehzahlbereich bin läuft sie jetzt eigenlich gut. Im leerlauf auch einzelne aussetzter.

#4 Marcel463

Marcel463

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 35 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:BOR
  • Bike:R6 '04
  • PLZ:00000

Geschrieben 13 Mai 2017 - 20:34 Uhr

Moin,
Ich hatte aussetzer im oberen Drehzahlbereich und bei mir waren es die Zündspulen.
Diese funktionierten zwar laut Diagnose einwandfrei, lieferten jedoch anscheinend nicht die Leistung und fallen dann zwischenzeitlich aus.



Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

#5 wenz86

wenz86

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 08 Juli 2017 - 19:08 Uhr

Hallo, habe immer noch das gleiche Problem. Habe jetzt den LuftFilter auch mal ganz rausgeworfen und gefahren. Immer noch das gleiche. Dann bin ich auf den Drosselklappensensor gekommen und die Einstellung überprüft. Lt Anleitung soll der Wert beines 15-17 zu und offen bei 97-100 liegen. Bei mir liegt er bei 17 zu und offen bei 95...Ist das normal? Hab ihn auch mal verstellt und das Problem bleibt immer noch. Jetzt ist für mich entweder drosselklappensensor oder zündspulen will es aber nicht umsonst kaufen weil es ja auch nicht billig ist. Also es ist stottern im Leerlauf ob kalt und warm. Und beim beschleunigen mit nicht ganz aufgetreten gashahn ist es so als ob nur 3 Zylinder laufen. Beim voll aufdrehen geht sie wunderbar. Auch Höchstgeschwindigkeit klappt. Es ist aber kein fahren in der der Stadt. Da stottert man sich nur so durch. Die Zylinder werden auch alle schön gleichmäßig warm. Helft mir bitte :)

#6 SouthDriver

SouthDriver

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 99 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 09 Juli 2017 - 15:39 Uhr

Mess doch mal den Widerstand deiner Zündspulen und vergleich den mit den SOLL Werten im Handbuch dann siehst du ob sie defekt sind und musst diese nicht umsonst kaufen. :)



#7 wenz86

wenz86

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 09 Juli 2017 - 17:55 Uhr

Hab ich schon durchgemessen. Sind alle in Ordnung und Kerzen sind neu.

#8 wenz86

wenz86

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 09 Juli 2017 - 17:55 Uhr

Hab ich schon durchgemessen. Sind alle in Ordnung und Kerzen sind neu.

#9 wenz86

wenz86

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2017 - 05:10 Uhr

Hallo, hab mal mit einer Werkstatt gesprochen, die meinten mein K&N Filter könnte daran schuld sein. Aber ein Einspritzer stellt sich eigentlich alleine ein?

#10 Phoenix

Phoenix

    Niemalsbremser

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.151 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2008
  • PLZ:00000

Geschrieben 12 Juli 2017 - 09:55 Uhr

läuft sie denn auf allen 4 pötten?



#11 wenz86

wenz86

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 16 Juli 2017 - 22:10 Uhr

Ja sie läuft auf allen 4 Pötten und werden auch alle gleichmäßig warm. Hab jetzt nochmal den LuftFilter angeguckt und ich vergaß den Steg beim k&n Filter raus zu schneiden, was nach entfernen auch keine Verbesserung ergab. Ich Messe nächste We mal den Drosselklappensensor durch und wenn da alles passt, bestellen ich mir ein aus amerika da gibt es die für 70eur und tut nicht ganz so weh wenn es er nicht ist. Ab 4000 U/min gibt's ein Ruck und sie beschleunigt bis zum Ende super durch falls einer noch eine Idee hat :)