Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Bremsbeläge Eure Erfahrrungen

Bremse R6 yamaha

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Mark4711

Mark4711

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 91 Beiträge

Geschrieben 15 September 2016 - 11:25 Uhr

Hallo

Ich fang mal an.Mein Moped ist ne Rj05

Hatte beim kauf des Mopeds Organische Beläge drauf.das war bis jetzt das Beste.

Extrem schnelles ansprechverhalten und super bissig.(bei Regen anscheinend nicht, weis ich aber nicht

bin Schönwetter Fahrer)

Vorne Polo Orginalbremsbeläge getestet 1 Satz kostet nur 19,90 Euro.

Fahren sich nagelneu sehr gut,der Wirkungskreis geht aber schnell nach unten.

Werden jetzt bei jeder fahrt schwammiger und man muß viel mehr drücken um Wirkung zu bekommen.

Die kauf ich nicht mehr.

Hinten hab ich mir Brembo Bremsbeläge drauf gemacht, da gibts nur eins zu sagen, Note 1.

Sehr gute Wirkung, super ansprechverhalten, alles Geil.

Wenn die Polo Beläge vorne mau sind kommen Brembobeläge wie hinten drauf. Das ist mein Fazit.

Halten länger wie Organische und sind fast genauso bissig .Falls es mal regnet immer noch top.

Was meint ihr?

 



#2 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 15 September 2016 - 12:10 Uhr

Ich hab jetzt seit ca 10 tkm die Brembo Sinter vorne als auch hinten drauf.
Muss leider sagen, dass sie genau das Verhalten beschreiben, wie bei den Polo Belägen.
Wären am Anfang echt top und haben spitze verzögert.
Leider lassen sie mittlerweile extrem nach, der Bremsweg am Hebel ist nun dermaßen kurz (2 cm bis stummel und ja ich hab stahlflex und mache jährlich einmal die Flüssigkeit neu)
das Verhalten hat sich zum Anfang um 60% verschlechtert.
Mal schauen was als nächstes kommt, hab leider immer noch 2 mm vor Grenze.

Gruß Andy

#3 Marrc

Marrc

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 305 Beiträge
  • Bike:alle möglichen
  • PLZ:65817

Geschrieben 15 September 2016 - 19:17 Uhr

Also organische würde ich nicht verwenden an deiner Stelle.

Habe persönlich auch die Brembo Sinther und finde die eigentlich für Landstraße mehr als ausreichend. Das mit dem verschlechterndem Verhalten habe ich persönlich bisher noch nicht gehabt. Der Verschleiß ist in meinen Augen für den Preis absolut fair. Bei hartem Umgang merkt man schon, dass die Beläge sich krasser abnutzen. Bei normaler Fahrweise jedoch so ziemlich gar nicht. Am besten fand ich bisher die Brembo Z04, allerdings ist das Preis-Leistungverhältniss hier in meinen Augen zu hoch.

Mein Setup besteht aus: RJ095/Rj11/RJ15 Zangen mit Stahlflex RCS19-20 bzw ISR-Pumpe mit Brembo Inox High-Performance Scheiben. Wirkliche Probleme hatte ich lediglich mal mit den orginalen Scheiben (Sunstar), weiß nicht ob Yamaha denselben Zulieferer hat oder eigene fertigt.



#4 Suruba

Suruba

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NDS
  • Bike:RJ15 2008
  • PLZ:90210

Geschrieben 16 September 2016 - 14:42 Uhr

http://www.r6forum.d...emscheiben.237/

 

http://r6club.de/ind...&hl=bremsbeläge

 

Gruß Suruba



#5 Fabian Wiesner

Fabian Wiesner

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 240 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2003 Rj05
  • PLZ:87452

Geschrieben 16 September 2016 - 15:02 Uhr

Hab ebc Beläge drauf. Ebc ist der Weltgrößte Hersteller für Bremsbeläge. Muss auch sagen das ich sehe zufrieden bin und einen anständigen Druckpunkt damit hab. Kann ich also empfehlen!

#6 Flo6

Flo6

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 399 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:bei Schwäbisch Gmünd
  • Bike:r6 rj09 > verkauft, s1000rr > verkauft, r6 rj05
  • PLZ:00073

Geschrieben 16 September 2016 - 17:35 Uhr

Ich fahre seit 3 Jahren nur noch die XBK5 von Carbon Lorraine (CL-Brakes), sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke.

Vom Bremsverhalten sehr gut und Verschleiß ist auch top.

Kann ich nur weiter empfehlen!



#7 Maccon

Maccon

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 529 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:unterwegs
  • Bike:R6
  • PLZ:00000

Geschrieben 28 Dezember 2016 - 03:42 Uhr

fahre selbst ebc goldstuff in verbindung mit stahlflex. sehr gute bremswirkung, immer konstanter druckpunkt und vor allem eine ziemlich lineare bremsleistung. fahre damit auch bei kurven-oder renntraining auf der renne und bin begeistert.





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Bremse, R6, yamaha