Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

- - - - -

Kupferdichtung An Aluwanne R6 Rj15


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Gast-OliverRJ15_*

Gast-OliverRJ15_*
  • Guests

Geschrieben 23 Mai 2017 - 09:25 Uhr

Moin,
Hab Gestern ein Ölwechsel an meiner R6 Rj15 vorgenommen.
War am Tag davor beim Yamaha Händler bei dem ich den Ölfilter besorgen wollte.
Dabei hat er mir auch gleich eine Kupferdichtung mitgegeben.
Hab mir nichts dabei gedacht und diese verbaut.
Vorher war eine Aludichtung drauf.
Hab nun heute gehört das das Kupfer mit der Aluwanne reagieren kann und somit dur Ölwanne zerstört.

Was meint ihr soll ich sie drinne lassen oder doch lieber wechsel, ich mein ich hab sie ja schließlich von einem Fachhändler bekommen.

Mfg

#2 Kennde

Kennde

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.054 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Schrauben und Fahren
  • Bike:RJ15
  • PLZ:00000

Geschrieben 23 Mai 2017 - 09:30 Uhr

Lass es macht gar nix. 



#3 Artjom

Artjom

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 Rj15 2011
  • PLZ:99999

Geschrieben 23 Mai 2017 - 09:33 Uhr

Ich würde vom Gefühl her sagen, dass es nichts ausmacht. Also kannst du sie dran lassen :daumen: .

Beim nächsten kannst du ja wieder zu Alu greifen!



#4 Gast-OliverRJ15_*

Gast-OliverRJ15_*
  • Guests

Geschrieben 23 Mai 2017 - 19:34 Uhr

Gut Danke,
Dann werd ich es wohl so lassen und das nächste mal zur Alu Dichtung greifen.

#5 Artjom

Artjom

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 Rj15 2011
  • PLZ:99999

Geschrieben 24 Mai 2017 - 06:26 Uhr

Gut Danke,
Dann werd ich es wohl so lassen und das nächste mal zur Alu Dichtung greifen.

 

Würde ich genau so machen!