Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Yamaha Yzf R6 Rj 155 Gekauft, Ein Fehler?!?

Yamaha YZF R6 R1 600 ccm 1000 ccm RJ 155 Drehorgel zu wenig Leistung

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
59 Antworten in diesem Thema

#41 schüff

schüff

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 01 Februar 2017 - 16:26 Uhr

du kaufst dir sowieso ne 1000er u wirst dich auf der geraden feiern das die r6 weg ist, aber die nächste kurve kommt bestimmt ;)



#42 Gast-Manubiker_*

Gast-Manubiker_*
  • Guests

Geschrieben 02 Februar 2017 - 14:22 Uhr

Wer sagt denn soetwas? Nein... vorerst werde ich mir keine 1000er kaufen. Erstmal will ich jetzt mit der R6 Fahrerfahrung sammeln und dann evtl. später nach 1 oder 2 oder 3 Jahren auf eine 1000 er umsteigen. Aber da muss ich dann diverse Maschinen probe fahren. Da kann ich mich nicht nur auf ein Modell festlegen, nur weil es günstig ist. Wenn eine 1000er, dann nur eine mit EURO 4. Loht sich dann eher.

#43 Maccon

Maccon

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 529 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:unterwegs
  • Bike:R6
  • PLZ:00000

Geschrieben 09 Februar 2017 - 17:34 Uhr

...ich sage dir mal eines, ich habe 1999 mit mopped fahren angefangen, zuerst die cbr600 von honda, dann ab 2000 bis 2007 mehrere fireblades und ab 2007 eine R6 RJ11 die ich jetzt mittlerweile 10 JAHRE habe und bis dato mit abstand das geilste bike ist. von 2015 und 2016 habe ich noch parallel eine r1 rn22 gehabt, weil ich auch mal wieder ne 1000er fahren wollte....wollte und dachte ich...bin die 3-4x gefahren mit insgesamt vielleicht 1000km und sonst isse nur in der garage neben meiner r6 gestanden....wieso..??? weil ich sonst nur mit der r6 unterwegs war...besonders wenn ich mich ein wochenende lang auf einer renne austoben und mit ihr spielen wollte. es gibt nichts geileres als auf der renne mit der " kleinen und lahmen " r6 die 1000er vor dir herzujagen und sich beim anbremsen von kurven innen vorbeizubremsen und aufgrund des wesentlich besseren handlings diese kurz und knackig abzuledern. was glaubste wie oft ich deren zornesröte in den augen sah wenn sie nach einem turn dann zurück ins fahrerlager kamen..... :haha: :haha:

 

....glaube mir....echte biker und racer wissen was die 600er und besonders die rj11/15er auf der renne für eine macht sind..... !!!!...und diejenigen die meinen die 600er wären luftpumpen und lahm...weil sie selbst nur 1000er fahren, haben ihr bike nur als " schwanzverlängerung " um vor den cafes vor ihren kumpels posen zu können. du kannst die ganz einfach entlarven...schau dir den hinterreifen an bzw. ihre knieschleifer....hat der hinterreifen nen " schissrand " und sind die knieschleifer " jungfräulich " ...haste ein poser vor dir. :held:

 

also wenn ich wählen müsste, wobei ich das schon getan habe....., die r1 kam weg weil mir die r6 wesentlich mehr spaß macht .


Bearbeitet von Maccon, 09 Februar 2017 - 17:41 Uhr.


#44 Gast-Manubiker_*

Gast-Manubiker_*
  • Guests

Geschrieben 10 Februar 2017 - 14:42 Uhr

@Maccon aha... Interessant zu lesen! Nur... warum waren dir dann damals die Fireblades nicht gut genug? Gerade bei denen wird doch auch immer gesagt, dass sie gute Motorräder auch auf langen Strecken sind. 

Nur verstehe ich nicht so richtig, warum du von stärkerer Leistung auf was schwächeres umsteigst? Denn durch das Drehmoment im unteren Drehzahlbereich lässt sich doch so eine Fireblade viel leichter und stressfreier fahren, als eine R6, oder?!? 

Aber eigentlich müsstest du doch eher von der R1 RN22 begeistert sein! Da sie doch unter den 1000ern selbst einer Fireblade überlegen ist. Es ist zwar ein dickes Schiff, aber dafür geht die doch richtig ab.

Du beziehst dich ja jetzt auch mehr auf die Rennstrecke. Da habe ich ja jetzt auch so gar keine Erfahrung. :) Aber da gebe ich dir wahrscheinlich schon recht, dass da das Fahrkönnen mehr zählt als nur Leistung. Hätte ich jetzt als Fahranfänger eine 1000er und würde damit auf die Rennstrecke gehen. Ich glaube, das wäre mehr als blamierend... Da würde jede 600er an mich vorbei ziehen.

Da ist eine 600er für den Anfang sicherlich nicht schlecht... Allerdings für Rundenzeiten wahrscheinlich eher 1000er. Aber da kenne ich mich auch einfach nicht so gut mit aus, mangels Erfahrung.

 

Nur halt bezogen auf die Landstraße, wäre dort eigentlich eine 1000er, besonders auf längeren Strecken nicht schlecht. z.B. wenn man mal vor hat, in den Alpen Passstraßen zu fahren, muss man die 600er schon echt quälen. Da kann man mit den 1000ern schon angenehmer fahren, besonders wegen dem weniger geschalte und auch den leiseren Motorgeräuschen. 

Daher denke ich doch mal, das eigentlich eine 1000er angenehmer wäre. Du hattest ja jetzt auch schon die R1 RN22, also schon ein etwas neueres Modell. Da müssteste doch eigentlich von begeistert sein!?! Man ist doch eher von dem Druck untenrum so fasziniert, oder? Ich dachte immer... wenn man einmal soetwas fährt, will man nichts anderes mehr fahren. 

 

 

 

und diejenigen die meinen die 600er wären luftpumpen und lahm...weil sie selbst nur 1000er fahren, haben ihr bike nur als " schwanzverlängerung " um vor den cafes vor ihren kumpels posen zu können. du kannst die ganz einfach entlarven...schau dir den hinterreifen an bzw. ihre knieschleifer....hat der hinterreifen nen " schissrand " und sind die knieschleifer " jungfräulich " ...haste ein poser vor dir.  :held:

Genau und das ist halt genau die Sache, warum ich beim Kauf damals erst gar nicht so groß auf die 1000er geschaut habe. Da ich halt immer so dachte, dass ich erstmal richtig fahren lernen will und das da eine 600er leichter und einfacher wäre, als gleich eine 1000er. Denn mit einer 600er könnte ich viel mehr ausprobieren und das Kurvenfahren eher lernen. Das war halt mein denken... obs wohl richtig war?!? 

Denn wie ich ja auch schon mehrmals hier im Forum geschrieben habe, warum überhaupt diese ganze Thematik. Es ist einfach dieser enorme Preisunterschied. Im Durchschnitt kostet eine R6 RJ15 etwa ab 8000 EUR. Für das gleiche Geld bekommt man allerdings schon eine Honda CBR1000RR SC59 sogar mit ABS!!! - mit genau so viel Fahrleistung, als wie eine R6 RJ15. Bei den Suzukis genauso, da ist der Preisunterschied bei den Kisten ja noch extremer. Das ist halt so der Punkt dabei, warum ich das hier eigentlich angezettelt habe...

Es ist allerdings schon komisch, wie oft diese Fireblades verkauft werden, besonders wenn man sich jetzt mal den Markt anschaut. Fast täglich gibt es von den Karren neue Angebote auf mobile.de, ein richtiges Massenbike. Da tut sich bei der R6 im Moment nicht so viel. 



#45 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 232 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 10 Februar 2017 - 14:44 Uhr

Hoffnungslos. Digger du raffst es scheinbar echt nicht. Verkauf die Möhre doch einfach und steig auf ne Haya um. du hast dein bums oben unten überall rum, und alle sind glücklich. :dummheit:



#46 Gast-Manubiker_*

Gast-Manubiker_*
  • Guests

Geschrieben 10 Februar 2017 - 15:15 Uhr

Hoffnungslos. Digger du raffst es scheinbar echt nicht. Verkauf die Möhre doch einfach und steig auf ne Haya um. du hast dein bums oben unten überall rum, und alle sind glücklich. :dummheit:

Quatsch! Ich will mich doch nur informieren! So sinnlose Kommentare sind hier auch eher fehl am Platz! Ich frage doch nur! Wenn dich das stört, brauchste dir meine Antworten auch erst gar nicht durchlesen. Dann lass es doch einfach!



#47 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 232 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 10 Februar 2017 - 15:16 Uhr

Aber das hat man doch nun wohl mehr als deutlich versucht alles zu erklären oder


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#48 Gast-Manubiker_*

Gast-Manubiker_*
  • Guests

Geschrieben 10 Februar 2017 - 15:27 Uhr

Ja schon. Das hat es ja auch. Mich interessiert halt einfach die Meinung von denen, die schonmal sowas gefahren sind und möchte halt nur gerne auch wissen, warum es doch einige gibt, die von 1000 ccm wieder auf 600 ccm umsteigen (besonders halt jetzt die neue Antwort von Maccon, vom 09.02.2017). Ich finde das halt Interessant. Aber wenn das anscheinend störend ist... Dann muss ich es halt ganz sein lassen.



#49 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 10 Februar 2017 - 16:28 Uhr

Also recht geben muss ich Christopher Ch schon. :popcorn:

Du fährst noch gedrosselt und bist warscheinlich auch noch nie offen gefahren. :arg:  Wie kann man dann sagen das die r6 zu wenig bums hat. ich selber fahre momentan auch noch gedrosselt muss nur noch diese fucking prüfung machen. Dann habe ich die 120 pferdchen bzw 100 echte pferde die am hinterrad ankommen. und ich freue mich wahnsinnig daruf die endlich mal richtig am gashan zu zupfen :applaus: .

aber ich kann ja jetzt nicht sagen ne die hat zu wenig leistung  ich steige auf ne 1000 um.

Und das was die r6 ausmacht:

-du kannst in der kurve den anker werfen und schneidest durch die kurve wie geschnitten brot

-ja die ist ne drehorgel aber das macht sie besonders

-der klang ist atem beraubend

-und sie ist extrem zu verlässig und hält lange.

-die wenigsten können ne 1000 auf der straße ausfahren (außer auf der autobahn)

-und r6 fahrer vernaschen 1000er fahrer zum frühstück :haha:



#50 Er 6 a

Er 6 a

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 275 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW
  • Interests:Mein Sohn / R6 / Mein Frau
  • Bike:R 6
  • PLZ:44866

Geschrieben 10 Februar 2017 - 16:33 Uhr

Mal ganz davon abgesehen dat mir dat persöhnlich komplett am Arsch vorbei gehen sollte wat andere von mir denken bezüglich meines fahrbaren Untersatzes, meiner Fahrweise oder vielleicht wegen der Kleidung.

 

Wichtig ist oder sollte doch sein das ich mich wohl fühle.

 

Also, drauf geschissen was andere denken.



#51 schüff

schüff

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 10 Februar 2017 - 16:40 Uhr

kein meter gefahren aber km text geschrieben....viel hätte wäre wenn...sammel doch deine eigenen erfahrungen.hoffe wetter wird bald besser, sodass du mal fahren kannst



#52 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 10 Februar 2017 - 16:46 Uhr

Außerdem wenn auf der Straße ein 50iger schild ist sind r6 und 1000er fahrer gleich schnell :)

#53 Er 6 a

Er 6 a

    Pistensau

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 275 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW
  • Interests:Mein Sohn / R6 / Mein Frau
  • Bike:R 6
  • PLZ:44866

Geschrieben 10 Februar 2017 - 17:21 Uhr

Hätte ich die finanziellen Mittel und die Zeit zum fahren würde ich bei einer R1 wahrscheinlich auch schwach werden. Ich habe meine RJ15 jetzt seit 4 Jahren und liebe Sie :love: :love:  und genieße jede Ausfahrt. Ich fahre überwiegend oder eigentlich nur außerhalb.

 

Autobahn meide ich da stures geradeaus fahren nicht so mein Ding ist. Klar habe ich ab und an mal das Bedürfniss die Sexy zu pushen aber den Lappen abgeben will ich auch nur sekundär. Von daher bewege ich  meine R6 StVo Konform.

 

Ok, ab und an mal etwas über der StVo :yeah:  aber ich kann für mich sagen das mir die R6 offen völlig ausreicht.



#54 Maccon

Maccon

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 529 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:unterwegs
  • Bike:R6
  • PLZ:00000

Geschrieben 11 Februar 2017 - 09:01 Uhr

Ja schon. Das hat es ja auch. Mich interessiert halt einfach die Meinung von denen, die schonmal sowas gefahren sind und möchte halt nur gerne auch wissen, warum es doch einige gibt, die von 1000 ccm wieder auf 600 ccm umsteigen (besonders halt jetzt die neue Antwort von Maccon, vom 09.02.2017). Ich finde das halt Interessant. Aber wenn das anscheinend störend ist... Dann muss ich es halt ganz sein lassen.

 

mein gott.....wieso ich wieder von den 1000er auf die 600er " runter " bin....ganz einfach...klar haben die tausender mehr bums im unteren und mittleren drehzahlbereich.....ABER .... sie sind auch irgendwie langweiliger zu fahren.... weil mit einer 600er muß man um dran zu bleiben GENAUER fahren....denn da bügelst den fehler nicht unbedingt mit mehr leistung aus.....

 

ergo....es ist viel geiler eine 600er zu fahren, alleine das handling ist um welten besser und vom motorsound durch die drehzahlen will ich mal gar nicht reden.

 

zudem isses PORNO mit ner 600er ne 1000er abzuledern.....

 

hoffe du hast es nun ENDLICH verstanden..... :poken:


Außerdem wenn auf der Straße ein 50iger schild ist sind r6 und 1000er fahrer gleich schnell :-)

 

:daumen: :daumen: :daumen: :knips: :knips: :knips:



#55 Gast-Manubiker_*

Gast-Manubiker_*
  • Guests

Geschrieben 11 Februar 2017 - 15:11 Uhr

@Maccon danke für deine Antwort! Ja... das ist ja mal was. Ich hatte halt nur so gedacht, dass jeder nur noch auf 1000er abfahren und 600er nur als Anfängerbikes mit wenig Leistung angesehen werden. Aber dem ist anscheinend doch nicht mehr so. Es war ja auch bei mir dieser enorm feststellbare Preisunterschied und diese ganzen schlechten Urteile, wie z.B. Drehorgel, kommt nicht aus dem Quark usw.
Wenn man sich gerade erst eine neue Maschine zugelegt hat und dann gleich sowas ließt. Würde euch das nicht auch bedenken zubereiten?!?
Ihr habt mir schon gut weiter geholfen und dafür danke ich euch. Jetzt kann ich die Sache auch mit anderen Augen sehen. Werde dann jetzt auch nicht mehr so nerven. :)

#56 Maccon

Maccon

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 529 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:unterwegs
  • Bike:R6
  • PLZ:00000

Geschrieben 11 Februar 2017 - 16:53 Uhr

@Maccon danke für deine Antwort! Ja... das ist ja mal was. Ich hatte halt nur so gedacht, dass jeder nur noch auf 1000er abfahren und 600er nur als Anfängerbikes mit wenig Leistung angesehen werden. Aber dem ist anscheinend doch nicht mehr so. Es war ja auch bei mir dieser enorm feststellbare Preisunterschied und diese ganzen schlechten Urteile, wie z.B. Drehorgel, kommt nicht aus dem Quark usw.
Wenn man sich gerade erst eine neue Maschine zugelegt hat und dann gleich sowas ließt. Würde euch das nicht auch bedenken zubereiten?!?
Ihr habt mir schon gut weiter geholfen und dafür danke ich euch. Jetzt kann ich die Sache auch mit anderen Augen sehen. Werde dann jetzt auch nicht mehr so nerven. :-)

 

junge fahre erstmal deine sexy....wenn der zeitpunkt gekommen ist dann fahre sie auch erstmal offen....und warte mal auf den AHAHA effekt wenn ab ca 11500-12000 u/min sie bis in den begrenzer drehst, ich glaube da schaltet dann die 2. reihe einspritzdüsen dazu für mehr gemisch, und du wirst " feucht " inner büx....und läufst nur noch mit einem breiten grinsen rum. in meinen augen haben die 1000er nur einen vorteil...wenn überhaupt man dies als vorteil sehen kann, du fährst auf den öffentlichen straßen praktisch alles im 3-4 gang, egal ob durch die ortschaft mit 50, auffer landstraße mit 70-100. langweilig und öde....sag ich nur......und in meinen augen nur ein statussymbol weil wirklich kein schwein auf den öffentlichen straßen 180-200 ps braucht. selbst mit den aktuellen 600er biste immer ein potentieller kandidat das der lappen flöten geht..... also nochmals, lerne erstmal richtig biken mit der 600er und spare dir das geld und lege das in diverse kurven- oder renntrainings auf rennstrecken an, das ist wesentlich sinnvoller und zudem auch für dich dann sicherer. glaube es mir !!!! ich habe in meinen damaligen anfängen als ich das motorrad fahren anfing, in den ersten 2-3 jahren eine menge kleinholz und totalschäden fabriziert und hätte ich mehr auf andere gehört und trainings gemacht, wäre mir manche op und krankenhausaufenthalt erspart geblieben.



#57 Gast-Manubiker_*

Gast-Manubiker_*
  • Guests

Geschrieben 12 Februar 2017 - 08:30 Uhr

@Maccon ja danke, das werde ich auch tun. Erstmal fahren und dann kann ich selber erst urteilen.
Nur was du halt schreibst, dass man mit den 1000ern meistens nur im 3.-4. Gang fahren würde und es dadurch langweilig ist zu fahren, würde ich wiederum wieder eher als Vorteil sehen. Denn dafür muss man halt nicht mehr so viel schalten und hat halt in jedem Gang immer Genug "Druck", bzw. Reserven. Das wäre doch dann eher eine Erleichterung und würde somit doch noch ein breiteres Grinsen bereiten. Man muss dann nur noch Gas geben, fertig. Daher haben die neueren Maschinen ja auch einen Schaltautomaten, um dabei noch mehr "Arbeit" abzunehmen. Für die Rennstrecke sicherlich sehr vorteilhaft.
Aber ich gebe dir ja auch vollkommen recht. Niemand braucht 180 bis 200 PS auf der normalen Landstraße. Am allerbesten wäre es, wenn es die 120 PS der 600er mit dem Drehmoment einer 1000er geben wiürde. Also 120 PS bei 1000 ccm mit 110 NM. Das wäre dich ideal und würde jedem normal sterblichen ausreichen. :) So wie es bei den Nakeds schon lange der Fall ist. Warum dann nicht auch für Supersportler?!?

Ja... ein Fahrsicherheitsrtaining, sowie Kurventraining will ich auch gerne noch machen! Das ist auf jedenfall viel Wert Keine Frage...

#58 Gast-waxy_*

Gast-waxy_*
  • Guests

Geschrieben 12 Februar 2017 - 16:32 Uhr

wenn du nicht schalten willst,kauf dir nen roller....das ist wie mit den selbstfahrenden autos,diese leute sollten bus fahren :haha:



#59 Ghost Rider

Ghost Rider

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 435 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Moped fahren
    Moped putzen
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:50859

Geschrieben 12 Februar 2017 - 17:06 Uhr

So damit das hier mal ein ende findet.
Ich wünsche allen eine schöne saison bleibt sitzen und geht euren r6en nicht fremd.
Vllt sieht man sich ja mal.
Lg
Ghost Rider

#60 Gast-Manubiker_*

Gast-Manubiker_*
  • Guests

Geschrieben 13 Februar 2017 - 23:29 Uhr

________________________________________

 

ENDE 

________________________________________ 

 

PS.: Wer sich dieses Thema zum ersten mal durchliest, und kurz vor einer Kaufentscheidung steht, sollte nicht zu sehr auf andere hören. Kaufe das, was dir gefällt. Egal, was andere sagen... Fertig.





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Yamaha, YZF, R6, R1, 600 ccm, 1000 ccm, RJ 155, Drehorgel, zu wenig Leistung