Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Rollen Im 1. Gang


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Dudausg

Dudausg

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2000 RJ03
  • PLZ:41812

Geschrieben 31 Mai 2017 - 11:33 Uhr

Hallo zusammen,

habe eine allgemeine Frage.

Mach ja gerade mein Lappen und übe halt aufm Gelände die Fahrschulaufgaben.

Bei der Fahrschule, fahre ich ich eine GSX 750 neustes Modell. Übung sieht halt wie folgt aus. mit der Kupplung im 1. Gang anrollen (ohne Gas) und abbremsen, zwei mal linkes Bein absetzen, zwei mal rechtes Bein absetzen.

Das Rollen lassen im 1. Gang macht die Maschiene ohne Problem ohne ruckeln.

Meine Rj03 hingegen rückelt richtig und macht es auch nicht ganz geräuschlos.

Auch wenn ich im Stand auskuppel, die Kupplung los lasse, hört man ein leichtes Rascheln.

Ist das normal bei der Maschine, oder kündigt sich da etwas an?

 

Vielen Dank schon mal.

 

Gruß

Dennis



#2 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 31 Mai 2017 - 11:37 Uhr

Das kann man so aus der Ferne nicht sagen
evtl musst du die kupplung mal genauer einstellen, damit du sie etwas sanfter anfahren kannst.

Andere Frage, willst du die R6 dann gedrosselt fahren?

Gruß Andy

#3 Stylewalker

Stylewalker

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 497 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:97000

Geschrieben 31 Mai 2017 - 11:58 Uhr

Du meinst, wenn du in Neutral bist und dann die Kupplung loslässt, dass es dann rasselt? Das ist soviel ich weiß normal. Wenn du die Kupplung wieder ziehst müsste das Rasseln weg sein.

 

Und mit der RJ03 in Schrittgeschwindigkeit fahren ist echt ne Qual. Das schlimmste ist, wenn Rollen im 1.Gang eingentlich zu langsam ist und man möchte nur minimal Gas geben. Da bockt meine auch rum.



#4 Dudausg

Dudausg

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2000 RJ03
  • PLZ:41812

Geschrieben 31 Mai 2017 - 12:08 Uhr

wenn ich leicht Gas gebe, halt normal anfahre, dann geht das ruckelfrei also ganz sauber. ist halt nur wenn ich sie ohne Gas rollen lasse.

Nein, die R6 wird offen gefahren.

 

Gr

Dennis


@ Stuntman

genau so ist es, Kupplung los lassen bei neutral, leichtes rascheln, Kupplung wieder ziehen, dann ist das rascheln weg...

 

Man muss halt immer bisschen mit der Kupplung spielen wenn man beim Rollen in Gas über geht, ich mein ist nicht das neuste Motorrad, es stört mich auch nicht wirklich, will halt nur mal paar meinungen anhören, da das Ganze, absolutes neuland für mich ist und ich gut informiert ans fahren ran gehen möchte.

 

Hab auch vorher natürlich schon ganz braf die sufu verwendet :daumen:

 

Gr

Dennis



#5 Stylewalker

Stylewalker

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 497 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:97000

Geschrieben 31 Mai 2017 - 12:11 Uhr

Ja, das Anfahren ist kein Problem.

Aber das rollen lassen ist wie gesagt auch bei mir nicht so sanft.

Und wenn ich dann doch 2 - 3 km/h schneller will wie rollen, dann muss ich meist mit der Kupplung spielen.



#6 Dudausg

Dudausg

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2000 RJ03
  • PLZ:41812

Geschrieben 07 Juni 2017 - 21:18 Uhr

Hallo zusammen,
Heute ging's zum TÜV, der hatte nichts zu bemängeln... ausser das ein Simmerring undicht ist.
Jetzt morgen mal ine Werkstatt anrufen, was das erneuern kostet.
Ansonsten Danke für die Antworten.
Lg

#7 Acki84

Acki84

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 08 Juni 2017 - 11:32 Uhr

Zum Anfahren kannst du schon Gas geben.

 

Beim Rollen (Hüttchen fahren) kannst du mit schleifender Kupplung (3000rpm) und Fussbremse das Motorrad stabilisieren.

Ich habe keine Probleme beim Rollen mit der RJ03 so - bis kurz vor Stillstand kann man dies treiben.

 

Selbe beim Abbiegen nachdem Anfahren, 1 anrollen - 2 rein und mit schleifender um die Kurve, voll eingekuppelt ist oft zuviel "Power" auf das Rad und der Bock will sich aufstellen (wenn du ne Kurve aber fahren willst).