Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Rj03 Bj. 2001 Probleme Mit Batterie Und Starten

Lichtmaschine Batterie Vergaser Zündkerzen Laden Stottern

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 crazylegs

crazylegs

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 07 August 2017 - 12:19 Uhr

Hallo Leute,

Ich habe mir vergangene Woche Donnerstag (03.08.2017) eine Rj03 Bj. 2001 zugelegt. Zum Kauf hat mich die Kilometerlaufleistung von 29t. verführt und dass die Maschine 2 Jahre frischen Tüv bekommen hat. Allgemein hat die R6 einen guten Eindruck hinterlassen. Bis auf die Batterie, die wohl leer war weil sie zu lange gestanden haben soll.

 

Also bei Polo erst mal eine neue Batterie geholt und alles wunderbar.

 

Bin dann Donnerstag, Freitag & Sonntag gefahren. Alles soweit so gut bis Sonntag Nachmittag. Nach ca. 160 km Fahrt in die Eifel zum Nürburgring hab ich die Maschine am Ring ausgemacht. Nach ca. 10 Minuten wollte ich die Maschine starten was dann nicht mehr geklappt hat. Bordcomputer oder Tacho (nennt es wie ihr es wollt) hat dann den Tageskilometer-Zähler genullt etc. Auch mit Überbrücken hat es nicht mehr geklappt. Die Maschine sprang zwar kurzzeitig an aber konnte die Drehzahl nicht halten sodass ich sie selbst manuell hochhalten musste bis die Maschine stabil lief. Beim Aufrichten und einklappen des Seitenständers ist die Maschine aus... Das Ende vom Lied war eine Heimreise auf dem Sozius und heutiger Rücktransport per Sprinter.

 

Bevor ich mich jetzt auf die unendliche Reise der Fehlersuche begebe wollte ich nachhören, ob jemand ähnliche Probleme hatte?

 

Ich hab einige Beiträge gelesen, da hieß es, dass die Lichtmaschine nicht defekt sein kann und dass es sich hauptsächlich um den Laderegler handeln kann. Außerdem frage ich mich ob man knapp 400 km nur mit der Batterie-Leistung fahren kann oder der Laderegler nur Bedingt Strom geliefert hat?

Desweiteren müsste ich wissen warum die Maschine die Drehzahl nicht halten konnte und dann wieder aus ist?

 

Ich wäre echt dankbar wenn Ihr mir helfen könntet sodass ich die Maschine wieder zum Laufen bekomme.

 

:hilfe: :hilfe:



#2 Tooom

Tooom

    Country Street Hunter

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.067 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Oberbayern
  • Bike:R6 RJ15
  • PLZ:00000

Geschrieben 07 August 2017 - 15:59 Uhr

ich tippe auf laderegler oder verschmorten laderegler stecker



#3 crazylegs

crazylegs

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 08 August 2017 - 09:01 Uhr

Habe jetzt mal ein paar Anbauteile demontiert um an den Laderegler bzw. Gleichrichter dranzukommen.

Die Kontakte der Stecker sehen ganz gut aus auch die Kontakte des Reglers sehen gut aus. Die Stecker die hier in diversen Threads aufgeführt werden, nun ja die habe ich nicht. Die scheint der Vorbesitzer einfach durch Kabelschuhe ersetzt zu haben und tatsächlich sind die 3 weißen Leitungen von der Lima zum Regler teilweise so verschmort dass Sie untereinander in Kontakt gewesen sein müssen (Vermutung).

 

Inwiefern die Lima oder der Regler dadurch Schaden genommen hat kann ich mir nicht beantworten.

 

Ich habe hier einige Daten zum Ladestrom etc. herausgesucht und würde mich über Bestätigung freuen:

 

- Ladestrom bei 4000 U/min zwischen 13,6 bis 14,4 V

- Ruhestrom unter 50mA

- Leitungen der Lima sollten im Stand etwa bei 30V liegen

- Leitungen der Lima bei erhöhter Drehzahl etwa bei 70V liegen

 

Werde mich weiter auf die Fehlersuche begeben... :buch:

 



#4 US1111

US1111

    ..........Navigator........... KYFF 2009 - 2017

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.178 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Dormagen
  • Bike:RJ09 2004
  • PLZ:41542

Geschrieben 30 August 2017 - 16:46 Uhr

Laderegler probeweise tauschen. Kannst sonst messen wie du wilst.. denn das ist ein thermisches Problem. Jetzt mag alles in Ordnung sein, aber wenn die Kiste wieder heiß ist, kann das wieder anders aussehen.





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Lichtmaschine, Batterie, Vergaser, Zündkerzen, Laden, Stottern