Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

All All About Rust... :(


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Leo96

Leo96

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 21 März 2017 - 15:26 Uhr

Moin Leute, ich hab meine neue gebrauchte R6 (RJ03) vor gut 5 Wochen beim Händler gekauft und extra bisschen mehr gezahlt (fast 4.000), da mir der Zustand sehr wichtig war. Jetzt Gurke ich mit dwr Karre seit 5 Wochen rum und die ersten Roststellen an Verkleidungs-, Bremsschrauben und Kette kommen durch. Kette wird regelmäßig gefettet. Kommt das nur durch die kälteren Temperaturen? Ich gehe regelmäßig mit dem Schlauch und reinigern, Silikonspray, Cockpit Reiniger, Glanzwachs etc bei uns mach sie sauber.

Hat jemand ne Abhilfe gegen n Rost der sich scheinbar an allen Schrauben ansetzt? Gibt es Edelstahl / V2A Schrauben die ich nehmen kann bzgl. Festigkeit etc...?

#2 CaliKing24

CaliKing24

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 89 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 2007
  • PLZ:35576

Geschrieben 21 März 2017 - 15:42 Uhr

Greif lieber zu erprobten Motorradreinigern und Sprays die freundlich zu Kette, Plastikteilen & Co sind!

 


Bearbeitet von CaliKing24, 21 März 2017 - 15:42 Uhr.


#3 schüff

schüff

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 21 März 2017 - 16:14 Uhr

könnte es evtl am wetter liegen bzw das überall noch salz auf den straßen war?!



#4 RideR6

RideR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.672 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Karlsruhe
  • Bike:R6 RJ11 2006
  • PLZ:76133

Geschrieben 21 März 2017 - 16:28 Uhr

Außerdem ist dauernd waschen auch nur dann gut, wenn danach auch immer alles schön konserviert wird. Sonst gammelt das Motorrad im Zweifel schneller, als wenn man es nur ab und zu sauber macht. Auch öliger Dreck konserviert :D



#5 Leo96

Leo96

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 22 März 2017 - 09:00 Uhr

Ja, fahre seit Febraur und da lag teilweise noch Salz... Für die Verkleidung und Amatur nehme ich Cockpit-Reiniger, den man auch fürs Auto nimmt und Glanz Wachs / Autopolitur. Hat jemand nen paar Tipps, wie ich das rosten vermeide? Bis vor nem Monat sah die noch top aus und jetzt fangen die Roststellen an... :(



#6 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 227 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:R6 RJ15
  • PLZ:60529

Geschrieben 22 März 2017 - 10:20 Uhr

Bei den Schrauben würde ich dir zu Autosol, Antiblau/Neverdull oder eben nem neuen Schraubensatz raten . Gibt's aus Alu, Edelstahl und Titan. Hab schon welche für 35€ gesehen (zur Qualität kann ich nichts sagen). Mit Cockpit Spray an den Armaturen und Silikonspray machst du nichts falsch, benutze ich auch. Die Kette...mhh wenn sie ordentlich fertig aussieht, würde ich zum neuen DID Kettensatz empfehlen. Wenn der Krümmer angerostet ist hilft Cola und Alufolie oder Autosol/Antiblau/Never Dull



#7 Leo96

Leo96

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 22 März 2017 - 11:16 Uhr

Die Kette ist eigentlich noch gut. Der Bock hat erst 16.000 km runter ;) Jemand ne Idee wo ich nen Edelstahl / Titan oder rostfrei legierten Schraubensatz herkriege?



#8 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 227 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:R6 RJ15
  • PLZ:60529

Geschrieben 22 März 2017 - 11:18 Uhr

Das hat nix zu heißen. Kann ja auch 16TKM im Regen gestanden haben.

 

Google is your friend: https://www.racefoxx...-Edelstahl-0607



#9 Tobi-R

Tobi-R

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 120 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Oberfranken
  • Interests:Mein Bike, Computer
  • Bike:RJ 155
  • PLZ:00000

Geschrieben 22 März 2017 - 20:05 Uhr

Saison Kennzeichen  3-11 oder 4-10  KÖNNTE  Abhilfe schaffen ! Salz ist überhaupt nicht gut für n Moped !!  :dummheit:

 

bin der Meinung wenn man es einmal am Moped hat ist es wie ein Krebsgeschwür!! man kann es bekämpfen und es geht vlt. zurück ober ganz los wird man es nicht mehr :ahh:  :yeah:

mir liegt auch sehr viel an meinem Moped und deshalb fahre ich im WINTER NICHT !!

 

Pflegemittel gegen Salz kenne ich leider keine  !! :creazy:

 

MFG Tobi



#10 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 227 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:R6 RJ15
  • PLZ:60529

Geschrieben 23 März 2017 - 06:39 Uhr

Also ich hab en Ganzjahreskennzeichen und habe solche Probleme nicht



#11 Dorni

Dorni

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Gender:Male
  • PLZ:00000

Geschrieben 02 April 2017 - 19:53 Uhr

Die Schrauben an der 03 sind Gruselig (meine hab ich seit Februar).  Hab mir ein paar Modelle angeschaut und da sahen die alle schrecklich aus, zumindest weit entfernt von dem was ich von meiner Gixxe kannte.

Um aber auf die frage zurück zu kommen, die meisten bekommst du bei Ebay in VA2 und die ich nicht bekommen habe wurden von mir mit Polierwolle und Akkuschrauber bearbeitet worden.



#12 xXxR6Rider44xXx

xXxR6Rider44xXx

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Dresden
  • Interests:Wing Chun,Motorrad fahren
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:00001

Geschrieben 15 April 2017 - 20:14 Uhr

Meine persöliche Empfehlung wäre ein neuer Verkleidungsschraubensatz.

Gibt´s mitunter bei Ebay für ca 40€ sogar farbig eloxiert.

Die Verkleidungsschrauben von der Rj03 sind eh ein graus.

Die Schrauben der Bremsanlage würde ich abschleifen und mit Korrosionsschutz einsprühen gibts z.B bei Louis von S100.

Und dem Händler gehört auf die Pfoten gehauen 4000€ für ne Rj03...

 


Bearbeitet von xXxR6Rider44xXx, 15 April 2017 - 20:21 Uhr.