Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Abgasuntersuchung Für Moppeds


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#21 Yamitom

Yamitom

    Prototyp

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.256 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bielefeld
  • Interests:mein Möpi, Rennrad und andern auf den Geist gehen
  • Bike:Black Betty, Farbe egal, hauptsache schwarz
  • PLZ:00000

Geschrieben 09 Dezember 2005 - 16:58 Uhr

Nachtrag zur AU 2006



Regierungswechsel bremst Verordnung zur Abgasmessung

Abgasuntersuchung verstolpert

Eigentlich sollten ab dem 1. Januar 2006 auch Motorräder und Roller zur Abgasuntersuchung. Der Industrie-Verband Motorrad (IVM) weist jedoch darauf hin, dass der ausgeschiedene Bundesverkehrsminister Dr. Manfred Stolpe (SPD) im Gegensatz zu seinem grünen Amtskollegen Bundesumweltminister Jürgen Trittin die entsprechende Verordnung im Zusammenhang mit den vorgezogenen Bundestagswahlen und dem Regierungswechsel nicht mehr unterschrieben hat.

Essen (IVM), 6. Dezember 2005.

Manfred Stolpes sozialdemokratischer Amtsnachfolger in der großen Koalition, Wolfgang Tiefensee, wird nach Auskunft des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die Verordnung in den nächsten Tagen unterzeichnen. Da sie noch den Bundesrat passieren muss, erwartet der IVM das Inkrafttreten der Abgasuntersuchung für Roller und Motorräder nun frühestens zum 1. April, spätestens jedoch zum 1. Juli 2006

Die AU Krafträder (AUK) wird nicht als separates Prüfverfahren erfolgen, sondern Bestandteil der alle zwei Jahre fälligen Hauptuntersuchung sein. Vorteil für die Motorradfahrer: Es wird kein zusätzlicher Platz für eine weitere Prüfplakette auf dem Nummernschild benötigt. Nachteil: Die HU wird teurer, je nach Aufwand, Zylinderzahl und beauftragter Prüfstelle zwischen 20 und 35 Euro.


Die AUK wird für alle Krafträder und -roller gelten sowie für alle Leichtkrafträder- und roller (125 cm²), die ab dem 1. Januar 1989 erstmals zugelassen wurden. Gegenstand der Messung ist der Kohlenmonoxidgehalt im Leerlauf, bei Fahrzeugen mit Katalysator im erhöhten Leerlauf. Die Bundesregierung verspricht sich von der Überprüfung der Abgaswerte eine weitere Absenkung der Ozonwerte.



Quelle: IVM

#22 P@rtisan

P@rtisan

    Rechtsverdreher ...

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.617 Beiträge
  • Location:Bielefeld
  • Interests:Bikes: R6 RJ05<br />Sports: Muay Thai, Fitness, Volleyball, MTB, Klettern etc<br />Fun: Clubbing, Paintball, Kartfahren etc.
  • Bike:YZF R6 RJ05
  • PLZ:33609

Geschrieben 09 Dezember 2005 - 17:13 Uhr

naja immerhin etwas.

#23 nordschleifler

nordschleifler

    keine Arme, keine Kekse

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.979 Beiträge
  • Location:Nürburgring
  • Interests:Panavia Tornado IDS<br />Meine R6, <br />Motorsport, <br />die Nordschleife
  • Bike:Wieder auf der Suche
  • PLZ:56729

Geschrieben 09 Dezember 2005 - 17:39 Uhr

da ahb ich ja nochmal glück gehabt wenn ich im märz zum tüv muss, nix mit au und das heisst vorallem 30 euro gespart.

#24 BeniR1

BeniR1

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.656 Beiträge
  • Location:München / Moosach
  • Interests:Biken natürlich...feiern...entspannt leben...Snowboard,
  • Bike:YZF-R1 (RN12)
  • PLZ:80992

Geschrieben 26 Dezember 2005 - 18:50 Uhr

hab grad in der motorrad news nen bericht über die abgasuntersuchung gelesen der wenn er stimmt uns aufatmen lassen kann.

die meßprozedur wird zwischen fahrzeugen mit lambdareelung und kat (g-kat) sowiefahrzeugen ohne lambdaregelung mit und ohne (u-)kat unterschieden.

fahrzeuge mit g-katdürfen im erhöhten leerlauf max. 0,3 volumenprozent co emittieren. die anderen dürfen im einfachen leerlauf 4,5 prozent co emittieren. was genau mit den drehzahlen gemeint ist konnte noch nicht erfasst werden, zum anderen müssen erst meßvorrichtungen gebaut werden um überhaupt messen zu können, da die sonde ca. 30cm in den auspuff geschoben werden muß ( schwierig bei z.b. resonanzdämpfern).

dann haben sie noch 2 testmessungen durchgeführt.

einmal ne xt660x mit akratöpfen ohne u-kat ( normalerweise vorhanden )und ohne db-eater, modifiziertem luftfilterkasten, pc und stillgelegtem sls--> 3,6 volumenprozent also durchgekommen :grins: .

ne 2006er serien r1 hatte lediglich 0,65 prozent. kann man also ordentlich basteln. probleme können nur bikes wie z.b. die neue r6 mit g-kat bekommen, da 03 volumenprozent gleich erreicht sind.

ich bin damit erleichtert und behalte nun doch mein katersatzrohr :applaus:
in diesem sinne
greetz

#25 nordschleifler

nordschleifler

    keine Arme, keine Kekse

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.979 Beiträge
  • Location:Nürburgring
  • Interests:Panavia Tornado IDS<br />Meine R6, <br />Motorsport, <br />die Nordschleife
  • Bike:Wieder auf der Suche
  • PLZ:56729

Geschrieben 26 Dezember 2005 - 19:04 Uhr

dann müsste bei der messung ja auch der eater raus, ergo keine abe- also essig. das ist alles sehr schwammig und ich lass mich überraschen... aber eins ist sicher: was jetzt legal ist darf nachträglich nicht illegal werden. und noch was ist sicher und zwar dass sich die initiatoren der au-messung fürs motoroad richtig lächerlich machen

#26 bla

bla

    Reiseleiter

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.784 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Hiddenhausen
  • Interests:Mopped, PC, Playstation, mein Job
  • Bike:CBR 1000 RR HRC
  • PLZ:32120

Geschrieben 26 Dezember 2005 - 19:28 Uhr

hab da neulich auch was drüber gelesen, meine es war die PS. Da stand, das für das bestehen der AU dann evtl. der Seriendämpfe inst. werden muss (wenn mit Zubehördämpfer die Werte nicht erreicht werden sollten) aber der Zubehördämpfer danach wieder völlig legal gefahren werden darf (unabhängig von den damit zu erreichenden Werten).

#27 BeniR1

BeniR1

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.656 Beiträge
  • Location:München / Moosach
  • Interests:Biken natürlich...feiern...entspannt leben...Snowboard,
  • Bike:YZF-R1 (RN12)
  • PLZ:80992

Geschrieben 26 Dezember 2005 - 19:30 Uhr

den db eater haben sie nur zum spass raus. es wird vermutlich ausätze geben, die hinten an den / die endtöpfe gesteckt werden um ihn zu verlängern und so eine meßstrecke zu erstellen. im großen und ganzen müssen sich bikes ohne g-kat keine sorgen machen. auch wenn ein kat drin war und später nicht mehr vorhanden ist , hauptsache der co wert wird eingehalten...
greetz

#28 chR1is

chR1is

    Leonator

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 960 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Fürth
  • Bike:YZF-R1 RN19 Midnight Black
  • PLZ:90768

Geschrieben 27 Dezember 2005 - 18:06 Uhr

Na da wollen wir doch hoffen!

#29 derKosta

derKosta

    4Motek Racing

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.247 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Gera
  • Bike:YZF R6 '00
  • PLZ:07554

Geschrieben 17 Februar 2006 - 19:44 Uhr

Da es ja bald soweit ist, hier nochmal eine sehr ausführliche Internetseite zur Abgasuntersuchung ab 01.04.2006

http://www.abgasunte...chung.28.0.html

#30 Onyx

Onyx

    Stuntman

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 484 Beiträge
  • Bike:R6 '01
  • PLZ:00844

Geschrieben 18 Februar 2006 - 08:26 Uhr

Neben der eigentlichen Abgasuntersuchung wird im Rahmen der Untersuchung ebenfalls eine subjektive Geräuschmessung durchgeführt. Sollte der Prüfer Zweifel an der Einhaltung der Geräuschgrenzwerte haben sollte, wird in Form einer Ergänzungsuntersuchung das Nahfeldgeräusch (Standgeräusch) des Kraftrades überprüft.


dann schon mal viel spass...

#31 Eddie

Eddie

    Alleskönner

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 412 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Laatzen (Hannover)
  • Interests:Motorrad, Sport, Filme
  • Bike:YZF R6 RJ03
  • PLZ:30880

Geschrieben 08 Januar 2007 - 12:47 Uhr

hat jemand schon eine AU ohne Kat machen müssen?
wie ist der Kostenunterschied zu vorher?

#32 MaxxR6

MaxxR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 561 Beiträge
  • Location:Laupheim
  • Interests:Fussball, Mopedz, alles was kickt......
  • Bike:R SeChS RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 08 Januar 2007 - 13:16 Uhr

Ja ich und der ganze Spass hat 70-80 € mit TÜV gekostet!!!Stolzer Preis wie ich meine

#33 Eddie

Eddie

    Alleskönner

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 412 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Laatzen (Hannover)
  • Interests:Motorrad, Sport, Filme
  • Bike:YZF R6 RJ03
  • PLZ:30880

Geschrieben 08 Januar 2007 - 13:18 Uhr

Ja ich und der ganze Spass hat 70-80 € mit TÜV gekostet!!!Stolzer Preis wie ich meine


und was musst Du jetzt an Steuern zahlen? oder was wird durch die neue Regelung teurer?

#34 MaxxR6

MaxxR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 561 Beiträge
  • Location:Laupheim
  • Interests:Fussball, Mopedz, alles was kickt......
  • Bike:R SeChS RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 08 Januar 2007 - 13:28 Uhr

ahh da hab ich es also HU 34,80; AU 17,90 (und dann war ne Umtragung wegen Entdrosselung fällig 32,60) aber dann kommt man mit HU und AU nur auf 52,70.
An der Steuer hat sich meines Wissens nichts geändert.

#35 Eddie

Eddie

    Alleskönner

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 412 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Laatzen (Hannover)
  • Interests:Motorrad, Sport, Filme
  • Bike:YZF R6 RJ03
  • PLZ:30880

Geschrieben 08 Januar 2007 - 14:31 Uhr

hmm, es muss sich doch was an der Steuer ändern, sonst hat doch das Ganze keinen Sinn. :verwirrt:

#36 MaxxR6

MaxxR6

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 561 Beiträge
  • Location:Laupheim
  • Interests:Fussball, Mopedz, alles was kickt......
  • Bike:R SeChS RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 08 Januar 2007 - 14:50 Uhr

Also wenn das ists mir nicht aufgefallen sprich es war nicht viel...............