Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Luftfilter Sorten Und Fragen Dazu....


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
82 Antworten in diesem Thema

#21 zeR6o

zeR6o

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.077 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:nähe Wien
  • Bike:.:R6
  • PLZ:00000

Geschrieben 16 Februar 2010 - 21:17 Uhr

ohne abstimmung ist eine veränderung am ansaugsystem mehr negativ als positiv. ein anderer luftdurchsatz ist sicher nicht positiv, egal ob mehr oder weniger, da sie dann entweder magerer oder fetter läuft, wenn man davon ausgeht, dass sie original richtig eingestellt ist ;)

#22 Yamitom

Yamitom

    Prototyp

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.256 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bielefeld
  • Interests:mein Möpi, Rennrad und andern auf den Geist gehen
  • Bike:Black Betty, Farbe egal, hauptsache schwarz
  • PLZ:00000

Geschrieben 16 Februar 2010 - 22:19 Uhr

und des ist glaub ich eher in den wenigsten Fällen der Fall.
Meine war serienmäßig viel zu fett abgestimmt.

#23 Markus

Markus

    Niemalsbremser

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 895 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Easy racing auf der Straße und ab und an mal auf die Piste
  • Bike:R6 RJ15, S1000R
  • PLZ:42781

Geschrieben 17 Februar 2010 - 11:48 Uhr

ohne abstimmung ist eine veränderung am ansaugsystem mehr negativ als positiv. ein anderer luftdurchsatz ist sicher nicht positiv, egal ob mehr oder weniger, da sie dann entweder magerer oder fetter läuft, wenn man davon ausgeht, dass sie original richtig eingestellt ist ;)



Bei meiner RJ15 ist definitiv nach dem Luftfilter in der Airbox ein Drucksensor.
Mehr "Luftdurchsatz" bedeutet nichts anderes als geringerer Differnzdruck über dem Filter.

Damit ist der Druck in der Airbox nach einem K+N Filter z.B höher als mit einem serienmäßigen oder einem verschmutzten.

Diese Änderung misst der Drucksensor genauso wie eine Änderung des Umgebungsdrucks durch Wetteränderung oder Fahren über einen Bergpass.

Die Folge ist ein Signal an die ECU mit entsprechender Änderung der Einspritzmenge.
Die Gleichung wie mehr/weniger Benzin als Funktion des Drucks ist in der ECU hinterlegt.
Der Motor läuft somit genauso mager oder fett wie vorher.
Die Leistung ändert sich aber trotzdem denn mehr Luft mit entsprechend mehr Benzin ergibt mehr Leistung.

Das mehr an Luft bezieht sich dabei nicht auf das Volumen sondern auf den höheren Druck nach dem Filter.
Ein festen Volumen Luft von 0,99 bar absolut enthält halt mehr Sauerstoffteilchen als die gleivhe Menge Luft mit 0,98 bar absolut (plus 1% = plus 1% Leistung)

Bis vor wenigen Jahren gab es sowas noch nicht.
Ein dreifaches Hoch auf diese ganzen Sensoren.

#24 zeR6o

zeR6o

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.077 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:nähe Wien
  • Bike:.:R6
  • PLZ:00000

Geschrieben 17 Februar 2010 - 12:02 Uhr

@markus
wir reden hier von einer rj03. also nix mit drucksensor und anpassung der ecu ;)

#25 Markus

Markus

    Niemalsbremser

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 895 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Easy racing auf der Straße und ab und an mal auf die Piste
  • Bike:R6 RJ15, S1000R
  • PLZ:42781

Geschrieben 17 Februar 2010 - 16:47 Uhr

Ok.
Hab ich nicht aufgepasst :dummheit:

Schlage vor sich mal was vernünftiges neues zu kaufen. :cool:

#26 funky_deluxe

funky_deluxe

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 489 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nieder-Olm
  • Bike:YZF-R6 Rj03 Bauj. 00
  • PLZ:55268

Geschrieben 20 Februar 2010 - 19:25 Uhr

Ok.
Hab ich nicht aufgepasst :dummheit:

Schlage vor sich mal was vernünftiges neues zu kaufen. :cool:


Tzz- dann viel glück bei deiner Suche nach ner Rj03.

Vergaser R-O-C-K-'N ! ! ! ! ! ! ! :yeah: :grins:

#27 Breuersen

Breuersen

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Kiel-Citty
  • Bike:R6 2000
  • PLZ:00024

Geschrieben 21 Februar 2010 - 18:27 Uhr

jup VErgaser rocken!!!

aber auf der anderen Seite regelt doch auch ein Vergaser bei einem erhöhten Luftstrom selbst nach.
bzw. durch öffnen der drosselklappen verändert der Fahrer den Luftstrom und je nach Luftstrom wird Kraftstoff beigemengt....

ergo müsste doch auch bei einem durch den Luftfilter veränderten Luftstrom der Kraftstoffanteil verändert werden!!!

oder hab ich grad nen Denkfehler, dann helf mir einer auf die Sprünge bitte!!!

Das auch bei maximaler öffnung auf die ja mein Vergaser ausgelegt ist, noch genug Kraftstoff beigemengt werden kann ist zwar nicht unbedingt gesagt, aber an und für sich regelt der Vergaser doch selbst nach, oder??

#28 Markus

Markus

    Niemalsbremser

  • Forensponsor
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 895 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Easy racing auf der Straße und ab und an mal auf die Piste
  • Bike:R6 RJ15, S1000R
  • PLZ:42781

Geschrieben 22 Februar 2010 - 11:42 Uhr

Der Luftstrom bleibt gleich.
Der Druck der angesagten Luft nach dem Luffi ändert sich jedoch.

Bei einem "durchsatzfreundigen" ist er nach dem Filter größer.

Größerer Druck -> mehr Luftmenge pro Volumeneinheit.

Die angesaugte Benzinmenge aus der Schwimmerkammer (Venturieffekt in Vergaser) ist jedoch vom Luftstrom abhängig und der ist ja gleich (siehe oben).
Ergo gibt es Abmagerung.

Das ist halt der Nachteil mit diesen Vergaserkram.

#29 BikerBoyz

BikerBoyz

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 926 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R1 RN19
  • PLZ:00065

Geschrieben 22 Februar 2010 - 12:05 Uhr

Sie müssten ja :D aber irgendwie passt es trotzdem nicht.... es ist zwar nur minimal aber trotzdem bekommt man den Deckel nicht drauf... ich probiers nochmal mit quetschen viell hab ich diesmal mehr glück ;-).

PS: Es steht dabei dass man ab Bj.2003 (glaube ich) dieses Gummiteil mit dem Ring herrausschneiden muss aber warum man das machen muss is mir auch noch nich klar geworden :creazy:

bis denn

mfg

Carty


Filter rein, Deckel drauf, zuschrauben! Man sieht die rote oder schwarze Gummikante des Luffis aber wird doch dicht wenndes zuschraubst!

Angehängte Grafiken

  • CIMG0825.jpg

Bearbeitet von BikerBoyz, 22 Februar 2010 - 12:08 Uhr.


#30 Kurvenjunkie

Kurvenjunkie

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 576 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Wolfenbüttel
  • Bike:R6 2015
  • PLZ:38302

Geschrieben 22 Februar 2010 - 14:35 Uhr

Kennt Jemand von euch Pipercross Luftfilter??? Die haben einen Schwamm als Filter und sind auswaschbar.

Ich fahre in meiner Maschine keinen Luftfilter, sondern nur Kettenspray und das Gitter mit Kasten vom originalen Luftfilter. Mehr Durchsatz wird man kaum bekommen, allerdings ist so ein System sehr wartungsaufwendig...

#31 Paffrider

Paffrider

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 112 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Veitsbronn
  • Interests:R6 und 1.FC Nürnberg
  • Bike:R6 S
  • PLZ:90587

Geschrieben 11 März 2010 - 10:01 Uhr

Kennt Jemand von euch Pipercross Luftfilter??? Die haben einen Schwamm als Filter und sind auswaschbar.

Ich fahre in meiner Maschine keinen Luftfilter, sondern nur Kettenspray und das Gitter mit Kasten vom originalen Luftfilter. Mehr Durchsatz wird man kaum bekommen, allerdings ist so ein System sehr wartungsaufwendig...


Hauste das Kettenspray in Luffi Kasten rein oder was ? GEil...öfter mal was neues :zwinker:

Also was jetzt eigentlich, bringt ein Tauschfilter wie K&N jetzt was oder nicht ? Bei mir wurde bis jetzt nur der ESD getauscht ansonsten ist die Hardware noch im Originalzustand.
Würde gerne einen Filter kaufen, aber wenn das nix bringt...oder sogar Leistung klaut dann äh....NÖÖÖÖ :)

#32 Rush

Rush

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 105 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Rastatt bei KA
  • Interests:Mein Möps! :D
  • Bike:Valencia RJ03
  • PLZ:76437

Geschrieben 18 März 2010 - 13:24 Uhr

Kennt jemand einen Shop, wo man günstig Luffis beziehen kann? Danke!

#33 walex85w

walex85w

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 204 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Neuruppin
  • Interests:Motorrad und und und
  • Bike:R1 RN22
  • PLZ:16816

Geschrieben 18 März 2010 - 14:04 Uhr

Also ich hatte eigentlich auch vor für meine neue rn22 einen sportluftfilter zu kaufen (K&N O. BMC sollte es sein), wo ich bei meinen händler angerufen habe und ihn davon berichtete, meinte er zu mir, dass es nichts bringe. Da die origi. so luftdurchlässig währen, dass es rausgeschmissenes geld währe.
Deshalb vertraue ich mal meinen händler und lasse es sein... Gruss, alex

#34 Yoshi

Yoshi

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 131 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Niederösterreich
  • Interests:Autos, Motorräder, Computer-/Netzwerktechnik, Musik, Sport aller Art, usw usf...
  • Bike:R6 RJ095 2006
  • PLZ:00000

Geschrieben 18 März 2010 - 14:14 Uhr

es bringt insofern dann was wenn der alte zum tauschen ist das man sich einen K&N oder dergleichen zulegt, denn den kannst du immer wieder auswaschen und brauchst keinen neuen mehr kaufen.

als alleinige maßnahme bringt ein K&N sofern ein neuer luftfilter verbaut ist jetz nicht wirklich was, das stimmt!

#35 walex85w

walex85w

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 204 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Neuruppin
  • Interests:Motorrad und und und
  • Bike:R1 RN22
  • PLZ:16816

Geschrieben 18 März 2010 - 17:45 Uhr

Ich dachte sonst immer das ein filter mit kompletteranlge was bringen sollte, aber wie gesagt bei neuen filtern sei das nicht der fall. Wenn mann natürlich sowieso einen aufen muss, würde ich mir aber trotzdem auch einen sportluftfilter anschaffen (k&n oder bmc)!!!!!!

#36 raGe

raGe

    Stützradfahrer

  • Bounce
  • PIPPIPPIP
  • 139 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Leverkusen
  • Interests:Mein Baby und König Fussball :-)
  • Bike:Yamaha R6 RJ11
  • PLZ:51377

Geschrieben 18 März 2010 - 18:33 Uhr

Wie sieht/hört sich das Ganze denn beim Sound an ?

Soweit ich weiss, müsste das Ansauggeräusch, was ja von Haus aus pornös ist, nochmal ne Ecke mehr Viviann Schmitt sein oder ? :schüchtern:

Gibts eigentlich irgendwo Soundfiles davon?

#37 Niklas

Niklas

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Neckargemünd
  • Bike:Rj03 2001
  • PLZ:69151

Geschrieben 25 März 2010 - 09:48 Uhr

Hallo,

ich hab einen BMC Race daheim liegen und hätte den jetzt auch ohne mir Gedanken zu machen in meine RJ03 eingebaut.
Nach den Beiträgen von wegen Vergaser und keine Regelung usw. amch ich mir da jetzt schon ein bisschen Gedanken um meinen Motor.
Ich habe mir den Luftfilter gekauft weil mein Originaler ziemlich fertig ist und ich den BMC besser reinigen kann und natürlich wegen dem lauteren Ansauggeräusch!
Muss ich meinen Vergaser anders einstellen oder kann ich des so lassen.
Wie stell ich den Vergaser etwas fetter ein ohne die Düsen zu wechseln?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
MFG

#38 zeR6o

zeR6o

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.077 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:nähe Wien
  • Bike:.:R6
  • PLZ:00000

Geschrieben 25 März 2010 - 12:15 Uhr

Hallo,

ich hab einen BMC Race daheim liegen und hätte den jetzt auch ohne mir Gedanken zu machen in meine RJ03 eingebaut.
Nach den Beiträgen von wegen Vergaser und keine Regelung usw. amch ich mir da jetzt schon ein bisschen Gedanken um meinen Motor.
Ich habe mir den Luftfilter gekauft weil mein Originaler ziemlich fertig ist und ich den BMC besser reinigen kann und natürlich wegen dem lauteren Ansauggeräusch!
Muss ich meinen Vergaser anders einstellen oder kann ich des so lassen.
Wie stell ich den Vergaser etwas fetter ein ohne die Düsen zu wechseln?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
MFG

sieh dir nach ein paar tausend km mal die zündkerzen an. eventuell ist der luftdurchsatz nicht viel anders oder sie war sowieso etwas zu fett eingestellt und es passt alles ;)

Bearbeitet von zeR6o, 25 März 2010 - 12:16 Uhr.


#39 Niklas

Niklas

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Neckargemünd
  • Bike:Rj03 2001
  • PLZ:69151

Geschrieben 04 April 2010 - 17:22 Uhr

Hi,

So hab den Filter verbaut, nur leider läuft sie nicht gut.
Sie hat beim beschleunigen extreme Leistungslöcher!
Was kann ich jetzt machen? Brauch ich andere Düsen oder kann ich sonst noch was ändern?
Naja warscheinlich wird es sich darauf belaufen das ich den originalen wieder verbaue!

Gruß

#40 Jungspund

Jungspund

    Alleskönner

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 428 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei Bad Kreuznach an der B41
  • Interests:Ich kam mit 15 zum Mofa...7ps :-)<br /><br />-dann mit 16Jahren zur 50er hatte gegen ende 14ps und drehte <br /> über 9500k...<br />-und nun zu einer R6...
  • Bike:YZF R6 Bj. 1999
  • PLZ:00555

Geschrieben 05 April 2010 - 10:20 Uhr

naja,

beim vergaser kommt man bei veränderungen des ansaugsystems eigentlich nicht um eine anpassung auf einem leistungsprüfstand herum.

da wird der motor "gefahren" und das abgasbild überwacht. denn 1 min. zu mager und PENG...loch im kolben.

also wenn du umbedingt "mehr leistung" willst kauf dir ein "dyno-jet-kit" und den k&n und fahre zu einem tuner der das ding einstellt. ob das aber preislich ok ist weiß ich nicht. ich würde es nicht machen. da lohnt ein 15er ritzel mehr...

ich habe den originalen luftfilter ordentlich in waschbenzin ausgewaschen und leicht (!!!) geölt. funktioniert auch...und ist genausogut wie ein BMC...denn beide sind aus schaumstoff....

Max