Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Sitzposition - Neue Sitzbank/fussrasten?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 hylyte

hylyte

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 07 November 2018 - 08:58 Uhr

Hallo zusammen, 

 

gerade frisch angemeldet, suche ich mal direkt Rat :)

 

Ich habe eine 2017er R6 als mein erstes Moped gekauft Anfang 2018. Bin ca. 12.000 km dieses Jahr gefahren und habe auch schon einige Trainings + Renne hinter mich gebracht.

 

War insgesamt 4 Tage auf der Nürburgring GP Strecke, davon 2 mit Instruktor, das war sozusagen der Test ob ich meine R6 behalten sollte, da falls mir das keinen Spaß gemacht hätte ich überlegt hätte mir etwas anderes anzuschaffen. Und siehe da, es hat so viel Spaß gemacht wie kaum etwas anderes was ich vorher gemacht habe und ich war von den Zeiten her gar nicht so schlecht :D

 

Habe allerdings ein Problem: Bin 186cm groß, 85 kg, habe aber relativ große Füße (46) und lange Beine.

 

Wenn ich im Einteiler + Stiefel fahre, habe ich große Probleme mit dem hochschalten, da es wirklich schmerzt in geduckter Haltung (recht weit hinten im Sitz) unter die Schaltung zu kommen (normal, nicht GP Schaltung).

 

Außerdem sind sich, wenn ich recht weit hinten sitze, ständig meine Ellbogen und Knie gegenseitig im Weg, was ungeheuer nervig ist.

 

Zudem ist das "nach hinten" rutschen auf der Sitzbank ein ziemlicher Kraftakt, da ich mich "aktiv" nach hinten setzen muss und ich tippe mal dadurch, dass die Sitzbank nach vorne abschüssig ist, ich langsam aber stetig wieder nach vorne rutsche (außer beim Bremsen, wenn ich meine Knie komplett gegen den Tank habe).

 

Also alles in allem bewege ich mich viiiiiieeel zu viel auf dem Moped (versuche immer zurück nach hinten zu rutschen), was ungeheure Unruhe reinbringt wie man sich vorstellen kann. Zudem ist es an der Schmerzgrenze ungemütlich wenn man schon ein paar Runden hinter sich hat.

 

Ich habe die Standard Fußrasten noch dran. Habe in anderen Foren gelesen, wenn man Rennstrecke fährt und sich einstellbare Fußrasten holt, dass man die nicht nach unten verstellen sollte auf Grund der Schleifgefahr, sondern viele eine höhere Sitzposition empfohlen haben, ergo, man sich einen Sitz anschaffen sollte der die Sitzposition nach oben verschiebt um die Knie zu entlasten.

 

Wie seht Ihr das? Hat da jemand ähnliche Erfahrungen?