Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

Mahlzeit Aus Iserlohn!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Auron-Yoji

Auron-Yoji

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 10 April 2017 - 12:56 Uhr

Hallo zusammen, 

 

ich bin der Marc 29 Jahre und komme aus Iserlohn. Seit März 03/2017 bin ich Besitzer einer R6 RJ11 aus dem Jahr 2006. Die Maschine gehörte vorher einen Kollegen von mir, der auf eine R1 RN32 umgestiegen ist. Nach langem überreden konnte ich ihm dazu bewegen, seine R6 an mich zu verkaufen. Ich kenne die Maschine seitdem er sie gekauft hat. Hier ist sie nun:

 

20170317rittershausdebasnz.jpg

20170317rittershausdekysy1.jpg

 

9a458165-a1b8-4b68-999vsco.jpg

 

Kleine Fakten und Storys :ahh:.

 

Die Kette hatte schon 34K Kilometer runter, deshalb entschloss ich mich die Kette zu wechseln und gleichzeitig das Öl zu erneuern. Dazu paar Auszüge:

 

8ba58000-51ae-436f-a44tsmd.jpg

8b3141a4-c65b-44fa-b0ihs94.jpg

 

81dde749-35e1-49a8-bbwcs3v.jpg

 

D.I.D. mit Stealth Kettenrad von Sprox.

Mein Reifen ist ein Pipo (Pilot Power) der  bald gewechselt werden muss. Ich denke ich bleibe erst vorerst bei ihm, aber das ist ein anderes Thema :daumen: . Der KZH ist ein Selbstbau vom Vorbesitzer. 

 

Leider ist es nun mal so (ich fahre erst seit 2200 Kilometer intensiv Mopped), dass es Situationen gibt die man mit Erfahrung hätte verhindern können #isso.

 

Sie ist mir gestern auf ner Tour "zum glück" nur hin gefallen. War ne scheiß Situation, danach ging bei mir auch nicht viel, aber so ist es nun mal. Mein Kollege mit der R1 ist vor gefahren, wir waren schon ganz ok am Gas. Auf dem Weg zum Winterberg kam er auf die Idee irgendwo rechts abzubiegen, um uns eine Strecke zu zeigen. Leider kamen dabei einige ungünstige Fälle.

Ersten: Die Motorbremse bei der R1 ist extrem stark (richtig heftig) Bremslicht war da schon mal nicht. Zweitens: Das Blinken vom Blinker habe ich nicht gesehen, da die Sonne in diesem Moment so ungünstig geschienen hat, dass es kaum wahrnehmbar war. 

Drittens: Wir sind versetzt gefahren, er vorne Links auf der Spur, ich war rechts hinter ihm. Folgend zwei weitere Kollegen/innen .

 

ICH WAR AM BREMSEN! :-(  Ich habe mich in der R1 mit meiner R6 schon drin gesehen. Im letzten Moment habe ich so stark gebremst, dass der Nosewheelie kam und die R1 berührt habe. Auf den Nosewheelie kam ich nicht klar und meine R6 ist hingefallen. Der R1 gehts gut... 

 

Nach dem Geschehen habe ich mich selbst reflektiert. Hätte hätte Motorradkette, aber in diesem Fall, Bremse los, nach links gekippt (kein Gegenverkehr) Gashahn auf, Easy überholt und dann gewendet. Naja, man lernt halt immer im nachhinein. 

 

5eb31d76-45d8-40dc-b9d2umk.jpg

 

whatsappimage2017-042nubb.jpeg

 

Hab heute einige Teile bestellt, das Schiffchen mit dem R6 Emblem (günstig bei Ebay geschossen), GB-Raceing LimaDeckel und Silentgummis für die Kellermann. Den Rest werde ich lackieren lassen.

Den Lima Deckel abschleifen und mit Lack vor Korrosion schützen, dadrauf dem GB-Racing Schutz. 

 

... Hallo zusammen....

 


Bearbeitet von Auron-Yoji, 12 April 2017 - 02:14 Uhr.


#2 Christopher Ch

Christopher Ch

    Alleinfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 233 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt & Umgebung
  • Bike:RJ15, Rj03, BMW Caferacer
  • PLZ:60529

Geschrieben 10 April 2017 - 13:18 Uhr

Ajo, passiert. Scheisse gelaufen halt. Für nen über die Nase Klatscher kamst du aber gut weg den Bildern nach. Die richtige Wahl hast du aufjeden Fall mit den GBR Teilen getroffen.



#3 US1111

US1111

    ..........Navigator........... KYFF 2009 - 2017

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.182 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Dormagen
  • Bike:RJ09 2004
  • PLZ:41542

Geschrieben 11 April 2017 - 20:08 Uhr

Mahlzeit.

Die Touren in der Region Rheinland findest du im neuen www.r6forum.de

 

 

...Nach dem Geschehen habe ich mich selbst reflektiert. Hätte hätte Motorradkette, aber in diesem Fall, Bremse los, nach links gekippt (kein Gegenverkehr) Gashahn auf, Easy überholt und dann gewendet. Naja, man lernt halt immer im nachhinein.....

 

Falsche Schlussfolgerung. Einfach mehr Abstand halten. Wenn ihr in der Gruppe fahrt, kommt ihr sowieso alle gleichzeitig am Ziel an. Das Gefährliche ist der umgekehrte Ziehharmonikaeffekt... wenn die ein bis zwei Leute hinter dir den gleichen Fehler machen, dann klatscht spätestens der Dritte vollkommen ungebremst in den Vordermann.



#4 Auron-Yoji

Auron-Yoji

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 12 April 2017 - 02:09 Uhr

Mahlzeit.
Die Touren in der Region Rheinland findest du im neuen www.r6forum.de
 

...Nach dem Geschehen habe ich mich selbst reflektiert. Hätte hätte Motorradkette, aber in diesem Fall, Bremse los, nach links gekippt (kein Gegenverkehr) Gashahn auf, Easy überholt und dann gewendet. Naja, man lernt halt immer im nachhinein.....

Falsche Schlussfolgerung. Einfach mehr Abstand halten. Wenn ihr in der Gruppe fahrt, kommt ihr sowieso alle gleichzeitig am Ziel an. Das Gefährliche ist der umgekehrte Ziehharmonikaeffekt... wenn die ein bis zwei Leute hinter dir den gleichen Fehler machen, dann klatscht spätestens der Dritte vollkommen ungebremst in den Vordermann.

Ja natürlich, da hast du definitiv Recht. Die Situation war allerdings auch so abstrus, dass ich schon viel früher hätte abbremsen müssen... Die anderen beiden sind ausgewichen.

Es ist es auch Recht schwer die ganze Situation zu beschreiben. Da ich nur meine Wahrnehmung wiedergeben kann und die Antwort die ich gegeben habe, kam auch von den hinteren beiden. Dennoch nehme ich da viel mit und natürlich bin ich für andere Möglichkeiten immer offen. Man lernt immer dazu.

Danke für den Tipp mit dem http://www.r6forum.de/ ;)

Hab heute Angefangen den Lima-Deckel ab zu schleifen.

ce9addb7-a62b-4387-be7buft.jpg


Bearbeitet von Auron-Yoji, 12 April 2017 - 13:04 Uhr.