Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto
- - - - -

R6 6000 Upm Bei Vollgas


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#1 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 17 November 2017 - 23:16 Uhr

Hallo erstmal bin neu hier :)

Habe folgendes Problem , wenn ich am Gashebel voll drehe geht die Drehzahl auf höchstens 6000 UPM, beim fahren merk ich dass sie nicht richtig zieht...

Rj3

Habe noch nichts gemacht habe sie erst seit net woche 4661493f830cb57ae6194bb4e90f2825.jpg

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Bearbeitet von Semko1010, 17 November 2017 - 23:17 Uhr.


#2 Gast-waxy_*

Gast-waxy_*
  • Guests

Geschrieben 19 November 2017 - 10:45 Uhr

ist sie evventuell  gedrosselt?



#3 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 19 November 2017 - 20:44 Uhr

ist sie evventuell gedrosselt?

Eigentlich nicht woran seh ich ob sie gedrosselt ist? Also wenn ich voll drehe gehen alle klappen im Vergaser bis zum Anschlag auf

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Also vergaserdrossel nicht gasschieberdrossel sind nicht verbaut,
Könnte es an den zündkerzen liegen oder zündspule ?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Bearbeitet von Semko1010, 19 November 2017 - 20:27 Uhr.


#4 Gast-waxy_*

Gast-waxy_*
  • Guests

Geschrieben 19 November 2017 - 21:57 Uhr

gasgriffbegrenzung? wenn sie kalt war, starte sie und lass sie ein paar sekunden laufen, eventuell kannst du am krümmer erfühlen, ob ein rohr kälter ist als die anderen.dann könnte man eingrenzen an welchem zylinder der fehler liegt.



#5 SouthDriver

SouthDriver

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 November 2017 - 18:39 Uhr

Also wenn sie gedrosselt wäre dann hast du Gasschieberanschläge das heisst, wenn du das Gas aufmachst gehen die schwarzen Gasschieber nicht ganz hoch, und wenn doch dann ist sie offen, da meine RJ03 auch 48ps hatte kann ich sagen das sie gedrosselt über 6.000 u/min gegangen ist.

Luftfilter ist Sauber?
Ansonsten mal den Vergaser reinigen.

 

Mfg



#6 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 20 November 2017 - 23:58 Uhr

Wenn ich Vollgas gebe gehen die gasschieber nicht nur die bewegen sich nur sehr wenig nach oben , oben im Vergaser ist kein begrenzter drin,
Oder ist das grüne die drossel ?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
10f4bc6e2d103d716d9602955c1e6337.jpg
https://youtu.be/wsSzU7LbakI

So sieht's bei mir auch aus die Gasschieber vibrieren aber gehen fast garnet hoch

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Bearbeitet von Semko1010, 21 November 2017 - 02:09 Uhr.


#7 Zirp

Zirp

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:CBR600RR & RJ03 & RJ15
  • PLZ:00000

Geschrieben 21 November 2017 - 10:45 Uhr

Nein, das ist nicht die Drossel. Ich würde den Vergaser erst einmal sauber machen, synchronisieren und mir die Zündkerzen anschauen. Läuft sie denn auf allen 4 Zylindern gleichmäßig? Ist überall ein Zündfunke vorhanden? Überall die gleiche Kompression? Kann mich irren, aber die sollte bei ca. 12-14 Bar pro Zylinder liegen. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege. 

Wie lange stand das Mopet denn, bevor du sie gekauft hast? 



#8 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 21 November 2017 - 18:53 Uhr

4 monate Standzeit, alle krümer werden gleichzeitig warm, also geben die zündkerzen auch funken.
Kompression wie Messe ich das ?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Bearbeitet von Semko1010, 22 November 2017 - 10:40 Uhr.


#9 WaldlerR6

WaldlerR6

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge
  • Bike:R6 2005
  • PLZ:00000

Geschrieben 22 November 2017 - 13:02 Uhr

sackt das Motorrad kurz ab? Es könnte auch am Vergaser bzw. den Ansauggummis zu tun haben



#10 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 22 November 2017 - 13:11 Uhr

Nö laufen tut er geht nicht aus,....

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

#11 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 24 November 2017 - 17:42 Uhr

Niemand ne Ahnung ?
Habe Vergaser sauber gemacht Bohrungen der düsen alle frei, was ich gemerkt habe zündkerzen sind etwas nass, aber die r6 startet immer

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

#12 SouthDriver

SouthDriver

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 26 November 2017 - 14:51 Uhr

Ist normal wenn du sie immer nur kurz laufen lässt das die Kerzen nass sind, da die Zündkerzen sich erst ab einer gewissen temperatur frei/sauber brennen.



#13 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 26 November 2017 - 20:06 Uhr

Kann es sein dass sie zu fett läuft ?


Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

#14 DeathVally

DeathVally

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge

Geschrieben 26 November 2017 - 20:14 Uhr

Hast du mal bei yamaha gefragt?

#15 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 27 November 2017 - 13:24 Uhr

Nein ich erwarte da keine Hilfe per Ferndiagnose

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

#16 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 22 Dezember 2017 - 18:25 Uhr

Also vorhin angemacht ging sie normal volle Drehzahl, kurz ausgemacht wieder an das gleiche Problem 6000 Umdrehungen...

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

#17 Andy241

Andy241

    R6club Franken

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Nürnberg
  • Bike:R6 2003(verkauft), R1 2004 (verkauft), ne 79' XS400 (verkauft), wieder ne 2003 R6, XBR500 '87
  • PLZ:00000

Geschrieben 22 Dezember 2017 - 18:47 Uhr

Lima Regler evtl?

#18 SouthDriver

SouthDriver

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 138 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:YZF-R6 RJ03
  • PLZ:00000

Geschrieben 22 Dezember 2017 - 20:12 Uhr

Ne denk ich nicht, bei meiner damals war auch der Regler defekt und sie drehte trotzdem bis 16.000....



#19 Bibakilla

Bibakilla

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:Yamaha YZF R6 RJ095 (2005)
  • PLZ:06618

Geschrieben 26 Dezember 2017 - 00:51 Uhr

Schonmal im Diagnosemodus die Codes durchgegangen?

 

Zündschlüssel auf OFF, Stoppschalter auf ON
SELECT und RESET gleichzeitig gedrückt halten und Zündschlüssel auf ON drehen, 8 Sekunden weiter gedrückt halten
Mit SELECT auf "diAG" drücken
SELECT und RESET zum Auswählen 2 Sekunden gedrückt halten
Stoppschalter auf OFF

 

Mit SELECT und RESET kannst du dann die Codes durchschalten und schauen ob da etwas nicht stimmt.


Bearbeitet von Bibakilla, 26 Dezember 2017 - 00:51 Uhr.


#20 Semko1010

Semko1010

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 10 Januar 2018 - 15:17 Uhr

Ic weiß auch nicht weiter will dass sie läuft bis Frühling leider Drehzahl nicht mehr wie 8000, vieleicht vergaser Ultraschall?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk