Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

R6 Led Blinker Blinken Nicht... Schon Oft Beschrieben Hab Aber Noch Keine Lösung Gefunden!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Sir-Franzelot

Sir-Franzelot

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ostwestfalen Lippe
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:32700

Geschrieben 20 Juni 2016 - 17:40 Uhr

Hallo zusammen,

 

das Problem ist hier schon oft ein Thema gewesen.

Zu schnelle Blinker......

Habe mir dann wie empfohlen ein Lastunabhäniges Relais gekauft.

Das hat bei meiner R6 rj03 Bj 99 auch erst gut Funktioniert. ( bis Heute )

 

Der Fehler der nun Heute aufgetaucht ist schaltet irgendwie das Blinklicht immer an.

Der Blinker leuchtet dauerhaft, bis ich ihn wieder aus schalte.

 

Hatte bei einigen gelesen das sie zu dem neuen Relais auch noch Wiederstände verbaut haben.

Das habe ich nicht gemacht, funktionierte alles so. Das einziege was mir aufgefallen war ist das die kontrollleuchte im Kockpit nicht mehr mitgeblinkt hat.

 

Wer kann mir mal genau beschreiben wie er das Problem gelöst hat.

 

Beschreibe hier im Forum das erste mal was... Falls Ihr noch Daten braucht oder ich was übersehen habe, sagt bescheid

 

Danke euch schon mal im voraus


Bearbeitet von Sir-Franzelot, 20 Juni 2016 - 17:42 Uhr.


#2 Gast-waxy_*

Gast-waxy_*
  • Guests

Geschrieben 20 Juni 2016 - 17:52 Uhr

dann ist wohl das relais hin....wenn du den blinker betätigst,klopf mal auf das relais drauf.



#3 Sir-Franzelot

Sir-Franzelot

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ostwestfalen Lippe
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:32700

Geschrieben 20 Juni 2016 - 18:05 Uhr

Ja ok, werd ein neues besorgen. Vieleicht war das Günstige von L....s nicht das beste.

 



#4 Ph3niX

Ph3niX

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Südfriesland
  • Interests:Motorrad fahren & schrauben, Hardware, Auto
  • Bike:RJ05 2003
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 Juni 2016 - 18:06 Uhr

Würde auch auf das Relais tippen, kann man ja auch schnell mit einem Multimeter durchmessen.

 

Jedoch die Kontrollleuchte im Cockpit sollte weiterhin mitblinken. Sicher, dass du es richtig angeschlossen hast?



#5 Sir-Franzelot

Sir-Franzelot

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ostwestfalen Lippe
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:32700

Geschrieben 20 Juni 2016 - 18:20 Uhr

Hatte das schon öfter gelesen dass es mit der kontrollleuchte so ist das sie nicht mitblinkt.

Es hängt woll damit zusammen das es nur eine LED für beide Richtungen gibt.

Das Relais ist ein 2 poliges. Es war auch so das beim blinken die gegenseite leicht mit leuchtete.

hoffe ja nicht das da auch noch nen größeres Problem im Kabelbaum zu suchen ist.

 


Ist schon interesannt das soviele dass gleiche oder änliche Problem beschreiben.

LED`s sind doch schick und leuchten auch besser wie normale Blinkleuchten.

Also ich finde es auf jeden Fall so.



#6 Ph3niX

Ph3niX

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Südfriesland
  • Interests:Motorrad fahren & schrauben, Hardware, Auto
  • Bike:RJ05 2003
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 Juni 2016 - 18:30 Uhr

Hab' das bei einer GS500 auch schonmal ähnlich gehabt, dort war das "Allheil-Mittel" das Kellermann-Relais. Kostet zwar etwas mehr, hat aber funktioniert.



#7 Stylewalker

Stylewalker

    Stuntman

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 515 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:97000

Geschrieben 20 Juni 2016 - 18:34 Uhr

wollts grad schreiben...wenn du eh ein neues Relais kaufst, nimm das Kellermann-Relais. Mit dem R2 sollten alle Probleme weg sein, evtl auch mit dem R1, da bin ich mir aber nicht sicher



#8 Sir-Franzelot

Sir-Franzelot

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ostwestfalen Lippe
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:32700

Geschrieben 20 Juni 2016 - 18:40 Uhr

Ja Top, hab gerade mal das alte Original Relai eingesteckt. sie blinkt wieder aber zu schnell.

Ist auf jeden Fall schon mal ein gutes zeichen das dass Relais eventuell ne Macke bekommen hat.

Werde das Relais tauschen und sag dann bescheid was geworden ist.

Danke für euern Beistand.

 

Blödes gefühl wenn die kleine was hat!!!



#9 Ph3niX

Ph3niX

    Stützradfahrer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 135 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Südfriesland
  • Interests:Motorrad fahren & schrauben, Hardware, Auto
  • Bike:RJ05 2003
  • PLZ:00000

Geschrieben 20 Juni 2016 - 19:26 Uhr

Och, wenn's nur so eine Kleinigkeit ist :D 

 

 



#10 Sir-Franzelot

Sir-Franzelot

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ostwestfalen Lippe
  • Bike:R6 RJ03
  • PLZ:32700

Geschrieben 26 Juni 2016 - 22:05 Uhr

Nabend, Hier nun die Lösung für das Problem mit den LED Blinkern.

Umrustung auf LED...

Blinkerkontrollanzeige im Kockpit ging nicht. ( eine LED für rechts und links )

Blinkfrequenz zu schnell.

Mitblinken der gegenseitigen Blinker.

 

Durch den kleinen umbau von den Originalen 2 Poligen Blinkrelais auf ein 3 Poliges Lastunabhäniges Relais

ist das Problem mit der Kontrollleuchte und dem zu schnellen blinken erledigt gewesen.

Am neuen Releis  sind aber 5 Kabel dran. Die beiden anderen kabel werden mit den Plus Kabel der Blinker einer jeden seite verbunden (egal ob vorne oder hinten )

und somit war dann dass mitblinken der gegenseite auch erledigt.

 

Verbaut habe ich das Kellermann R2 Relais.

 

Die belegung vom Relais :  Rot = Dauerplus  /  Schwarz = Masse /  Grauweis = Schaltungsplus

2 x Grau zum Blinker rechts und links an Plus...(egal ob vorne oder hinten )

 

Moped blinkt wieder und der TÜV hat nix zu meckern.

 

Danke euch für die Ratschläge, es hat alles zum erfolg beigetragen.

Bis zum nächsten mal!!!

 

LG Frank



#11 xdpaddy

xdpaddy

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Bike:R6 1999
  • PLZ:79822

Geschrieben 12 Juni 2019 - 06:35 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe ein sehr ähnliches Problem mit meiner RJ03 Bj.99 und bin mir aber unsicher ob das auch am Relais liegt.

Ich hab vor längerer Zeit auf LED Blinker umgebaut. Ich habe ein mechanisches Relais verbaut (bin mir unsicher ob das Orginal ist, vermutlich hat der Vorbesitzer schon mal was am Relais gemacht) und habe vorne Widerstände parallel zu den Blinkern verbaut. Bis vor kurzem lief alles bestens.

Aber jetzt:
Wenn ich rechts blinke dann blinken die linken Blinker schwach mit. Außerdem blinkt die Kontrollleuchte nicht. Beim links blinken ist soweit alles in Ordnung. Kontrollleuchte blinkt und nur die linken Blinker blinken.

Wenn der Motor aus ist, dann blinkt der linke Blinker nur einmal beim betätigen oder sogar garnicht. Das ist Glücksache.. bei laufendem Motor wie oben beschrieben.

Meine Batterie ist Ende letztes Jahr neu verbaut und hat 12V +- 0,2V wenn der Motor aus ist.

Mit einem elektronischen Relais (außer das der Blinker damit sehr schnell blinkt) reagiert alles gleich, außer das der linke Blinker auch ohne Motor an blinkt.

Ich habe schon einiges Versucht. Ich habe mal das Relais überbrückt so dass die Blinker auf Dauerlicht sind. Damit dachte ich sei die Fehleranalyse leichter. Es reagiert auch alles genauso wie beschrieben außer das es nicht mehr blinkt sondern dauerleuchtet. Damit würde ich eigentlich das Relais ausschließen? Dabei hab ich beobachtet des der rechte Widerstand sehr schnell heiß wird (10-15s) der rechte kann ich nach 3 Minuten noch anfassen ohne eine Wärmeentwicklung zu spüren.

Wenn der rechte Blinker aktiv ist kann ich am linken Blinker eine Spannung von 7V messen.

Außerdem hab ich den Blinker Schalter ab dem blauen Stecker rechte Seite oben am Zylinkerkopf durchgepiepst. Der Schalter ist für mich die einzige Verbindung zwischen den beiden Blinkern und daher hatte ich dort den Verdacht, das der Schalter defekt ist. Allerdings ergab das durchpiepsen das der Schalter korrekt die beiden Blinker von einander trennt.

Jetzt bin ich ratlos was es noch sein könnte. Könnt ihr mir helfen und mir Tipps geben, was es sein könnte?

Vielen Dank