Zum Inhalt wechseln

auto motor und sport

Foto

Die Neue Yamaha R1


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
100 Antworten in diesem Thema

#101 Bubblexx

Bubblexx

    Vergiss die Welt, friss das Glück & atme den Wahnsinn

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.322 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Göttingen
  • Bike:RJ15,RN32
  • PLZ:00000

Geschrieben 15 September 2015 - 17:59 Uhr

Ich fahre die neue R1 jetzt seit ca 6500km und kann vllt ein bisschen was zu sagen.

 

Original aus der Kiste raus macht die kleine schon wirklich Spaß,
was mich aber von Anfang an gestört hat ist die Laustärke unter 7000 Umdrehungen.
Abhilfe dagegen schafft das stilllegen der Auspuffklappe und das stilllegen der Ansaugklappe was den Sound deutlich verbessert thumbsup.png
Mich hat außerdem die zu starke Motorbremse und die ruppige Gasannahme gestört.
Ansonsten macht das Bike wirklich ein riesen Spaß.

Seit letzer Woche hab ich mich erneut in meine R1 verliebt, dort wurde meine Ecu geflasht und sämtliche Drosseln entfernt und abgeschaltet.
Die Gasnanahme ist jetzt butterweich und brutal zugleich.
Die Motorbremse ist jetzt kaum noch vorhanden und nicht mehr störend.
Im mitlleren Drehzahlbereich hat sie trotz Kat und original Pott deutlich an Leistung gewonnen. Ist jetzt einfach der Hammer ylsuper.gif



Also mein Fazit:
Die R1 ist aus der Kiste gut und macht Laune zu fahren.

Ist genau sowas, was man sich als R6 Fahrer wünscht. Handling wie eine 600 micht mächtig Power.
Mit Ecu flash ist die Maschine komplett anders und es macht viel mehr Spaß mit ihr zu fahren. War die beste Investition seit dem Kauf der R1.
Sie geht in jeden Gang nochmal viel Brutaler nach vorne und das nicht erst ab 7000 Umdrehungen.

 

 

Den Blipper konnte ich schon Live an der R1 sehen und er soll geschmeidiger sein als der an der Bmw oder der Ducati.

Dazu muss man nur eine Lizenz kaufen und ein anderen QS verbauen. Am Stecker vom Steuergerät kann man dann ein Pin rausnehmen und den neuen Qs anschließen.Ist wohl schon von Yamaha so vorgesehen.

 

Anbei mal ein Bild

 

 

Die R1 gehört aber defenetiv auf die Rennstrecke, die R6 ist für die Straße besser geeignet und nicht so knüppelhart wie die R1.

 

 

Hab zwar in moment keine R6 mehr aber ich werde mir bald wieder eine für die Straße kaufen, der Trend geht ja eh richtung 2 und 3 Motorrad :ahh:

 

 

Gruß Bubblexx