Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Rj27 Nur 91Ps Am Hinterrad, Ursache Unbekannt

RJ27 Leistung Prüfstand Ursache Drossel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 mRcL-

mRcL-

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 25 August 2020 - 15:16 Uhr

Hallo liebe Community,

 

nach einigen Werkstattanrufen und -besuchen und nach wie vor großen Fragezeichen dachte ich mir, ich versuche es mal in einem Forum.

 

Ich habe eine R6 RJ27 mit mittlerweile ca. 7000km Laufleistung.

Vorher bin ich eine 400er mit 44 PS gefahren.

 

Vor einigen Wochen habe ich in der Werkstatt meine Batterie wechseln lassen. Der Chef sagte mir dann bei Abholung, dass meine R6 nicht die Leistung hat, die sie haben sollte.

 

Daraufhin habe ich einen Prüfstandslauf auf einem DynoJet machen lassen. Siehe da, nur 91 PS am Hinterrad. Motor läuft sauber und ruhig, Steuergerät wirft keine Fehler aus. Ab 240 kmh wird sie langsam müde. Habe die Maschine nur auf 242 drücken können. Danach kommt nicht mehr viel.

 

Ich habe bisher alles serie bis auf neue Kupplungs- und Bremshebel und einen Akra Slip-On.

 

Mir ist aufgefallen, dass der Gasweg ziemlich kurz ist. Eine Drossel konnte ich jedoch an beiden Enden des Seilzugs nicht finden. Wäre eine elektronische Drossel vorhanden, hätte man das beim auslesen gesehen, oder? Der Luftfilter sieht auch gut aus und die Ansaugung ist auch frei.

 

Ich bin langsam echt ratlos. Der Vorbesitzer (gekauft mit ca. 5500 km) hat mir auch versichert, dass keine Drossel verbaut wurde. Das glaube ich ihm auch, da er einen Spritverbrauch von 8,5l hatte, ich bin mittlerweile auf ca. 6l auf 100km und ich fahre das Ding echt sportlich.

 

Leider haben alle Werkstätten in der Nähe mindestens 4 Wochen Wartezeit, daher dachte ich, dass ich den Fehler vielleicht selbst finden kann.

 

Hat jemand noch Ideen, was ich überprüfen könnte? Ich würde mir zb. gern mal die Zündkerzen anschauen, schließe ich aber schon fast aus, so ruhig und schön wie der Motor läuft. Zudem weiß ich auch nicht genau, wie ich an die Kerzen dran kommen soll.

 

Für jeden Vorschlag bin ich dankbar!!

 

Bei Bedarf kann ich auch mal ein Video von dem Gasweg teilen. Bin leider grad nicht zuhause.

 

Danke vorab!



Anzeige

Geschrieben 25 August 2020 - 15:16 Uhr

Hallo mRcL-,

schau mal hier: Rj27 Nur 91Ps Am Hinterrad, Ursache Unbekannt. Dort wird jeder fündig!





#2 mRcL-

mRcL-

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 16 März 2021 - 19:12 Uhr

Hat zwar niemand geantwortet, ich habe aber die Lösung gefunden. Falls jemand das selbe Problem hat.

 

Ich hatte einen Akrapovic Endschalldämpfer verbaut.

Dieser wurde von Yamaha selbst verbaut.

Die einzige Erklärung dafür wäre, dass der ESD einen falschen Gegendruck erzeugt.

Originalen ESD dran und man merkt direkt, dass wieder die volle Leistung da ist.

 

Ich finde es ehrlich gesagt schade, dass Akrapovic sowas nicht prüft. Ich habe bisher niemanden gefunden, der auch den ESD verbaut hat, ich habe also keine Ahnung, ob das bei jedem ESD der Fall ist. Falls ja, nicht gut für akra.

 

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass meine Maschine da ein Einzelfall ist. Schließlich kann man technisch nicht viel verkehrt machen bei den Endschalldämpfern.



#3 mRcL-

mRcL-

    Fahrradfahrer

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 09 September 2021 - 10:32 Uhr

Update für alle Besucher:

 

Es waren die Bowdenzüge für die Klappenanlage. Die muss beim Akra umgedreht werden. Die Klappe war unten rum offen und ist bei 6000 Umdrehungen zu gegangen - viel zu viel Gegendruck.

 

Also beim Umbau auf Akra beachten, die Züge zu tauschen. Kontrolliert danach die Funktion der Klappe und alles sollte gut sein.





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: RJ27, Leistung, Prüfstand, Ursache, Drossel