Zum Inhalt wechseln


Foto

Umbau Gabel R1 (Rn01/04) In R6 (Rj05)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 r6rj095

r6rj095

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 31 März 2021 - 17:44 Uhr

Moin zusammen,

vorweg: Ja, ich habe alles gelesen, was die Suchfunktion hergibt und auxg entsprechend vorrecherchiert.

Ich möchte die USD Gabel aus einer R1 (RN04) in eine R6 (RJ05) einbauen.

Was ich hierzu noch wissen will:

Wie und womit muss ich die originale 5-Speichen-Felge der R6 ausdistanzieren, damit sie in die RN04 Gabel passst?

Muss ich auch die Bremssättel ausdistanzieren?

Welche Vorderachse passt?

Passen für diesen Umbau die beiden Gabelbrücken einer RJ11? Die hab ich bereits zuhause.

Herzlichen Dank für Eure Antworten. Ich bin gespannt.

Schöne Grüße!


Anzeige

Geschrieben 31 März 2021 - 17:44 Uhr

Hallo r6rj095,

schau mal hier: Umbau Gabel R1 (Rn01/04) In R6 (Rj05). Dort wird jeder fündig!





#2 120pferdchen

120pferdchen

    Niemalsbremser

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 617 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Stadt der fliegenden Busse
  • Interests:km-Fressen
  • Bike:RJ03, RJ02, Piaggio Bravo 25
  • PLZ:00000

Geschrieben 16 April 2021 - 13:28 Uhr

Das ist Unfug was du da vor hast.

Wenn es um eine Verbesserung des Fahrwerks geht, geh mit der Seriengabel zu einem Spezi der sich auskennt und lass nen Service machen.

Solltest Du aber wegen der Optik umbauen, dann nimm ne 11er Gabel samt Bremse, Rad, Hülsen etc.

Das bekommst auch eher eingetragen.

 

Gruß



#3 Acki84

Acki84

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 04 August 2021 - 17:44 Uhr

RN01/04 bzw. RN09 Gabel in die RJ03 ist kein Thema - selbe Bremse und Felgen vorne. TÜV auch machbar.

Wie es bei der RJ05 ausschaut - hier solltest du den Ersatzteilkatalog mal wälzen.

Joch an der Brücke umpressen und die korrekte Gabelbrücke sind wichtig (wegen dem Offset).