Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Rj09 - Batterie Ständig Leer


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 brrrp

brrrp

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 42 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ11
  • PLZ:04315

Geschrieben 16 Mai 2022 - 09:53 Uhr

Hallo Zusammen,

 

das Bike meiner Frau macht gerade ein paar Probleme.

Ich hatte erst vor 2 Wochen eine neue Lithium Batterie eingebaut, die saugt sich aber innerhalb weniger Tage leer.

Letzten Donnerstag mit einer anderen Batt. zum Starten gebrückt, hielt dann bis gestern früh an, als sie zurück fahren wollte war die wieder leer.

 

Ich vermute ja Gleichrichter oder LiMa tot, leider habe ich keinen Schaltplan dass ich den Gleichrichter mal durchmessen könnte, hat da jemand Erfahrungswerte für mich die er teilen kann?

 

Sollte es so einen Beitrag schon geben tut es mir leid - ich habe die Suche dieses Mal nicht bemüht.  :down:

 

Besten Dank schonmal  :daumen:



Anzeige

Geschrieben 16 Mai 2022 - 09:53 Uhr

Hallo brrrp,

schau mal hier: Rj09 - Batterie Ständig Leer. Dort wird jeder fündig!





#2 brrrp

brrrp

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 42 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ11
  • PLZ:04315

Geschrieben 16 Mai 2022 - 12:34 Uhr

Konnte jetzt eben mal die Spannung messen, die LiMa ist in Ordnung, Spannung steigt gut mit der Drehzahl auf über 70V.


#3 brrrp

brrrp

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 42 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ11
  • PLZ:04315

Geschrieben 04 Juni 2022 - 22:10 Uhr

Na mit so viel Hilfe hätte ich nicht gerechnet … ;-)

Was ich bisher alles gemacht habe:
- Alle Stecker nach und nach getrennt und dabei des Messgerät im Blick behalten
- Cockpitstecker hatte das Problem für einen Tag gelöst, Problem scheint zu wandern
- Kabelbaum getauscht, ohne Erfolg

Jemand Ideen?


#4 Mac

Mac

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge
  • Gender:Male
  • PLZ:00000

Geschrieben 05 Juni 2022 - 18:46 Uhr

Na was hast du denn erwartet, der Laden hier ist schon lange tot 😔

Um die Lima/Stator zu überprüfen findet man hier eine recht brauchbare Anleitung;
https://www.google.c...iPUBVS2vnwkGoib

Und für den Limaregler hier;
https://www.google.c...cAwcTi6qF-fYbN2


Ich tippe auf den Regler, die rauchen bei der RJ05/09 recht häufig ab. Des öfteren sind dann auch die Kontakte im Stecker korrodiert und die Kabel Stator-Regler verbrannt.


#5 brrrp

brrrp

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 42 Beiträge
  • Gender:Male
  • Bike:R6 RJ11
  • PLZ:04315

Geschrieben 05 Juni 2022 - 21:13 Uhr

Das ist aber sehr schade…

Ne das funzt beides noch, alles ausprobiert, gemessen und gecheckt.
Ich bin gerade auf den Tachostecker gestoßen.
Wenn ich den ziehe ist der Fehlerstrom weg, mal sehen. :)


#6 Mac

Mac

    Lehrling

  • Members
  • PIPPIP
  • 30 Beiträge
  • Gender:Male
  • PLZ:00000

Geschrieben 06 Juni 2022 - 15:12 Uhr

Wenn ich den ziehe ist der Fehlerstrom weg, mal sehen. :)

?

Falls du eine Ruhestromprüfung auf mutmaßliche Verbraucher durchführst musst du damit warten bis die rote Security LED im Tacho aufhört zu blinken (glaube ca 60 min), ansonsten ist die Messung nicht aussagekräftig, da immernoch Kommunikation zwischen Tacho/Wegfahrsperre/ECU vorhanden.

Würde auch erklären das dein "Fehlerstrom" verschwindet wenn du den Stecker am Tacho löst.